.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mir reichts! Brauche Modem-Router ohne Wlan VOip tauglich!

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von redBOX, 14 Apr. 2005.

  1. redBOX

    redBOX Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    da ich meinen teledat830 nicht mit Sipps zum laufen bringe, (obwohl laut Sipps es bei denen im Labor geht) und meine redBOX bei eingeschalteter Firewall teils langsam mit dem Seitenaufbau ist sucheich einen tauglichen Modem-Router der aber auch konfigurierbar ist.

    Linksys soll ja wohl gut sein!? Aber ich will keinen Wlan Gerät und bei der Vielzahl der am Markt befindlichen Router muss ich die Erfahrungen von Euch nutzen, sonst geht das wieder in die Hose (Teledat830!).

    Also Euer Tip.

    Ansonsten werde ich wieder auf ein Modem damit sollte es ja immer gehen.


    Danke schon jetzt.
     
  2. bjunix

    bjunix Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auch wenn du ein wlan router hast brauchst du das wlan ja nicht zu nutzen. jeder wlan router kommt auch mit einem ethernet switch daher.

    ich benutze hier einen wrt54gs auch die meiste zeit mit deaktiviertem wlan.
    ich würde mich da nicht festfahren.
     
  3. hertfelderu

    hertfelderu Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo redBOX,

    wenn du einen Modemrouter benötigst, kann ich uneingeschränkt den LINKSYS WAG54G-DE empfehlen, dieser läuft bei mir seit einem 3/4 Jahr ohne Probleme mit einem Sipura 2000, einem Sipura 3000 und noch ein paar IP-Phones. Der Router hat auch WLAN, dieses kann man aber ohne Probleme abschalten.

    Zu diesem Router gibt es in dieser Preisklasse KEINE Alternative.

    Mfg. Uwe
     
  4. redBOX

    redBOX Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ihr seid ja klasse!
    Doch was mich total verwundert, habe nun drei hiesige Händler angerufen, die Preise variieren um 70%!
    Aber man bot mit einen AG041 ADSL Gateway für 49.- Euro , das hörte sich gut an.
    Ansonsten müsste ich nochmal nach dem oben genannten fragen.

    Danke schon jetzt. einfach spitze
     
  5. redBOX

    redBOX Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kleine Änderung

    Hallo
    hertfelderu vielen Dank für den tip.

    habe den WAG54g gekauft er läuft, ob SIPPS läuft da trau ich mich nicht dran. Aber es sollte doch gehen wenn ich es hinbekomme?

    Naja er kann ja auch UDP konfiguriert werden, das könnte ja dann Sipps ...

    mal sehen.

    Danke

    ps. wenns noch spezielle Tips gibt nur her damit

    Aktualisierung;

    So da Sipps mit Linksys geht, aber ich Wlan nicht brauche habe ich ihn doch umgetauscht und den günstigeren AG041-DE (49.-) genommen!
    Läuft genauso und da ich ein Kabel gerät bevorzuge bin ich zufrieden auch weil SIPPS läuft.

    Aber dies wäre ohne Euch und dieses Forum nicht möglich gewesen!
     
  6. hertfelderu

    hertfelderu Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo redBOX,

    eigentlich gibt es beim WAG54G nicht viel Tipps. Habe bei mir in den letzten 6 Monaten nur mal die Firmware auf den Stand 1.02.7 vom Linksys FtP Server auf den Router geklatscht, weiter habe ich keinerlei Wartungsabreiten gehabt.

    Je nach dem ob man DHCP oder Statische Adressvergabe verwendet muss man halt bei statisch die benötigten Ports freigeben und an die IPs der Sip Endgeräte weiterleiten.

    Der Router steht bei mir irgenwo im Eck, genauso wie die Sipuras, die dranhängen. Die Anlage läuft, läuft und läuft.

    Mfg. Uwe