.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

NetzwerkConstructum AVM FritzBox Fon mit Router und HUB?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Hyper, 17 Apr. 2005.

  1. Hyper

    Hyper Neuer User

    Registriert seit:
    17 Apr. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Liebes Forum...

    ich habe mal ne Frage!
    Es gibt bei mir n Prob!

    Ich will folgendes nutzen!

    Hab einen normalen T-DsL anschluss ! Will zu 1&1 Wechseln und dann die FRITZ!Box Fon bekommen! DSL 3000 mit Voipen nutzen!

    Ich möchte an den DSL Anschluss nun diese FRITZ!Box Fon anhängen.
    An diese FRITZ!Box Fon soll eine Siemens Gigaset SX225 Anlag mit 4 ISDN Telefonen!
    Sowie soll an die FRITZ!Box Fon 1 PC angeschlossen werden! Fürs Netz!
    Und ein weiterer vor den ich aber noch einen ANDEREN Router spannen MUSS!
    Der Router MUSS bleiben! (Spezial Protokolle für ein INTRANET drauf)
    Was kann ich nun tun !
    Ich hab hier noch ein HUB 10Mb... für das aktuelle Netz das über den einen Router und das HUB läuft!

    Ich brauch den Router aber für den einen PC UNBEDINGt...
    Muss den andere aber ohne diesen Router betreibN!

    IHR seit die Profis.. hoffe ihr könnt mir helfn?!

    DANKE schonmal im Voraus für die kommende HILFE!
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wo ist das Problem? Die neue FBF hat zwei Ethernetports und einen USB-Port für LAN.

    Spannend wird es, wenn Du die "Spezial Protokolle" durch zwei Router schicken wills. Da würde ich eher empfehlen, den zweiten Router über PPPoE Passthrough über einen zweiten DSL Account laufen zu lassen.

    jo
     
  3. Hyper

    Hyper Neuer User

    Registriert seit:
    17 Apr. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WOOW!
    Danke....
    hier habe ich mein glück schonmal versucht!
    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=156514&page=1&pp=10

    Leider erfolglos!

    Also meinst du es gibt no PROB einfach den andren router noch hinter den Router zu hängen?!
    Was IDEAL wäre..
    damit hätte ich dann alle Sorgen vom Hals!
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das Problem ist eben genau, dass das nur mit einem zusätzlichen Account geht!
    Genau so, wie du es danach beschrieben hast! ;)

    Ich habe auch noch einen Router hinter meiner FBF laufen.
    Und genau mit einem 2ten eigenen Account.
     
  5. Hyper

    Hyper Neuer User

    Registriert seit:
    17 Apr. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So moment mal nachdenken....

    Also ich könnte über die erste verbindung ja eine zweite aufbauen!
    aber ebn müsste das ein andrer Account sein...
    ~hmpf~ ?! Doppeltzahlen?! nOpe ... nicht so tolL :)

    Gibt es eine Lösung für mein prob!
    Ohen doppelt zu zahlen?!
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Theoretisch ja.
    Du müsstest einen Router für reinen LAN-Betrieb haben.
    Die meisten Soho-Router routen imho allerdings nur über WAN! :(
     
  7. Hyper

    Hyper Neuer User

    Registriert seit:
    17 Apr. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hab hier en Linux Router...
    Da sind spezielle Protokolle drauf die den Eintritt in en Intranet ermöglichen !
    Ehm ...ja ?!
    Was bräuchte ich noch zu diesen Sachen dazu?
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich würde sagen:
    ... jemanden, der sich damit auskennt! ;) (ich technisch leider nicht!)

    Theorie:
    Evtl. kann man deinen Linux-Router ja umstellen auf reinen Firewall-Betrieb.
    Das Routing zu deinem Intranet geht ja anscheinend über VPN! (?)
    Da bräuchtest du eigentlich keinen Router, sondern eben nur eine Firewall.

    So könnte es mit nur einem Zugang laufen!

    Sind denn in deinem Router überhaupt Zugangsdaten hinterlegt?
     
  9. Hyper

    Hyper Neuer User

    Registriert seit:
    17 Apr. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    JaP! Der Router kriegt ja Momentan direkt das Kabel vom Modem..
    und wählt sich mit meinen Daten eIN!
    Das verteil ich übern HUB!
     
  10. Hyper

    Hyper Neuer User

    Registriert seit:
    17 Apr. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ehm übrigens was ist VPN?!

    Und wie könnte das gehn?!
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    http://de.wikipedia.org/wiki/VPN

    Da kann ich leider nicht weiterhelfen! :(
     
  12. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Da müsste man schon mehr über die Anwendungen wissen um konkret helfen zu können. Wie hoch sind denn die Datenmengen, die über das Intranet gehen, evtl. reicht da ein 500 MB Tarif für lau, z.B. bei t-link.de.

    jo
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Gute Idee rollo!

    Lau-Tarife gibt es ja genügend! ;)

    Da hätte ich auch selber drauf kommen können! :oops:
    Nutze ja selber 2 Stk. davon! :mrgreen:
     
  14. Hyper

    Hyper Neuer User

    Registriert seit:
    17 Apr. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe Leutz!
    Danke für die Ganze HilFE! :wink: :wink: :wink: #

    Ich hab jetzt ne mail bekommen :roll: ...

    Die Leute von AVM meinen man könnte einfach hinter die AVM!FRITZ!BOX!FON (WlAN) ganz einfach noch nen Router hängen, wenn man die Websiten auf auftomatischen DHCP empfang stellt oder sowas ;-)
    Irgendwas mit DHCP EMPFANG! :) :roll: :roll:

    ?! :arrow: Hat einer ne Ahnung um was es da geht?!
    ...
    Die meinen also es wäre möglich das zu machen was ich vor habe!

    (Über den Router kommen nur SEHR wenige Daten ... nur ein paar Schriftliche wichtige geschütze Daten ... man hat über diese Protokolle Zugriff auf eine Datenbank! es kommt nur wenig wenig Text durch die Leitung!)
     
  15. semilla

    semilla Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dann haben sie dir sicher auch geschrieben wie - also ab dafür...




    isn fake, oder?