.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Modifikationen: Überblick / FAQ ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von int25, 27 Apr. 2005.

  1. int25

    int25 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als Newbie beim Thema "embedded Linux" finde ich eierseits sehr interessant und spannend, was hier an Moeglichkeiten erforscht wrd, vermisse aber den Uebrblick, was ich als Einsteiger ggf. damit anfangen kann.

    Zb: was für ein Modul kann ich mir sinnigerweise auf meine 7050-Box laden, mit welchen Features und Risiken.
    Ausserdem: auf welchem Weg wird die Box überhaupt mit alternativen Daten bestückt (und: wieviel Platz dafür gibt es überhaupt) ?

    Als mit Linux-Grundkenntnissen ausgestatteter User würde ich mir wünschen, meine eigene Schnittstelle zur FritzBox basteln zu können, dh. Monitoring/Log-Daten abfragen, ggf. automatisiert reageren, Daten austauschen (zb. SCP) und Scripte auf der Box ggf. crongesteuert in Betrieb nehmen zu können.

    Oder auch der (automatisierte) Zugriff von einem andern Rechner im Netz, der die Administration der Box übernimmt.

    Was hilfreich wäre, das wäre ein FAQ mit Kommentarfunktion (gibts sowas hier ?), wo sich diese Fragen klären liessen, da ich nicht die Zeit dafür habe, hunderte von Postings abzugrasen und hier bröckchenweise Know-How einzusammeln, das vielleicht gar nicht mehr aktuell ist, weil von der Entwicklung überholt.

    Gruss
     
  2. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. felixdacat

    felixdacat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Start von Telnet kann ich bestätigen. das geht astrein :)
    Weiter ahb ich mich pers. ber nciht getraut mangels ausreichender Tux Kenntnisse.
    Als Dummie auf dem Gebiet der FBF fiebere dem Tag des Erscheinens einer gemoddeten firmware so entgegen wie die Gläubigen es bei der Papstwahl taten :D *grins*
     
  4. targa

    targa Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    AC
    Kommt man mit rsh drauf ?

    Waere es nicht sinnvoller den Telnet Zugang nur einmal zu benutzen um die SSH deamon zu starten, wegen Sicherheitsrisiko ?

    to.
     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kommt drauf an wie groß das Sicherheitsrisiko in deinem internen LAN bzw. WLAN ist.
    Der telnet Zugang ist, ohne Änderung, nur nach "innen" offen.
    Wenn du einen SSH-Deamon auf der Box hast, kannst du natürlich den benutzen.

    MfG Oliver