.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nachfolger der 7050?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von sphings, 31 Juli 2005.

  1. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ist eigentlich schon ein Nachfolgermodell für die 7050 bekannt/in Planung ?
    Weiß da jemand was?
    Evntl. schon Details?

    Thx

    sphings


    P.S.: Falls falsches Forum: [MOVE ME]
     
  2. katzespotty

    katzespotty Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo Leute,

    würde mich interessiern was da in Zukunft zu erwarten ist. Hat schon jemand Informationen?

    Bye

    Frank
     
  3. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sollen erstmal die Bugs bei der 7050 abstellen.
     
  4. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sehr konstruktiv :roll:

    Sigi
     
  5. Card

    Card Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist doch so.
    Für was wollt ihr denn ne neue Version? :shock:
     
  6. Mafioso80

    Mafioso80 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was Avm bestimmt noch bringen wird, ist ne Version an die man per USB-Port nen Drucker oder ne Festplatte anschließen kann. Zumindest können das die anderen aktuellen Boxen. 3050, 3070, 2070,
     
  7. w-sky

    w-sky Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Richtige Bugs sind mir eigentlich nicht aufgefallen, aber es gibt das eine oder andere Detail, das IMHO verbessert werden könnte.

    Was aber nicht mehr verbessert werden kann, ist der Support von AVM! :) Denen habe ich auch meine kleinen Wünsche mitgeteilt, und es schien mir, dass sie zumindest darüber nachdenken wollen.

    Und Drucker oder Harddisk am USB-Port, darauf bin ich noch gar nicht gekommen, das wäre wirklich genial!! Aber wer hat sich schon mal einen Ständer zur senkrechten Aufstellung der Box auf dem Tisch gewünscht? Sowas ist bei den meisten Netgear-Geräten (Router etc.) dabei, aber bei AVM hatte man noch nicht daran gedacht.
    ;)
     
  8. MaZderMind

    MaZderMind Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm
    Ich glaube gelesen zu haben dass der USB Host-Controller der Fritz!Box Fon WLan nur Clint-Fähig ist (also eigentlich keine Host-Controller). Anscheinend lässt sich das aich nicht Softwaremäßigausbügeln - er ist einfach nur als Gerät gedacht.
    Ich mein du kannst an den USB-Stecker deines MemSticks auch keine Festplatte anstecken, da dieser auch nur ein Endgerät ist und keinen eigenen Hostcontroller besitzt - so ists auch mit der FBF.

    Gruß, Peter
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nachfolger???

    Da die FBF bei mir super gut läuft, würde ich mir eh den Nachfolger nicht kaufen.
    Also nur noch ein paar kleine wichtige Features für die 7050 und alles ist gut! :mrgreen:
     
  10. CrazyD

    CrazyD Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Da hast du dich aber schön blenden lassen ;) AVM beantwortet zumindest meine Anfragen NUR mit Standartmails, auf mein eigentliches Anliegen gehen sie leider nicht ein.
    OK, es ist lobenswert, dass oft neue Firmwareversionen erscheinen, das muß man ihnen lassen, aber im Großen und Ganzen hat AVM in Sachen Support tüchtig abgebaut, leider.
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das kann ich leider verstehen!
    Das ist auch der Grund, warum die jetzt auf einmal 0180er Support-Nummern eingeführt haben!
    Die sind einfach in letzter Zeit ziemlich belastet!

    Meine Meinung dazu!
     
  12. Card

    Card Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mich auch einmal an den Support gewendet und mir wurde wirklich eine sehr ausführliche Antwort zugesandt. Spitze!
     
  13. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm ihr denkt schon über nachfolger,ich könnte bis jetzt immer noch nicht verstehen wo der große unterschied ist,zwischen meinen z,B Fritz!Box Fon WLAN. und den 7050 WLAN ? Ich hab den neuen also den 7050 da gehabt zum testen,ich könnte kein unterscheid feststellen bis auf mehrere anschüss möglichkeiten. Aber ich muss ehrlich sagen,die alte bis also Fon WLAN finde ich besser,und die quallität stimmt auch...
     
