Modem für Vodafone ADSL Annex-j Anschluss gesucht

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hallo @All,
etwas blauäugig habe ich ein ALLNET ALL0333CJ ist ein ADSL2+ Modem besorgt und von deren (sehr freundlich und kompetenten!) Techniker die Kompatibilität zu meinem DSL1600 Anschluss bestätigen lassen.
Funktioniert nicht wie erhofft, meine Recherchen haben mich mehr verwirrt als aufgeklärt. Beim Zyxel und Draytek Vigor Modem sind Einstellungen möglich, bei anderen muss ich Vlan7 und VCI=32 im Router einstellen.
Meine wichtigste Frage ist aber, muss ich vor dem Benutzernamen etwas angeben und wenn ja was? Ein User schreibt: "...Benutzername so aussehen: vodafone-vdsl.komplett/ad123456789", analog könnte es ja "vodafone-adsl....." lauten?
Ansonsten, kennt jemand wen wo so was rennt? Beim Versuch mit einer FB7590 wird eine bestehende DSL Verbindung angezeigt, ist das auch bei nicht erfolgreicher Authentifizierung der Fall?
CYL Uwe und Dankeschön vorab
 

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Danke, in diesem Fall schlecht :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,023
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
Allerdings ist das auch wieder gut, weil es Dir zeigt, dass die Ebene DSL funktioniert. Bei Dir klemmt aktuell noch PPPoE. Welches Profil hast Du in der FRITZ!Box bei Internet ausgewählt: fritz.box → Internet → Zugangsdaten → (Internetzugang) Internetanbieter?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,707
Punkte für Reaktionen
342
Punkte
83
Beim Versuch mit einer FB7590 wird eine bestehende DSL Verbindung angezeigt, ist das auch bei nicht erfolgreicher Authentifizierung der Fall?
Die DSL-Verbindung ist die physikalische Basis, die erst stehen muss und die selbst nicht für irgendeine Anmeldung zuständig ist. Das ist nur die Synchronisierung der beiden Endpunkte. Erst darauf wird die Datenverbindung (i.d.R. via PPPoE) gelegt.
Dies ist bei allen (DSL-) Modems so geregelt, vom alten 300Bd-Modem der Anfangszeit über das immer noch gebräuchliche Fax bis zu den modernen (VV) DSL-Modems. So muss das auch bei anderen Modems funktionieren, egal, welcher Hersteller.
Die Frage ist nur, ob dies auch so in deren GUI oder im LED-Status angezeigt wird...
die Kompatibilität zu meinem DSL1600 Anschluss
Da ist zu hinterfragen, ob Du wirklich einen ADSL-Anschluss hast oder das nur ein auf DSL16000 limitierter VDSL-Anschluss ist.
Meist wird das so geschaltet, um den Gerätepark in der Vermittlungsstelle zu minimieren. Da kommst du mit einem ADSL-Modem natürlich nicht weiter, wenn im DSLAM keine solche Rückfalloption vorhanden ist.
Was genau schreibt die Fritzbox denn im Abschnitt >Internet/DSL-Informationen/DSL<? Welche Leitungskapazität ist dort, welche DSLAM-Datenrate Min und Max?
Mache von der Seite mal einen Screenshot und poste ihn hier (als Vorschau(!).
 

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Lief denn dein DSL1600 Anschluss schon einmal.
Leute, die ein Modem suchen, haben in der Regel einen Router und wissen, wie sie da die Zugangsdaten eingeben.
Oder geht es Dir um einen Router? Was liefert denn Vodafone?
 

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Mal das einfache sofort, ja rennt alles. FB7590 für Telefon und Netzwerk von Vodafone ohne Branding e.c.t. Mikrotik hex angeschafft um vom "private Vlan" auf "richtiges Vlan" zu wechseln, bitte darüber nicht hier den Fred quälen :)

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

einen Screenshot und poste ihn hier (als Vorschau(!).
als Vorschau? erklär bitte. Die 4 Zeilen füge ich mal an:​
DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 13984 2048 DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 720 368 Leitungskapazität kbit/s 13732 2519 Aktuelle Datenrate kbit/s 12650 2044
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,707
Punkte für Reaktionen
342
Punkte
83
Vorschau? erklär bitte
Einen Screenshot machen und als Bild (jpg,png) speichern, weißt Du, wie es geht. Diesen Screenshot als Bild hier hochladen (über den Button "Dateien hochladen") und dann im Anhang lassen bzw beim Klick auf das Anhang-Bild den Button "Vorschau" nutzen, um das Bild in den Text einzubinden
 

