[Problem] Mitel 6873 (Leitungstasten) konfigurieren

bubblegun

Neuer User
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
An meiner X320 hatte ich im Büro bisher ein Systel 6775. Das wurde nun durch ein 6873i ersetzt. Da mir schon mehrfach angedroht wurde, dass der ISDN-Anlagenanschluss bald abgeschaltet wird, muss ich mich mit VOIP beschäftigen und habe bereits eine MGW-Karte in der OCX installiert. Mit Firmware 12.1 SP5 funktioniert dieser Part inzwischen klaglos, aber mit dem 6873i komme ich noch nicht ganz klar.
Bisher war an dem Platz das 6775 mit drei Leitungstasten konfiguriert:
  • RN 41 für den Abwurfplatz
  • RN 47 für die erste SIP-Rufnummer (ehemaliger MGA portiert zu DUS.net)
  • RN 97 für die zweite SIP-Rufnummer (dito)
Das 6873i soll grundsätzlich alle eingehenden Anrufe signalisieren, ISDN und SIP. Wenn ich für das 6873i die Rufnummer für den Abwurfplatz auf eine der beiden dafür vorgesehenen Leitungstasten konfiguriere leuchtet die Leitungstaste rot und bekomme ich die Anzeige "kein Dienst". Konfiguriere ich den Abwurfplatz als Leitung auf dem Display, funktioniert diese Leitung, dafür wird mir aber für Leitung 1, auf die ich die RN 97 konfiguriert habe, keine Leitung bereitgestellt. Lasse ich die Leitung 3 auf dem Display weg, funktionieren die anderen beiden Leitungen auf den Leitungstasten. Welcher Beschränkung unterliege ich da, oder was ist nicht richtig konfiguriert? Angenommen werden Anrufe auf allen drei konfigurierten Rufnummern. Zur Konfiguration wäre noch zu sagen, dass dieses Telefon an der X320 eben nicht über das Webfrontend konfiguriert werden kann, das ist offensichtlich gesperrt.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Zur Konfiguration wäre noch zu sagen, dass dieses Telefon an der X320 eben nicht über das Webfrontend konfiguriert werden kann, das ist offensichtlich gesperrt.
x320_6873.PNG

Das stimmt nicht. Lege das Telefon bitte über die X320 an und nicht per manueller Konfiguration im Telefon.