Mitel 6873i web recovery mode

darthblecker

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen

ich habe obiges SIP Telefon das nach dem starten im web recovery Modus startet. Ich bekomme eine 169.x.x.x adresse angezeigt (dieses typische auto assigned adresse). Hier gibt es zwar eine OpenCom 510 wo dieses Telefon unter DHCP eingetragen ist .. die adresse nimmt er aber nicht. Wenn ich jetzt einen PC auf dieses Adresse konfiguriere (bzw natürlich eine andere im gleichen Netz) erreiche ich die Weboberfläche aber nicht.

Komme ich irgendwie aus dem Web Recovery raus wenn ich das Telefon über dieses Adfresse nicht erreichen kann ?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Auch im Webrecovery sollte das Telefon via DHCP eine IP erhalten ggf. mal an einen anderen (Router) dranhängen.
Aus dem Recovery kommst du nur raus, wenn du über das Webinterface eine Firmware hochlädst.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,439
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Was Du noch machen könntest: Telefon an Switch mit Port-Mirroring und so über die App Wireshark schauen, ob das Mitel überhaupt DHCP macht. Dann könntest Du einen anderen eigenen DHCP-Server probieren. Wenn nicht … ich habe hier auch zwei geschrotete Mitel 68xx.
 

bubblegun

Neuer User
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Um den Faden weiter zu spinnen, weil ich auchProbleme mit der Konfiguration meines 6873i habe.
Das Gerät wurde gebraucht erworben, bekam eine feste IP in der X320 zugewiesen, und startete ganz wunschgemäß. Aber mit der bisher konfigurierten Oberfläche konnte ich nichts anfangen, das Gerät bekam auch keine Leitung zugewiesen, kurzum es war so nicht zu gebrauchen. Dann habe ich die Weboberfläche zur Konfiguration aufgerufen, dort war "admin" und das Standardpasswort gefragt, und da konnte ich das Telefon auf Standardwerte zurücksetzen. Nun war es mit einer Leitung an der X320 angemeldet und hatte eine recht rudimentäre Oberfläche. Die Weboberfläche lässt sich nicht mehr aufrufen, offensichtlich ist das Gerät an der X320 nur als Systemtelefon zu betreiben. Allerdings könnte man auch dort bei den Einstellungen unter "Erweitert" sicher noch mehr einstellen, z.B. das persönliche Telefonbuch. Aber der Zugriff ist durch ein Administratorkennwort geschützt, das mir nicht bekannt ist. Jedenfalls hat "22222" und "00000" und "12345" nicht funktioniert. Hat da jemand eine Lösung parat?
Übrigens, wenn das Phone nicht an der X320 hängt -wo vorher die IP und MAC eingetragen wurde- und von dort eine IP bekommt, startet es auch nur mit der üblichen 169.xxx.xxx.xxx
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Das Passwort ist 23646. Sobald ein 68xx an der x320 provisioniert wurde, ist das Webinterface deaktiviert.
 
  • Like
Reaktionen: bubblegun

bubblegun

Neuer User
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Danke! Allerdings hatte ich mir da mehr erhofft. Muss ich da wirklich jede einzelne Rufnummer für das Display eingeben? Keine Verzeichnisse goar nix einzustellen :(, na dann komm ich wenigstens an die Arbeit und muss den Spieltrieb einstellen.
 

bubblegun

Neuer User
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Neues Thema für 6873 eröffnet, da das sonst unübersichtlich wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Hier geht es um das Thema Webrecovery beim 6873. Mach doch bitte für ein weiteres Thema einen eigenen Beitrag auf. Für Suchende wird das sonst unübersichtlich.

Zu deiner Frage:

Was heißt 41 für die Zentrale, wie ist das konfiguriert?
Openline SIP hat mit deinem Problem nichts zu tun, das ist für die Anzahl der nach/von extern verfügbaren Kanäle.
Vodafone hat damit auch nichts zu tun.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,577
Beiträge
2,062,800
Mitglieder
356,326
Neuestes Mitglied
NuxName