.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nach 2-8 min nur noch Gesprächsstücke ???

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von redjudge, 3 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. redjudge

    redjudge Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe folgenedes Problem:
    Nach 2-8 min geht jedes VoIP Gespräch zu grunde da dann nur noch abgehacktes unverständliches ankommt und abgeht. Ich nutze eine Fritz Box Fon mit aktueller Firmware 06.03.37, DSL 1000,. VoIP bei Tiscali.
    Daneben läuft kein Download/Upload oder ähnliches, es hängt also nur das Gespräch in der DSL Leitung, kann mir nicht helfen woran das liegen soll.

    Bin für Ideen dankbar....

    MfG Red
     
  2. awallin

    awallin Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe hier eine Fritz Box Fon ata (seit Do 3.3.) mit der .37er Version, habe nach 4-5 Tagen auch das Problem gehabt, dann heute (9.3.) ein Reboot der FritzBox und es geht wieder. Mal schauen wie es weiter geht. Habe vorher extra noch eine X-Lite Verbindung getestet, da war alles OK, also keine Probleme mit Sipgate bzw. QSC. Definitiv kam es von der FritzBox.

    Gruß
    Andre
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ihr habt nicht zufällig ne DBox im Netz? ;)
     
  4. redjudge

    redjudge Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein wir haben keine D Box.... ich könnte k+tzen, das macht keinen Spas mit der VoIP Telefonie....
     
  5. awallin

    awallin Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Ich habe die FBFW mit der .37er FW und ner dBox mit relativ aktellem Yadi-Image im Netz über Switch. IP-Ranges alles auf Standard, aber fest vergeben mit abgeschaltetem DHCP und nicht gebridged, keine Mods.

    Mit der .29er FW hatte ich nach anfänglich guter VoIP-Qualität immer nur noch Gestotter nach ungefähr 6 Minuten Gesprächszeit. War immer das gleiche. Auflegen - neu anwählen -ok (VoIP --> Festnetz). Seit der .37er hat sich auch das Problem erledigt (mehrere halbstündige und längere Gespräche).

    Da ich die dBox äußerst selten in den deep standby schicke, habe ich auch von daher keine Probleme. Ich stelle sie immer mit der Uhrzeit im Display ab (ja, ich weiß - der Stromverbrauch). Hatte aber mal eine Absturz der FBF als ich die dBox nach einem Urlaub wieder hochgefahren habe. Kommt aber selten vor. Bei Normalbetrieb keine Probleme. Streaming von und zur Box ok.

    Ich denke mal, daß bei Normalbetrieb der Box keine Problem auftauchen sollten. Das Booten ist aber ein separates Problem wegen der Broadcasts. Wäre mal interssant zu wissen, ob die FBF die Flügel streckt, wenn ein Server im Netz antwortet und die Box von da bootet.

    Gruß Telefonmännchen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.