.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Microsoft fasst Fuss im TV-Geschäft

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 18 Nov. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Microsoft fasst Fuss im TV-Geschäft
    US-Provider SBC zahlt 400 Mio. Dollar für IP-TV-Software

    Redmond (pte, 18. Nov 2004 16:50) - Der Redmonder Computerriese Microsoft versorgt das US-Telekomunternehmen SBC mit einer 400-Mio.-Dollar-Software, die es ermöglicht, TV-Sender über Internet-Breitbandverbindungen zu empfangen. Mit dieser Allianz wehrt sich die Telekombranche gegen den Vormarsch der Kabelunternehmen in ihre Domäne der Telefondienste, berichtet die New York Times. Voice-over-IP-Angebote der Kabelfirmen machen den traditionellen Telekomanbietern schon seit längerem die Kunden abspenstig.

    Microsoft investierte über einen Zeitraum von zehn Jahren 20 Mrd. Dollar in die Entwicklung der Software. Nach vielen erfolglosen Versuchen als Beteiligungspartner im TV-Geschäft Fuß zu fassen, scheint Microsofts neue Strategie endlich aufzugehen. Das System verschlüsselt die TV-Programme bevor sie an Kunden versendet werden. Eine entsprechende Set-Top-Box im Wohnzimmer des Kunden entschlüsselt die Fernsehprogramme. Microsoft testete diese so genannte IP-TV-Technologie bereits mit verschiedenen Telekomunternehmen in Kanada und Indien. Die Besonderheit an dem System ist, dass die Software digitale Signale komprimiert und somit Videoprogramme über High-Speed Datenverbindungen geschickt werden können.

    SBC plant den Start des Verkaufs von TV-Programmen über Glasfasernetze bis Ende 2005. Andere Telekomgiganten wie Bell oder Verizon planen ebenfalls, neben ihrem traditionellen Angebot an Telefon-, Mobilfunk- und Internetdienstleistungen einen Einstieg ins TV-Geschäft. Bell rechnet mit 6,1 Mio. Fernsehabonnenten bzw. einem Anteil von 6,2 Prozent am gesamten US-Markt bis 2010.

    Quelle: pressetext.at
     
  2. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... wir wollen uns doch nicht das Schlimmste vorstellen müssen :weg:
     
  3. cupido

    cupido Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    och nööööööööö....jetzt Bitte nicht auch noch bei Tv den Bluescreen... :roll: :roll: :roll:
     
  4. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    lole...
    wo Ihr Recht habt ;-)
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Also, ich weiß gar nicht, was Ihr habt. Mit XP hatte ich noch nie einen Bluescreen - auf 3 Rechnern...
     
  6. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wobei, wenn ich das recht bedenke, das Programm von RTL2 und MDR kann durch Bluescreens nur gewinnen ... :meinemei:
    /OT
     
  7. wrrdlbrrmpft

    wrrdlbrrmpft Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist Bluescreen?

    Nicht, dass ich die wörtliche Übersetzung nicht verstehen würde. Ich habe auch schon viel davon gehört, aber immer noch nicht kapiert, was damit gemeint ist und wofür man das evtl. braucht.

    Viele Grüße!
    wrrdlbrrmpft
     
  8. tnt

    tnt Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich schon, reproduzierbar mit Nokia Software... :motz:
    Wäre aber nett, wenn gerade Mist läuft....also quasi jederzeiz.... :dance:

    Grüße
    Blue thnt
     
  9. wrrdlbrrmpft

    wrrdlbrrmpft Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle Welt benutzt Bluescreen. :sad: Nur der dumme wrrdlbrrmpft weiß immer noch nicht, was das ist. :sad: Auch mit Googels Hilfe bin ich nicht dahinter gekommen.
    Kann mich da bitte mal jemand aufklären? Wenn Bluescreen so eine tolle Killerapplikation ist, die jeder benutzt, gibt es doch auch bestimmt etwas entsprechendes für Linux. Ich habe nun auch ein paar cts und ixs durchgeblättert und nichts über Bluescreen gefunden.

    Ratlos...
    wrrdlbrrmpft
     
  10. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da sieht man's mal wieder: Linux-User haben's ganz schön schwer :wink:
    Ich kann dir leider an der Stelle nur mein herzlichstes Mitgefühl darüber aussprechen ... :heul:

    Trotzdem: irgendwie ziemlich OffTopic inzwischen ...
     
  11. wrrdlbrrmpft

    wrrdlbrrmpft Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gut, jetzt habe ich es auch kapiert. :lol: Mein Gehirn braucht manchmal etwas länger.

    Es gibt nun übrigens auch eine Linux Version:
    http://home.arcor.de/benno.kroeck/bsfl/

    Viele Grüße!
    wrrdlbrrmpft
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.