.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

NAT problem

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von puschinsky, 25 Sep. 2005.

  1. puschinsky

    puschinsky Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallöchen,

    ich habe seit der Umstellung von T-Com DSL auf Resale 1&1 mit der FBF 7050 das Prob das ich keine Onlinegames mehr erstellen kann. Um genau sein,sieht man diese einfach nicht. Ich habe das Portforwarding aktiviert, habe auch mit UPnP rumgespielt, aber nichts hat wirklich geholfen. Kann es sein das 1&1 eine Beschränkung der Ports vorgenommen hat, oder das die FBF mit dem Portforwarding ein Problem hat. Ich habe alle von EA Games beschriebenen Ports freigegeben, das ganze aber ohne Erfolg. Vielleicht weiß einer von Euch Rat.

    Danke
     
  2. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Möglichkeit 1: du hast die falsche IP (vom DHCP z.B.?)
    Hast du mal einen Portscan durchgeführt?
    Siehst du da die freigegebenen Ports?
    z.B. bei https://www.grc.com/x/ne.dll?bh0bkyd2
    wenn du da deine Ports nicht siehst kann es auch nicht gehen.

    Hast du das richtige Protokoll verwendet?

    Firewall?
    Auch Fritz Protect könnte dazu zählen,
    habe aber mit dem Programm keine Erfahrung.
    Alternativ könntest du mal im Forum nach DMZ suchen.

    Von einer Beschränkung ist mir nichts bekannt.
    aber mal sehen...