.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mit ISDN möglich über Voipbuster zu telefonieren ?

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von weinbauerli, 14 Okt. 2005.

  1. weinbauerli

    weinbauerli Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist es mit einem ISDN-Anschluss (FRITZx PC-Anlage) möglich über Voipbuster zu telefonieren, bzw. mit welcher Software und geringen Bandbreiten könnte ich es ggf. mal probieren ?
    Mit der Software von Voipbuster, die ich runtergeladen habe, funktioniert es aber nicht. Mit der Software Phoner gehts auch nicht. :shock:
     
  2. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    VoIP ist auch mit ISDN-Anschluß problemlos möglich, versuche es doch einmal mit SIPPS oder X-Lite. Bei X-Lite kann explizit GSM als Codec gewählt werden, bei SIPPS stellt man die Netzbandbreite ein und SIPPS wählt die entsprechenden Codecs selbst.
     
  3. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    speziell VoipBuster (wo du es in diesem Berreich postest) unterstuetzt aber NUR PCMU/A (G711), was ca 80kb/s an Daten je Kanal verursacht. Aber mit anderen Programmen wie X-Lite und einem entsprechendem VoIP-Provider gehts dan schon
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    verschoben nach Allgemein.

    jo
     
  5. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Bei mir läuft VoipBuster mit G.729a und G.726/32 (letzterer wird auch von der VB-clientsoftware benutzt).
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ganz sicher, oder evtl. nur mit der VB-Software?

    Bei mir läuft VB nicht mit dem 726-32 auf der FBF! *klick* :(
     
  7. weinbauerli

    weinbauerli Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Asche auf mein Haupt, aber was heißt PCMU/A (G711), G.729a oder G.726/32 ? :?
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das sind "Codecs", mit denen die Sprache
    für den Transfer über's Internet aufbereitet und auch komprimiert werden!

    Ähnlich wie z.B. mpeg, avi oder divX beim Video
    und mpg, ac3 oder mp3 bei Audio. ;)
     
  9. weinbauerli

    weinbauerli Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie bekomme ich nun die Codecs installiert bzw. bekomme ich über meine Fritz!XPC und ISDN Voipbuster an´s laufen ?
     
  10. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Nimm am besten die Voipbuster-eigene Software, da brauchst Du Dir über Codecs keine Gedanken machen.

    In den Einstellungen der Software kannst Du zwischen "Hochgeschwindigkeitsinternet" und "Wählverbindung" wählen. Letzteres wäre in Deinem Fall wohl das richtige.