Metallblech an den LAN-Anschlüssen bei Fritz!Box Modellen (Theoriefrage)

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
14,022
Punkte für Reaktionen
555
Punkte
113
Hm, das müsste aus der Familie der galvanischen Trennmöglichkeiten* die Induktion beschrieben sein.
...bin da aber auch kein Experte.
...nur was die Anderen...
*
https://bre-trafo.de/wissen/galvanische-trennung/ schrieb:
Es gibt verschiedene Möglichkeiten Bauteile galvanisch zu trennen. Hierbei wird hauptsächlich durch Induktion, Influenz, Strahlung oder durch einen potentialfreien Kontakt galvanisch getrennt.
...genau sind?
Und welche nutzt dann die Fritze?
 
Zuletzt bearbeitet:

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,570
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Stimmt. Bei den klassischen Trafo's wird die Energie per Induktion übertragen.
Ein Beispiel für Übertragung durch "Strahlung" ist z.B. Lichtquelle -> Solarzelle.
"Influenz" ist z.B. Ventilator -> Windturbine.
Der "Potentialfreie Kontakt" ist der einfache Ausschalter, korrekterweise als Mehrfachkontakt ausgeführt, der alle Pole der Energiequelle von allen Polen des Verbrauchers trennt.

Das Netzteil der FritzBox dürfte hauptsächlich auf Induktion basieren, plus Glättung und Begrenzung der Sekundärspannung.
Möglicherweise ist aber ein Koppelkondensator im Spiel, was die gelegentlich gemeldeten Probleme im Zusammenspiel mit anderen Geräten, die nach Umpolen des Netzteils nicht mehr auftreten, erklären würde.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,920
Punkte für Reaktionen
420
Punkte
83
Das Netzteil der FritzBox dürfte hauptsächlich auf Induktion basieren, plus Glättung und Begrenzung der Sekundärspannung.
Nicht „dürfte“ sondern „mit Sicherheit“:
Die Netzspannung wird geglättet und im Kondensator gespeichert, per „HF“ (irgendwas im kHz-Bereich) durch einen Mini-Trafo gejagt, auf der Sekundärseite wieder geglättet und zur Fritz weitergereicht. Gleichzeitig gibt’s eine (galvanisch getrennte) Rückmeldung zur Primärseite, was die Spannung angeht, um die Speisung der Primärspule zu steuern.
So arbeiten alle Schaltnetzteile
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,040
Beiträge
2,156,496
Mitglieder
365,292
Neuestes Mitglied
Heee
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.