.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Merkwürdige Verbindungsprobleme

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von foxm2k, 29 Okt. 2006.

  1. foxm2k

    foxm2k Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    seit zwei Tagen hab ich merkwürdige Probleme. Festgestellt habe ich das durch einen Blick auf die Emule-Statistiken. Der Uploadgraph geht normalerweise an einer Linie konstant durch. Jetzt wies er jedoch Einbrüche nach unten auf. Nicht immer direkt auf auf 0kb, aber etwas schwankend in unteren kb-Bereichen, dann wieder eine Weile konstant auf dem Soll-Wert und dann wieder Absturz und wieder schwankend. Der Emule läuft ohne jede Änderung in den Einstellungen bereits seit längerer Zeit ohne Probleme, sollte also nicht die Ursache sein. Für die FB gilt dasselbe.

    Leute die ich über meinen VoIP Account anrufe beschweren sich daß sie mich ab und zu nur abgehakt verstehen können oder mich gar nicht hören, und zwar immer dann wenn der Emule-Uploadgraph gerade wieder abstürzt oder schwankt. Interessant ist daß ich meinen Gesprächspartner allerdings schon verstehen kann während dieser Zeit.

    Andererseits verliert Skype dann die Verbindung zum Server und Browserseiten die ich anfordere werden nicht mehr geladen.

    -> Passt doch eigentlich gar nicht zusammen!? Entweder geht der Download während den Schwankungen oder nicht? Und das was ich während eines ausgehenden VoIP zu Festnetz-Telefonats von meinem Gesprächspartner zu hören bekomme ist doch für mich Download, oder?

    Beende ich Emule dann geht alles ziemlich sofort wieder ganz normal. Aber am Emule habe ich wie gesagt seit sehr langer Zeit nichts verändert!

    Dann habe ich zum Test einen großen FTP-Upload gestartet (22kb/s Upload) und gleichzeitig über FlashGet ein Linux-ISO gedownloaded (begrenzt auf 50kb/s Download), dabei konnte ich keine Schwankungen ausmachen.


    Was ich schon probiert habe ohne Erfolg:
    - andere Emule-Version
    - FritzBox stromlos gemacht um reboot zu erzwingen.


    Im Ereignisprotokoll der FB kann ich für diese Zeiten keinen Eintrag finden. Die Verbindung bleibt auch bestehen, gibt also keine neue IP.

    Was könnte denn das nur sein, ich bin mittlerweile ratlos?


    Danke für jede Antwort schon mal.
     
  2. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. foxm2k

    foxm2k Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Caspritz. Irgendwie dachte ich mir schon daß sowas kommt... Ich weiß nicht ob es das wirklich sein kann. 12 Monate lief es ohne jede Störung und nun so massiv? Ich habe die Zahl der Verbindungsversuche pro Sekunde begrenzt, genauso die maximale Zahl der Connections und der halboffenen (pending) Verbindungen. Ich werde noch etwas weiter rumprobieren. Vielleicht fällt einem ja nochmal was ein!? Danke auf jeden Fall für deine Antwort!
     
  4. foxm2k

    foxm2k Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist ja merkwürdig. Hab die Box heute nochmal eine Weile stromlos gemacht und nun läuft es seit einem halben Tag ohne Probleme. Anscheinend hatte es damit zu tun daß die Box vor diesen Problemen praktisch 1 Jahr ohne Unterbrechung und Reboot gelaufen ist. Das halte ich zumindest bisher für die Erklärung. Wenn jemand noch einen besseren Vorschlag hat, bitte schreiben. Danke euch trotzdem!