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
ok. Ich vermutete nur als Link o.ä. um Platz zu sparen. Sind die Werte ausreichend oder soll ich noch nachlegen?
DSL.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,707
Punkte für Reaktionen
342
Punkte
83
Nö, nicht als Link sondern bitte hier auf den Forenserver hochladen. Nur so sind diese Bilder auch später noch für andere User, die ein ähnliches Problem haben, wertvoll. Platz als Dateigröße spielt eine untergeordnete rolle, der wertvolle Platz als Anhang betrifft die genutzte Fläche gerade auf mobilen Geräten und die damit verbundene Lesbarkeit der Beiträge ;)
Es wäre gut, die gesamte Seite der Fritzbox noch hier hochzuladen, denn da steht mehr, als nur die ausgehandelte sowie Leitungskapazität
 

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Sind aber alte Cu-Kabel von der Post, erst kürzlich Update von DSL6000 erfolgreich. Bis dahin diese alte EasyBox 804 und lange DSL2000.
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,608
Punkte für Reaktionen
250
Punkte
83
Neue Cu-Kabel wären auch nicht schneller, nur kürzere Kabel helfen. :)
Erstaunlich ich das ADSL16 von vodafone.
 

Insti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
821
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
28

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Sehr guter Tip, Danke Insti. Es steht das drin was ich auch eintrage.
 

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ich danke euch, habe es nochmal mit zwei Fritten als Modem sowie Router getestet aber erfolglos.
Ich leg es zum E-Schrott und versuche was anderes.
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
Was ist jetzt eigentlich das Problem dabei , kommt keine Sync mit dem Allnet zustande oder klappt nur die Registrierung nicht am Anschluss?
Die Werte da oben das Bild sind aus einer FritzBox? Und welche beiden Fritzen-Modelle haben nun auch nicht funktioniert? So wirklich kann man dich nicht verstehen
 

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hi, ich vermute die Registrierung klappt nicht. An dem Allnet ist ja nichts zu sehen/einzustellen. Das soll vor einem hex MikroTik-Router an dem ich die Vlan7 einstellen kan.
Testweise habe ich eine 7590 als Modem und eine zweite als Modemlosen-Router verdrahtet. Da kann ich ja etwas mehr sehen. Diese PPPoE-Verbindung steht aber keinerlei Traffic.
Da ich "sowas" ewig nicht gemacht habe, weiß ich nicht wie es aussieht wen es funktioniert. Auf dem Mikrotik sieht man dann "running" :)
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
Über die Google-Suche findet man doch zu dem Gerät Einiges, es ist halt ein Modem mit Web-IF
Die DSL-Sync muß ja erstmal stehen, dann muß man auf das Web-IF und die Einstellungen machen, eine Fritze ist wohl einfacher, aber mit VF ist wohl noch ein zusätzlicher Brocken im Getriebe drin, die Zugangsdaten hat er aber wohl für I-Net wie Telefonie?
 

Uwe_

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2021
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ein großes Dankeschön, da komme ich d´rauf und habe es geändert. :)
Ich habe 14S. Handbuch und mit einem Allnet Techniker telefoniert. Deshalb hier nachgefragt.
Ich schalte mal die Leitung um und sehe weiter, lohnt es die Verbindung Modem-Router mitsniffen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
Was willst du da mit-Sniffen wenn es dann doch funktioniert, oder eher weil es noch nicht funktioniert?
Du musst den Router dahinter auf das Modem anpassen, im IP-Adressbereich u. den Rest im Router einstellen.
Im Modem ist nur eine 1-zu-1 Durchleitung des Traffic ins und vom I-Net, den Rest macht der Router.
Dessen WAN-Port musst du auf die IP-Adresse des Modems einstellen, oder kannst das auch mit einem PC über LAN testen ob du durch das Modem Online kommst. Dazu musst du aber selber eine manuelle Inter-Net-Verbindung erstellen, wenn die klappt sollte das mit dem Router auch gehen.
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via