.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MODs richtig installieren

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von spuck, 23 Aug. 2005.

  1. spuck

    spuck Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    auch ich bin neu hier und stolzer besitzer einer FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.03.71.
    Ich habe bereits schon einiges hier im Forum über den Callmonitor gelesen. Nur leider fehlt mir eine Hinweis, wie man das Ding denn nun auf die Box bekommt. Das Telnet-Image funzt einwandfrei. Wenn ich jedoch das mod-0.57_micha2_dream.tar.gz genauso installieren will, bleibt die default.cfg leer bzw. nur mit dem Eintrag vom Telnet-Deamon. Weder Callmonitor oder andere Files sind auf der Box zu finden.
    Also, wie bekomme ich das MOD oder auch den callmonitor-2005-08-07-2.zip auf die Box?
    Welche Teile/Files müssen per FirmwareUpload eingespielt werden ?

    thx.
    --==SPUCK==--
     
  2. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. spuck

    spuck Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    Danke Fritzchen .....
     
  4. spuck

    spuck Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    .... ab welches File ist bei (sihe hier)
    original Firmware von AVM holen und z.B. als fritz.box_fon_wlan.08.03.37.image ablegen
    - Eigenen Boxtyp in fritzbox_mod.6 eintragen
    - ./fritzbox_mod fritz.box_fon_wlan.08.03.37.image mein.image

    "mein.image" ?

    Und welches "fritzbox_mod.*" File soll ich als Update einspeilen ?
     
  5. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Du holst Dir die aktuelle Firmware für Deine Box bei AVM. Die wird anders heißen als das o.g. Beispiel, nämlich fritz.box_fon_wlan_7050.14.03.71.image

    Mit der Zeile - ./fritzbox_mod fritz.box_fon_wlan_7050.14.03.71.image mein.image (hier also den Namen der runtergeladenen Datei eintragen, nicht wörtlich aus dem Mini-Howto abtippen) wird eine Datei namens "mein.image" erzeugt. Diese lädst Du dann als Update ein.

    Und bist Du Dir wirklich sicher, daß Du das wirklich tun willst, bevor Du genau verstanden hast, was Du da tust?
     
  6. spuck

    spuck Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    .... versuch macht kluch .... :)
    Also: Eigentlich reicht mir, wenn die FritzBox eine PopUpMassage auf meiner DBOX2 ausgibt.
    Mehr will ich rag nicht :)

    So wie ich das jetzt sehe, muß ich das "mein.image" auf einem Linux-OS erzeugen, stimmts... und auch die weitere Vorgehensweise ist moit Linux realisiert. Bin halt ein Windows-User; aber kein Linux-Muffel.

    Ich versuchs halt mal .... ;-)


    thx.
    Spuck