Mt-D zeigt bei Anruf nur "unbekannt" obwohl Anrufer seine Nummer übermittelt

Itzak

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2006
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Moin!

Habe hier ein MT-D und ein Siemens S67H. Beide funktionieren eigentlich problemlos an meiner 7270.
Leider werden hin und wieder die Rufnummern der Anrufer nicht übertragen. Im Display steht "unbekannt". Ich weiß aber, dass die Nummern von den Leuten frei übermittelt werden. Habe es mit dem Handy ja auch schon nachvollzogen.
Ganz selten klappt es ja auch.

Habe die aktuelle FW (nicht Labor) auf der 7270 und auch auf dem MT-D.

Jemand ne Idee? Scheint ja eher an der FB zu liegen, dass sie die Nummern nicht übermittelt, da auf beiden Geräten (MT-D und Siemens) "unbekannt" angzeigt wird.

THX,
Itzak
 

Speedy2005

Mitglied
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Was wird in der Anrufliste der FBF angezeigt (Rufnummer oder unbekannt) ?

Bei mir funktionierte die Rufnummernanzeige mit der 7270 und jetzt auch mit der 7390 ohne Probleme.
 

ChriuNat

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2005
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In die Glaskugel geschaut und....

könnte es sein, du benutzt ein Repeater?

Was steht in der Anrufliste von deiner Fritzbox? Wird dort der Name/Nummer angezeigt?

Je mehr Infos desto besser kann dir geholfen werden.
 

hildejun

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hatte das Problem mit der aktuellen Firmware auch mitm MT-F.

Hab alle Telefoniegeräte inkl. Faxumleitung und Anrufbeantworter aus der konfig entfernt und wieder frisch hinzugefügt. Danach gings wieder.

Grüßle Hilde
 

Itzak

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2006
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Moin!

Gute Idee, auch mal auf der Box in das Anrufverzeichnis zu gucken. Hätte ich auch selbst drauf kommen können...
Die Anrufliste der Box zeigt ebenfalls unbekannt an, wenn auch am MT-D nichts ankommt.

Werde mal die FW der FritzBox erneuern, denke ich. Und wenn das nichts hilft, kann es ja eigentlich nur an der T-Com liegen...
Kann ich die aktuelle Labor für die 7270 gefahrenlos nutzen?

Aber ich guck eh erstmal in den dazu passenden Threat :)

Danke euch!!
 

rana70

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

hatte auch Monate lang diese "unbekannt" Problem.

Die Lösung, die bei mir geholfen hat, war die FB mit Hilfe eines
geschirmten Netzwerkkabels und einem alten Schukostecker mit der Erdung der Steckdosenleiste zu verbinden.

Nun sehe ich stabil die Anrufernummer in allen angeschlossenen Telefonen und der FB selbst natürlich auch.

Gruß
 
E

eddi88

Guest
Sorry wenn eine Frage mit anschließender Lösung nicht erwünscht ist, lösche ich es wieder. Kommt nie wieder vor
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,181
Punkte für Reaktionen
530
Punkte
113
Das sieht hier auch keiner als Witz an, denn das Thema der CLIP-Erkennung des analogen Festnetzes ist schon lang und breit erläutert worden, incl. der Schwäche durch Störspannungen, Brummen usw durch angeschlossene Geräte. ;)
Nutze dazu einfach mal die Forumssuche, Du wirst staunen. :)
 
E

eddi88

Guest
Sorry ich werde hier nie wieder fragen, ich hatte die Suche benutzt.

Habe in fast 5 Jahren nur 20 Beiträge weil ich mich immer einlese. Fragt man dann einmal heist es gleich benutze die Suchfunktion.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

zabazaba

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
von heut auf morgen ging bei mir auch kein CLIP. Nachdem ich bei mir alles ausschließen konnte, habe ich mal eine Störung bei der Telekom aufgemacht. 2 Stunden später ging CLIP wieder, also evtl. auch mal den Fehler bei den "Anderen" suchen ;)
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.