.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Muss ATA286 regelmäßig neu starten?! Gründe

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von sddr2001, 1 Juni 2004.

  1. sddr2001

    sddr2001 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ein ATA286 V 1.0.55 und ein schnurloses Telefon daran angeschlossen (Sipgate Kunde). Warum muss ich immer wieder mehrmals täglich das ATA ausstecken und einstecken? Ist ziemlich lästig. Vor allem man merkts erst wenn man raustelefonieren will. Dann kommt halt niemals einer am anderen Ende an die Leitung. "Freizeichen" ist immer da.
    Kann ich mit einer anderen Version hier Abhilfe schaffen (bitte nicht die 68-er, da hör ich nix mehr)
     
  2. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Eventuell ist es ein Routerproblem - welchen Router hast du angeschlossen und welche Ports geöffnet? Mit der Firmware 1.0.4.55 dürfte es diese Probleme nicht geben - (habe selber FW 4.55).

    Was passiert genau dass du es an/abstecken musst?

    Clemens
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn man "nix mehr hört" dann ist das EINDEUTIG ein Fehler in der Routerkonfiguration. Egal, welche Firmware-Version. Welcher NAT-Typ wird von Deinem ATA erkannt ? (Steht ganz oben auf der Seite -> Detetcted NAT Type is )
     
  4. sddr2001

    sddr2001 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hy Ihr 2. Habe wegen des Problems mal eben kurz auf die 68 Version upgedated. Gestern hab ich es ja schon mal versucht, da hab ich aber nichts mehr gehört. War aber heute dann das gleiche wieder. Nun bin ich wieder auf der 55 Version. Jetzt halete Euch fest: Ich hab beim Anrufen ein Klingelzeichen. Allerdings hört das auch nach dem Abnhemen der Gegenseite nicht mehr auf. Hören kann ich kaum was (sehr leise) und die Gegenseite versteht mich auch so gut wie nicht. An der Config der V 55 hab ich nix verändert.
    Ich bekomm hier noch die Krise. Übrigens steht beim ATA oben "Program--1.0.4.55 Bootloader--1.0.0.14 HTML--1.0.0.24 detected NAT type is open Internet"
    Du meine Güte ?!
     
  5. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Open Internet ? Das ist ja gruslig. Damit sollte aber zumindest das Telefon funktionieren ...
    Es scheint aber nach wie vor so zu sein, daß die Ports 5004-5007 im UDP-Protokoll nicht bis zu Deinem ATA vordringen. Bitte mal den Eintrag bei STUN-Server kontrollieren und testweise bei Outbound-Proxy KEINEN Eintrag machen.
     
  6. sddr2001

    sddr2001 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Monsterhase65. Ohne was gemacht geht heute wieder alles mit der 55er. Koisch. Wahrscheinlich liegts doch meist an Sipgate wenns mal nicht geht ohne dass man was geändert hat.
    Kannst Du mir was zu dem "NAT" sagen. Bin ich ungeschützt? Wie kann ich das ändern?