[Frage] Mitel 100 mit OC510 DDI

mschoenb

Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2014
Beiträge
310
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Hallo!

Wir haben von der OC510 auf die Mitel 100 als "Vorrechner" mit der OC510 umgestellt. Soweit hat alles gut geklappt.
Jetzt fallen wir bei der FW12.06 ein Effekt bei DDi auf.

Früher waren nur Anschlüsse in der ein gültiger DDI Eintrag vorhanden ist, auch Durchwahlfähig. Anwahl einer nicht programmierten DDI landete dort wo es in den generellen Einstellungen festgelegt war.
Entweder habe ich einen Fehler gemacht, oder ein Problem der 12.06, denn hier sind auch nicht programmierte DDI Rufnummern generell Durchwahlfähig.

Workaround ist derzeit diese Rufnummern ein DDI auf die Durchwahl 0 zu programmieren.

Was ich noch Suche und nicht gefunden habe:
Intern soll ein Telefon die Nummer des Sammelrufs zeigen und nicht die Nebenstelle. Nach extern geht das ja einfach mit DDI gehend.
Gibt es auch intern so eine Möglichkeit?

Danke!