.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

"Mein AOLPhone" - Daten für Lesezugriff nicht vorh

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von philbo, 28 Juni 2005.

  1. philbo

    philbo Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo...
    ich habe seit Wochen das Problem, dass wenn ich mich unter mein AOLPhone einlogge, ich die Meldung "Daten für Lesezugriff nicht vorhanden: Anfragedaten prüfen oder Daten vom Support in den Endsystemen korrigieren lassen!" bekomme.

    Mir werden also keinerlei eingegangene, ausgegangene und verpasste Anrufe angezeigt. Dem Support habe ich das vor längerer Zeit auch schon mitgeteilt, ohne Erfolg. Ein Kumpel hat das gleiche Problem. Betrifft das alle Kunden, oder ist das bei euch nicht so?

    Find ich ziemlich nervig, um ehrlich zu sein.

    So langsam müssten die das doch mal auf die Reihe bekommen :)

    Gruß
    Philipp
     
  2. Max_HRO

    Max_HRO Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das habe ich selten und da hilft ein Reload der Seite.
    Außerdem kommt das bei Opera öfter vor als beim Maxton. Wenn Du z.B. den Frefox nutzt, probiere das mal mit dem IE (oder einem seiner Clone) aus. Könnte sein, dass dann die Siete richtig geladen wird. Wenn nicht, würde ich denen bei AOL auf den Keks gehen und dazu sagen, dass das immer Geld kostet, bloß um AOL vernünftig nutzen zu können (nur so als versteckten Hinweis aus auf die 12Cent/Minute - ggf. gibts ne Gutschrift)


    Gruß Max
     
  3. philbo

    philbo Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi...
    nein, also ein Reload funktioniert nicht. Habe das Problem mit verschiedenen Browsern, hier (auf der Arbeit nutze ich den IE), zu Hause Firefox. Bei beiden das Problem.

    Hehe, wegen der Gutschrift...da bin ich inzwischen bestimmt bei 35 ¤ Gutschrift, weil 2 mal Porto + Nachnahme erstattet, dann nochmal 10 ¤ für Hotline-Anrufe :)

    Aber ich werd da nochmal anrufen, dachte nur es sei ein generelles Problem.

    Gruß
    Philipp
     
  4. philbo

    philbo Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo...

    also, ich hab gestern nochmal bei AOL angerufen. Es sei ein generelles Problem, was schon seit längerer Zeit besteht und sie wüssten derzeit nicht woran es liegt und wann es behoben sein wird.
    Aber wenn es behoben ist, würden die Kunden informiert.

    Tolle Aussage, odeR?

    Gruß
    Philipp
     
  5. nesnayka

    nesnayka Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich kann dich nur damit beruhigen, dass du mit dem Problem nicht Alleine
    da stehst, denn ich kann die Anruflisten auch nicht ansehen...
     
  6. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Dazu kommt noch, daß die Seite hinter einer (richtigen) Firewall, welche nur http durchläßt, sogut wie überhauptnicht funktioniert. Es scheinen Verbindungen noch über andere Ports zu laufen, die dadurch geblockt werden, gleiches gilt für die AOL-Mail.
     
  7. schaffschuh

    schaffschuh Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SSL/https auf 443 solltest Du zulassen.

    Das ist offen, wenn ich Webmail oder meinaolphone öffne:

    TCP 192.168.65.20:3804 66.249.93.99:80 HERGESTELLT 3264
    TCP 192.168.65.20:4031 64.236.172.2:80 WARTEND 0
    TCP 192.168.65.20:4032 64.236.172.2:80 WARTEND 0
    TCP 192.168.65.20:4037 152.163.209.24:443 HERGESTELLT 3264
    TCP 192.168.65.20:4038 152.163.209.24:443 HERGESTELLT 3264
    TCP 192.168.65.20:4040 152.163.209.24:80 HERGESTELLT 3264
    TCP 192.168.65.20:4041 152.163.211.110:80 HERGESTELLT 3264
    TCP 192.168.65.20:4043 205.188.139.152:80 HERGESTELLT 3264
    TCP 192.168.65.20:4044 205.188.139.152:80 HERGESTELLT 3264
    TCP 192.168.65.20:4045 64.236.172.2:80 WARTEND 0
     
  8. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Ja, das geht nicht, ich sitze hier in einer großen Firma, da wird nur http und https über port 8000 rein- und rausgelassen, aber es ist gut zu wissen, was alles benötigt wird.