Mobiles IP-Telefon, eigenständig per WLAN

energy4you

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich suche ein IP-Telefon, das man ohne LAN-Kabel direkt per WLAN betreiben kann. D.h. die Zugangsdaten (hier von Sipgate) sollen auch direkt im IP-Telefon eingegeben werden, nicht über eine Basisstation oder einen Router.

Zoiper Lite auf einen iPhone würd es prinzipiell auch tun, funktioniert leider nicht einwandfrei, da man so trotz eingelogtem Zustand ständig nicht erreichbar ist (ob dies am iPhone, an Zoiper Lite oder an Sipgate liegt, ist unklar).

Auf Anhieb fand ich dazu bisher nur das "Grandstream WP820 Candy-Bar", welches aber mit 150 Euro ziemlich teuer ist. Ist jemandem vielleicht eine preiswertere Alternative bekannt?
 

DasTelefon

Mitglied
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
659
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
ich suche ein IP-Telefon, das man ohne LAN-Kabel direkt per WLAN betreiben kann. D.h. die Zugangsdaten (hier von Sipgate) sollen auch direkt im IP-Telefon eingegeben werden, nicht über eine Basisstation oder einen Router.
Theoretisch:

Sonst schaue hier rein:

GANZ WICHTIG Dein Hotspot muss Konfigurierbar sein sonst ist die Akkulaufzeit 2 Stunden und nicht 2 Tage egal welche Wifi Telefon du kaufst!
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,125
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
63
Wir hatten letzt einen Thread …
ob dies am iPhone, an Zoiper Lite oder an Sipgate liegt, ist unklar).
… aber Das solltest Du herausbekommen, denn es spricht wenig dagegen, dass das dann auch Dein WLAN-Telefon betrifft. Hast Du eine FRITZ!Box? Dann kannst Du den Datenverkehr mitzuschneiden. Welches Telefonie-Produkt nutzt Du bei Sipgate?
 

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
706
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Geht das iphone möglicherweise beim Standby in einen Sparzustand und schränkt den WLAN-Verkehr ein? Oder ist die Nichterreichbarkeit auch im Wake-Zustand gegeben?
Ist ein STUN-Server konfiguriert, da Du Dich ja hinter einem SIP-Server befindest, der selbst Anfragen an den VOIP-Standardport annonciert.
 

energy4you

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gestern haben wir es statt mit dem kostenlosen Zoiper Lite, welches leider immer im Hintergrund nicht mehr erreichbar war, mit Bria Mobile probiert - damit funktioniert Sipgate einwandfrei, auch mit der App im Hintergrund und/oder mit dem Smartphone im Standby, bei kaum merklich erhöhtem Akku-Verbrauch. Bria Mobile kostet zwar knapp 11 Euro im Jahr, funktioniert aber dafür auch wie gewünscht. Somit wird nun erfreulicherweise doch kein eigenes SIP-Telefon mehr benötigt :)
 

DasTelefon

Mitglied
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
659
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Wie lauft das bei dir über Wifi oder LTE?
Bei mir sind die Datenverbindungen immer auf Off.