.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Netgear mit ersten VoIP-Geräten

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Udo, 26 Aug. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Udo

    Udo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Netgear bietet jetzt zumindest in den USA Hardwareprodukte für VoIP-Dienste an. Die Geräte beinhalten Texas Instruments' Voice-over-IP-(VoIP-) und Wireless-LAN-(WLAN-)Chipsets und sollen Breitband-Telefonkommunikation ermöglichen.

    Zuerst wird ein sprachfähiger 802.11g-Wireless-Router angeboten, gefolgt von einem Zwei-Port-Telefon-Adapter-Router auf Analogbasis. Die Geräte werden derzeit mit dem US-Unternehmen Vonage zusammen vermarktet, die die Netgear-Geräte im Rahmen des Gesamtpaketes zur Selbstverkabelung angeboten bekommen.

    Deutsche Pläne sind noch nicht bekannt.


    QUELLE: http://www.golem.de/print.php?a=33193


    Pressemeldung von NETGEAR.com:
    http://www.netgear.com/pressroom/press_releasesdetail.php?id=199
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.