Mobile Top Up (Prepaid Handy Aufladung)

u.g

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
1,466
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Man kann übrigens auch Prepaidhandys mit Dellmont Ablegern (hier: Freevoipdeal.com) aufladen:


Es ist aber ziemlich teuer: z.B. 15 € Guthaben in D für 18,40 oder 18,59 €.
Aber eine weitere - allerdings teure - Nutzungsmöglichkeit für Dellmont-Guthaben.
Getestet / gekauft habe ich es nicht.
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,630
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
Wenn das 15 € Netto-Aufladung sind, kostet das allen schon 17,85. Und eine Kleinigkeit wird der Zahlungsdienstleister auch wollen.
Und tatsächlich, für 10 € per paypal habe ich einen Aufschlag von 26,30% und mobil für 15 € dagegen nur 22,67% oder 23,93%.

Natürlich sind Klarna mit 20,8% oder Verkäufer, die die Umsatssteuer umgehen, deutlich günstiger.
 

powerbee

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2008
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Erst Betamaxx aufladen um damit danach dann lokale Werkarten aufzuladen, ergibt überhaupt keinen Sinn.

Nützlich kann es aber ein, wenn man eine ausländische Wertkarte besitzt und aufladen möchte, dann spielt auch der Aufschlag eine untergeordnete Rolle. Insofern ist der Hinweis durchaus brauchbar.
 

u.g

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
1,466
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Wenn aber jemand nicht mehr benötigtes Dellmont-Guthaben und Prepaid Karte hat, wäre Mobile Top Up vielleicht eine Möglichkeit ...

Bei Fonic und Netzclub kann man sich Prepaid Guthaben ohne Kündigung auszahlen lassen.

Edit:
OT:
Wer mit der Mobile Voip App die Nummer anruft, die gerade als Callerid verwendet wird, hört das Besetztzeichen, mit anderer CID geht es dann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
240,004
Beiträge
2,137,433
Mitglieder
363,663
Neuestes Mitglied
sergo89
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via