[Erledigt] MiVoice400 an Corporate SIP Trunk (Pooling)

DirLux

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hallo und Guten Morgen,

mein Kunde hat bei uns eine MiVoice 400 bestellt und beim Provider DTAG einen Anschluss "Corporate SIP Trunk Pooling FTTH250" (lt Kundeninfo)
Die Anlage soll jetzt direkt ans SIP, also keine Digitalisierungsbox o.ä. dazwischen.
Jetzt finde ich bei Mitel nur die "SIP DTAG Business.xml" von Rel 5 bis Rel 61. welche in den entsprechenden Artikeln für den Anschluss "Deutschland LAN" verifiziert sind.

Daher meine Frage:
Weiß jemand ob es für die Konfiguration relevant ist ob der Anschluss ein "Deutschland LAN" oder ein "Corporate SIP-Trunk Pooling" ist?

Vielen Dank und Gruß

Dirk

Edit:
Wenn ich das jetzt richtig recherchiert habe heißt der Anschluss korrekt "DeutschlandLAN SIP-Trunk Pooling" und dann sollte das so passen.
Sollte ich mich irren, bin ich für einen Hinweis dankbar :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Einfach die xml Datei importieren und evtl. den Registrar Server anpassen, dann wirds schon gehn
 

DirLux

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Gerade mit dem "dann wirds schon gehen" bin ich schon das ein oder andere Mal aufgefallen. Aber hier bin ich auch optimistisch ;)
 

Meester Proper

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Corporate SIP-Trunk (Pooling) ist nur der Produktname der DT BS (ehemals T-Systems) für den DeutschlandLAN SIP-Trunk der Telekom Deutschland.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via