.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Meine Fritz! Box Fon startet sich ständig neu.

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Dr.Cox, 26 Feb. 2005.

  1. Dr.Cox

    Dr.Cox Neuer User

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin noch ein ziemlicher Neuling. Habe meine Fritz Box Fon erst seit 2 Tagen.
    Es hatte alles zunächst wunderbar funktioniert. Nach der ersten Nacht standen ziemlich viele Fehlschlagereignisse in dem Ereignissfenster. Es gab irgendwie Probleme sich bei bei sipgate zu registrieren. war aber weiter hin nicht schlimm da nun ja wieder alles funktionierte.
    Also führte ich ein Neustart der Box durch damit das Ereignissprotokoll gelöscht werden würde.
    Seitdem schaltet sich die Box ein, erkennt das Dsl, bleibt 1-2Minuten ruhig und startet wieder von vorne.
    Das Fritzboxmenu wird nicht mehr angeziegt. es komt nur "das dokument enthält keine Daten" .
    Was kann ich tun..???
    Ich hatte die Box schon davor auf 06.03.37 upgedatet. verlief ohne Probleme
     
  2. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Dr.Cox,

    ich würde einen Werksreset versuchen und die Konfiguration neu eintragen.

    Ein bekannter Fehler tritt zur Zeit in Verbindung mit der DBox2 auf.
    Bei einem Kaltstart einer DBox2 im Netz hängt scih Fritz auf.

    Vielleicht ist ja eins davon der Grund.

    Haveaniceday