.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MSN-Konfiguration FBF 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Peter55, 31 Juli 2005.

  1. Peter55

    Peter55 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe folgende Konfiguration:
    ISDN-Anschluss (2 * Telefonie, 1 * Fax), FBF WLAN 7050, Türsprechanlage Doorline 210, 4 ISDN Telefone, 1 ISDN-Karte, 1 Analogtelefon

    Internet-Telefonie wurde noch nicht konfiguriert.

    Sind folgende Anforderungen zu erfüllen? Wenn ja, wie muss die Konfiguration aussehen:
    - Interne Telefonie soll möglich sein
    - Auf Faxnummer soll nur 1 Endgerät (ISDN-Karte) reagieren
    - Doorline soll nach Möglichkeit interne MSNs ansprechen (wegen Intern-Ruf). Die Doorline hängt an Fon 1 und ruft z.Zt. die Nebenstelle 9 (Sammelruf).
    - Neben den beiden Festnetz-MSN soll auch künftig Internet-Telefonie möglich sein (Anzahl MSNs?)

    Restriktion:
    Endgeräte können nur 3 MSN

    Probleme der jetzigen Konfiguration:
    Die Doorline löst über die Sammelnummer "9" an den Endgeräten immer die Rufmelodie für Extern-Ruf aus (werden hier alle externen und internen MSNs angesprochen?). Auch eine Rufverzögerung am Endgerät für die externen MSNs brachte keine Lösung). In meiner alten TK-Anlage (OpenCom 45) hatte ich das Ganze über eine eigene Sammelnummer geregelt, der wiederum die einzelnen Enderäte (MSNs) zugeordnet waren. Dort war es auch möglich, externen MSNs und Sammelnummern interne Nummern einzeln zuzuordnen.

    Zusatzfrage:
    Welche Bedeutung hat der Eintrag "Rufnummer der Telefons" bei der Konfiguration der internen ISDN-Nummer? Ist das die MSN bei ausgehenden Anrufen? Wenn ja, warum wird dann hier die interne MSN angeboten?

    Gruß Peter