Mitnahme der O² Festnetznummer

pedu

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

eine bestehender O²-Mobilfunkvertrag soll gekündigt werden. Die bestehende Mobilfunknummer kann ja üblicherweise vom künftigen Mobilfunkanbieter (PrePaid) übernommen werden.
Wie kann aber die ebenfalls verhandene Homezone-Festnetznummer erhalten bleiben?
Kann diese zum Beispiel auf einen VOIP Provider übertragen werden und dann auf die hauseigene Fritzbox (Telekom-Anschluss aufgeschaltet werden, um weiterhin eine Erreichbarkeit auf dieser Nummer zu gewährleisten?
Welche Anbieter kommen hierfür am ehesten in Frage? Was ist dabei ev. besonders zu beachten?

Danke und Gruß, Peter
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,823
Punkte für Reaktionen
719
Punkte
113
Ja kannst du, müssten halt 2 Portierungen erfolgen. Schaue ins Preisverzeichnis von o2 welche für dich gültig ist/war zum Vertragsabschluss ob dort Portierungskosten genannt sind, wenn nicht brauchst die 29€ oder so nicht zahlen da FAQ, Blogeinträge oder ähnliches keine Relevanz haben für Vertragsabschluss.

VoIP Anbieter gibt es ja genug, so die üblichsten wären wohl Sipgate oder Easybell, gibt aber noch weitere. Frage wäre hier wohl möchtest quasi kostenlos nur eingehend erreichbar sein, oder möchtest damit auch tatsächlich kostenpflichtig telefonieren innerhalb von DE oder der EU usw. Entsprechend ergeben sich andere Empfehlungen für den Anbieter.

Du kannst Rufnummer auch ggf. durch Telekom nachträglich portieren lassen, so hättest auch von Telekom schon entsprechend Festnetz oder ggf. Handyflat mit drinnen.
 

pedu

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Erläuterungen!
Die Portierung der Mobilfunknummer veranlasst ja der künftige Provider; ist das Vorgehen bei der Festnetznummer vergleichbar und der neue Provider "holt" die Nummer zu sich?

Die Homezone Festnetznummer soll für hauptsächlich für eingehende Anrufer erhalten bleiben, insofern wäre kostenlos bzw. ohne monatliche Grundgebühr schon besser.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,823
Punkte für Reaktionen
719
Punkte
113
Wie geschrieben schau dir beide Anbieter mal an, oder nehme Nummer mit zur Telekom.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,463
Beiträge
2,127,960
Mitglieder
362,839
Neuestes Mitglied
clausvi

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via