.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

mit Festnetznummer VoIP telefonieren

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von papst23, 31 Aug. 2005.

  1. papst23

    papst23 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi ...

    Folgendes Problem ... ich habe 1x Telekom Rurnummer und 4x 1un1 Rufnummern. Wir wohnen mit unserer Oma in einem Haus und haben den ganzen Anschluss auf ihre T-Com leitung angemeldet und unseren alten ISDN anschluss gekündigt.

    Im moment habe ich eingestellt das das Analoge Telefon an FON1 eine 1und1 Nummer als Hauptnummer hat und auch auf T-Com Nummer reagieren soll. Das funktioniert eigentlich auch schon ... wenn raustelefoniert wird telefoniert sie über VoIP und eingehende anrufe kommen an die alte T-Com nummer an.

    Ich würde mir jetzt aber gern die VoIP nummer Sparen und diese z.B. für ein Fax benutzen ... kann ich die Box so einstellen das FON1 nur auf die T-Com nummer reagiert aber immer über VoIP raus telefoniert wird ?

    LG
    René
     
  2. MaGa

    MaGa Neuer User

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Nein das geht nicht rausgehende Nr klingelt auch ankommend
    UND Fax über Voip macht probleme nutz einfach die suche dazu

    MfG Marco
     
  3. knatter

    knatter Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [quote
    Ich würde mir jetzt aber gern die VoIP nummer Sparen und diese z.B. für ein Fax benutzen ... kann ich die Box so einstellen das FON1 nur auf die T-Com nummer reagiert aber immer über VoIP raus telefoniert wird ?[/quote]

    die voip-nr. brauchst du ja keinem bekanngeben, dann kannst du sie
    eingetragen lassen und immer über diese nr. rauswählen. sollten die
    4 nummern von 1und1 nicht reichen, kannst du dich ja auch noch bei
    einem anderen anmelden, z.b. sipgate, da bekommst du dann eine
    neue nummer...

    mfg
    knatter
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Registriere doch einfach zusätzlich die Festnetznummer bei 1&1
    und lasse FON1 darüber ausgehend telefonieren.

    Dann hast du die jetzige VoIP-Nummer frei!

    Und hat auch noch den Vorteil,
    dass abgehend immer die echte Festnetz-Nummer deiner Oma angezeigt wird. ;)

    Und NEIN, du "wandelst" diese Nummer damit nicht um!
    Sie wird nur zusätzlich zum Festnetz für VoIP registriert!
     
  5. papst23

    papst23 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei 1und1 ist die festnetznummer ja eingetragen aber wenn ich diese als einzige nummer in der Fritz!box eintrage dann gehen die ausgehenden Telefonate ja über das Festnetzt und nicht wie beabsichtigt über VoIP

    LG
    René
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Du musst die 1&1-Nummer dann ebenfalls (zusätzlich zur Festnetznummer!) in der Box eintragen und als ersten Eintrag bei der Nebenstellenkonfiguration eintragen. Dann klappts auch mit dem Nachbarn ... äh, "voipen"!
     
  7. papst23

    papst23 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lol ... das ist doch genau das was ich im momen habe und das funkst auch ... ich will aber das die VoIP nummer nicht klingelt (am anschluss der OMA) sondern nur an einem ISDN Telefon dem ich diese nummer per MSN geben will.

    LG
    René
     
  8. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Dann bleibt Dir wohl nur die Möglichkeit, Deiner Oma zu erklären, daß sie in Zukunft vor jedem Gespräch die Tasten *121# wählen muß. Und wie schon geschrieben - Fax über VoIP ist kritisch - kann klappen, muß aber nicht. Die Tendenz steht wohl eher zu "klappt nicht". (V steht ja für "Voice"...)
     
  9. Avensis

    Avensis Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    versteh ich das richtig eine Nr. hat die Oma meinetwegen 2345
    ruft einer 2345 an soll es nur bei der Oma klingeln
    du hast die Nr. 3456 meinetwegen wird diese Nr. angerufen klingelt es nur bei Dir ist das richtig so

    bei mir funzt es jetzt muss ich nicht immer abheben wenns für meine Tochterist
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du hast es nicht verstanden, oder?
    Die VoIP-Nummer ist in diesem o.a. Fall doch auch die Festnetz-Nummer!
    Und die soll doch bei der Oma klingeln, oder nicht?