  14. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Dann hast du keine ISDN-Endgeräte!?

    Natürlich gibt es sonst fast keine Unterschiede!
    Aber das ist ja nicht das Thema hier!
     
  15. w-sky

    w-sky Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Problem mit Wahlbeschleunigungs-# und CLIP bei FBox Fon 7050

    Edit: Habe diesen Beitrag als neues Thema gestartet, sorry für das Durcheinander, hier bitte nicht darauf antworten. ;)

    Bin gerade doch auf einen echten Makel der Fritz!Box Fon 7050 gestoßen. Oder gibt es einen Workaround, den ich jetzt total übersehe?

    Kofiguration: Angeschlossen ist ein DECT-Schnurlostelefon (analog) Siemens Gigaset 3015 - nicht das neuste Modell, aber ich nenne es mal "gehobene Mittelklasse" mit allen Standardfeatures wie Telefonbuch, CLIP etc.

    Es ist ja so: Wenn man eine Nummer wählt, egal ob das Gespräch dann über Festnetz oder VoIP geführt wird, wartet die Box nach Abschluss der Eingabe mehrere Sekunden, bevor der Wahlvorgang gestartet wird - weil die Box, im Gegensatz zur Telekom-VSt nicht wissen kann, ob die Nummer schon vollständig ist. Beschleunigen kann man das mit der Eingabe von "#" am Ende der Nummer, dann startet der Wahlvorgang sofort.

    Deshalb habe ich nun alle Nummern im Telefonbuch des Gigaset mit # am Ende gespeichert - so klappt es ganz gut.

    Das Problem: Wird bei einem eingehenden Anruf die Nummer angezeigt, kann das Gigaset sie nicht einem Telefonbucheintrag zuordnen, wegen der Raute am Ende der gespeicherten Nummern! Und das finde ich wirklich total blöd.

    Wäre traumhaft, wenn AVM einen Fix für dieses Problem in das nächste Update einbauen würde, oder? Ich könnte mir z.B. eine zusätzliche Option in den Nebenstellenparametern vorstellen, ergänzend zu der Einstellung einfaches und erweitertes CLIP, "Nummer mit Raute anzeigen". Dann würde die Telefonbuchzuordnung im Gigaset und ähnlichen Endgeräten wieder klappen, und zusätzlich hätte man die Nummer gleich mit Raute in der Anrufliste, was bei einem manuell gestarteten Rückruf dann von Vorteil ist. Oder AVM findet einen Weg, auf die Verzögerung vor der Anwahl zu verzichten!
     
  16. w-sky

    w-sky Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Gut möglich, dass sie auch bei AVM manchmal die Frage nur oberflächlich lesen und dann die falsche Standardantwort absenden. Die Antworten auf meine 3 verschiedenen Supportanfragen (und eine davon sogar mit einer zusätzlichen Rückfrage) waren wirklich individuell beantwortet. Aber ich kenne solche Standardantworten auch zur Genüge. Den Vogel abgeschossen hatte zuletzt die AOL Kundenbetreuung, die mir zwar eine sehr schöne, ausführliche und in sich richtige Antwort geschickt haben, die aber überhaupt nicht zu meiner Frage passte. :roll:

    Aber eigentlich wollte ich mal auf Ideen für die Box hinweisen. Diverse Wünsche und Vorschläge, die dort in dem vergangenen 12 Monaten erwähnt wurden, sind inzwischen umgesetzt. Ich kenn AVM derzeit echt nur loben, vor allem auch weil meine Box hier auf Anhieb prima funktionierte.

    Allerdings.... es wundert mich echt, warum der Sprachzerhäcksler (aka analoge Rauschunterdrückung) per Default an ist. Nachdem ich das wie in "Versteckte" Features der FBF beschrieben deaktiviert habe, kann ich auch wieder Leute gut verstehen, die nur leise rüberkommen...