.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nach dem Abheben hört mich der Anrufer erst nach einer Sek.

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von Joachim74, 13 Juli 2005.

  1. Joachim74

    Joachim74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ATA: Zyxel P 2002L
    Router: Zyxel 660 HW 67
    ISDN + Tk-Anlage

    Hallo,
    seit dieser Woche habe ich AOLphone.
    Die Konfiguration ist soweit ok, Firmware des Router aktuell, ATA neu.

    Wenn ich über meine bisherige Telekomnummer angerufen werde - abhebe - meinen Namen sage - hört mich der Anrufer erst, wenn ich meinen Namen schon gesagt habe.
    Das ist ziemlich doof !!
    "Muss" das so sein, kann dies irgendwie abgestellt werden??? Ist das bei anderen VOIP-Anbietern genau so?
    (Wenn ich über die neue AOL Rufnummer angerufen werde, ist es ok.)

    Vielen Dank für Deine Hilfe oder Deinen Tipp!!
    Joachim
     
  2. Micha_G

    Micha_G Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    0711
    Hallo Joachim,

    das ist bei meinem 2002l genauso. Abheben, eine Sekunde warten und dann erst das Sprechen anfangen. Meines Erachtens liegt es an der etwas zu trägen Ansteuerung des Relais für die "Lifeline", also die herkömmliche Telefonleitung.

    Das ist jetzt aber noch das kleinere Problem, beschäftige dich noch eine Weile mit der Kiste und du wirst erst noch sehen, wie buggy die wirklich ist.

    Heißer Tip: Ja nicht die Sommerzeiteinstellung nutzen! Ist aber eh egal, da er bei jedem eingehenden Anruf über die herkömliche Telefonleitung seine Zeiteinstellungen wegschmeißt.

    Micha
     
  3. Joachim74

    Joachim74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Micha,
    danke für die Info! Hört sich ja nicht gerade prickelnd an ...
    Was gibt's denn noch für bugs?
    Piept es bei Dir auch manchmal in der Leitung, wie wenn man aus Versehen auf eine Taste gedrückt hätte? Das hört aber nur derjenige auf der anderen Seite ...
    Hast Du auch die neueste Firmware? Was für einen DSL-Router hast Du?
    Viele Grüße,
    Joachim
     
  4. Micha_G

    Micha_G Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    0711
    Hallo Joachim,

    Ja, wenn mich meine Frau anruft, piept es auch, ziemlich am Anfang, geschätzt so in den ersten 20-30 sec.

    Sonstige Bugs:
    Der erste Klingelton der Festnetzleitung wird verschluckt.
    CLIP wird dann erst mit dem 3. Klingelton gesendet (nur Festnetz?)
    Es gibt keine Möglichkeit per Vorwahl wie bei der Festnetzleitung den SIP-Provider auszusuchen.
    Die Vorwahl der Festnetzleitung ist zu kryptisch.

    Zeiteinstellungen werden bei eingehendem Festnetzanruf weggeworfen, in Verbindung mit CLIP und Sommerzeit scheint er neu zu starten (kann ich nicht nachvollziehen)
    Die Sommerzeiteinstellung ist ein schlechter Witz
    Die Wahlverzögerung von 3 sec ist mir völlig schleierhaft, zu lang und verhindert ein paar Einstellungen, die ich sonst machen würde.

    Durch das AOL-Branding vergißt er grundsätzlich etliche Einstellungen des 2. Sip-Providers (Absicht, um "FremdSIPern" das Leben schwer zu machen?)
    Das Telefonbuch ist zwar zweistellig, es gehen trotzdem nur 10 Einträge rein.
    Scheinbar funktioniert er hinter einem Router ohne eigene PPPoE-Verbindung nicht ordentlich.

    Schau dich hier mal im Forum bei Zyxel und GMX um, da wurde noch viel geschrieben. Das Beste was man von ihm sagen kann, ist daß er mit ein wenig Liebe und Streicheleinheiten immerhin zum stabil Funktionieren gebracht werden kann, das Potential der Geräts ist aber noch lange nicht ausgeschöpft und einer Firma wie Zyxel meines Erachtens unwürdig. Ich warte dringend auf die neue Firmware, aber die Neueste geht wegen dem AOL-Branding nicht drauf und die AOL-Firmware läßt auf sich warten.

    Insgesamt ist die Kiste halt eine Banane: Reift beim Kunden über neue Firmware. Ich habe aber Hoffnung, mein Router funktioniert inzwischen fast klaglos, da gabs auch erst ein paar Firmwareupdates.

    Micha