* & NAT

allesOK

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
732
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Nochmal eine Newbie-Frage, auf die ich trotz Suche keine globale Antwort gefunden habe.

Mein *-Server läuft hinter einem NAT-Router dessen externe IP über xxx.dyndns.org zu erreich ist. Wie muss ich die sip.conf und den Router (Port Redirection/Open Ports) konfigurieren, damit sich Sip-Clients von aussen mit dem *-Server verbinden können?

Und wenn wir gerade dabei sind: Muss ich in X-Lite etwas besonderes beachten?

Danke schon jetzt für eure Hilfe!
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
SIP-Clients von aussen ? Uh. komplizierte Frage :)

Bei den SIP-Clients kann man eingeben nat=yes und qualify=yes eben wie auch bei SIP Providers, z.B Sipgate im sip.conf.

SIP port 5060 ist in sip.conf eh drinn und macht wegen SIP-Anfragen an Sipgate etc. den NAT Firewall auf (wenn nicht schon auf).
Es gibt noch rtp.conf wo 10000 - 20000 freigegeben sind.

Mann kann in sip.conf noch eine externe IP definieren. Ich habs nicht (dynamische IP von Internet). Also bindaddr=0.0.0.0.
XLite ? Hm, überlass ich jemand anders :)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,139
Beiträge
2,030,633
Mitglieder
351,511
Neuestes Mitglied
S1obster