[Frage] NAS an die Fritzbox

Darktrooper

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2020
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe eine Frage. Ich nutze die FB 6591 und habe aktuell ein USB Stick an der Box für die NAS Funktion.
Ich habe hier aber noch die Buffalo Linkstation Pro Duo. Die würde ich gern als Ersatz des USB Stick an die Fritzbox anschließen.
Ziel ist also, über Fritz NAS auf meine Buffalo zu zugreifen.

Ich weiß das ich die auch so ins Netzwerk bekomme, aber ich bekomme von meiner Nvidia Shield TV keine Schreibrechte auf's NAS, weiß der Geier warum nicht.

Daher würde ich die Linkstation gerne als Speicher von der Fritzbox nutzen.

Geht das überhaupt ohne USB Anschluss?
 

Profanta

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
139
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Nein
 
  • Like
Reaktionen: Darktrooper

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,076
Punkte für Reaktionen
333
Punkte
83
Wieso sollte man sowas wollen?

Entweder man hat keinen NAS, dann kann man den in der FB verwenden welcher nur wenig Leistung hat, für einfachste Dinge aber reicht, oder man hat eigenen NAS, dann macht man mit dem alles.

Sprich die Daten vom USB Stick auf die Festplatten vom Buffalo, und dort entsprechende Freigaben setzen damit von unterwegs drauf kannst.

Solltest lieber mal auf dem Buffalo die Rechte prüfen, wegen schreiben, nach Update schauen usw.
 
  • Like
Reaktionen: Darktrooper

Darktrooper

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2020
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wieso sollte man sowas wollen?


Solltest lieber mal auf dem Buffalo die Rechte prüfen, wegen schreiben, nach Update schauen usw.
Steht ja im Sartpost. Nach Rechte habe ich geschaut. Lesezugriff habe ich von allen Geräten und Betriebssystemen. Nutze das Ding ja auch als PLEX und Torrentstation.
Ich kann ja von jedem anderen Gerät darauf zugreifen, nur eben nicht von Betriebssystem Android TV schreiben.
Daher die Idee die Buffalo als "Speichererweiterung" zu nutzen. Ein Update gibt's nicht mehr für die Buffalo.
Dachte mir schon das es nicht geht. Schade...
Naja dann wird sich halt ne große externe Platte gekauft und an die Nvidia_Shield angeschlossen.

Danke für die Antworten :)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,076
Punkte für Reaktionen
333
Punkte
83
Frage ist halt wie dein Android TV zugreift, wenn Medien Freigaben hast an Musik, Bilder und so läuft es meistens ohne Anmeldung über UPnP/DLNA, daher nur Lesezugriff.

Wenn Zugriff z.B. über SMB erfolgt, kannst dich anmelden und bekommst so ggf. auch Schreibrechte. Für Player wie Kodi, VLC und co kein Problem.
 
  • Like
Reaktionen: Darktrooper

Darktrooper

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2020
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja, wie es scheint hat Kodi und Plex smb.... Mein torrent client nicht und xplore wohl auch nicht. Nvidia hat da wohl ein Riegel vorgeschoben.
Mist... Naja ne große Platte kostet ja auch nicht mehr viel.
Wird wohl so enden.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,076
Punkte für Reaktionen
333
Punkte
83
Hier wird wohl viele vermischt, es ist immer Frage wie zugegriffen wird. Als Gast hast normal keine Schreibrechte irgendwo.

Daher musst schon differenzieren wie zugegriffen wird und was der Zweck ist.

Torrent und so kann man auch auf dem NAS selbst laufen lassen, dazu braucht man keine TV Box.
 

Darktrooper

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2020
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Zugriff natürlich als Admin.
Zugriff im Heimischen Netzwerk.
Torrent und so kann man auch auf dem NAS selbst laufen lassen
Geht nicht mehr. Hatte immer Transmission am laufen. Geht aber seit 4 Tagen nicht mehr. Habe sogar schon neue FW geflasht. Deswegen hatte ich ja hier nachgefragt ^^
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,076
Punkte für Reaktionen
333
Punkte
83
Habe mit Buffelo NAS keine Erfahrungen. Wenn dir einfache SMB Zugriff langt kannst es über die FB machen.

Sonst würde ich dir nen Synology 2-bay NAS empfehlen, kosten zwar was mehr, dafür viele Updates und auch lange.
 
  • Like
Reaktionen: Darktrooper

Darktrooper

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2020
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich schätze das liegt an der Nvidia Shield. Extra NAS lege ich mir nicht mehr zu. Die Buffalo ist auch schon sehr alt.
Werde mir ne externe Platte für die Shield kaufen. Weil ansich ist die Shield schon sehr Geil.

Trotzdem danke für eure Hilfe.