.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

mySQL + Joomla auf USB-Stick mit FritzBox 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von it-fisi, 13 Dez. 2008.

  1. it-fisi

    it-fisi Mitglied

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT Fachinformatiker
    Ort:
    Earth
    Hallo,

    ich wollte jetzt mal anfragen, ob jemand Erfahrungswerte mit mySQL und Joomla hat, die mit einer Fritzbox laufen.

    Es ist so das ich ein kleines Intranet für mich aufgebaut habe und dies wollte ich mit Joomla pflegen, dazu benötige ich eine SQL DB.

    ich habe die SUFU schon benutzt aber eben nix gefunden was diesbezüglich weitergeholfen hätte.
    Da ich das Intranet vorwiegend alleine nutze, werden auch nicht "viele" SQL Abfragen laufen,
    und würde es überhaupt von der Geschwindigkeit her sinn machen.
    Möchte auch gleich erwähnen das ich noch nicht viel Erfahrungen mit SQL habe.

    folgendes läuft bereits auf dem modUSB Stick (2 GB)
    • dropbear
    • Virtuelle Netzwerkkarte
    • samba
    • bftpd
    • WoL & WoC
    • apache mit PHP
    • openVPN SERVER
    • crond
    • mc
    • debootstrap
    • Lynx

    vielen Dank im voraus
    Gruß Peter
     
  2. millennia

    millennia Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, fürs Ausgraben

    Sorry das ich hier Leichen ausgrabe, aber das interessiert mich jetzt auch mal.
    Braucht man nur PHP5 und MySQL auf der Box und bekommt Joomla zum laufen? Oder scheitert 's an der Ressourcenknappheit?

    Danke,
    millennia