Netzwerkfreigabe auf Box?

Lutz_KS

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist es theoretisch möglich auf der Box das Laufwerk (Flashkarte/USB-Stick) für Netzwerkzugriff freizugeben oder fehlt dazu bei WinCE der entsprechende Dienst?

Wäre doch chic, wenn man die Dateien direkt auf den USB-Stick updaten könnte und diesen nicht herausziehen müßte.

Ansonsten ein großes Lob. Habe meine Box vor ca. 2 Wochen endlich bekommen und gleich updatet auf die SOT-Version. Hat prima geklappt und lief auf Anhieb ohne Probleme.

Gruß Lutz
 

Lutz_KS

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schön, danke für den Tipp!

Werde ich mal testen und dann hier berichten ob es geht.

Kann ich die .exe-Datei irgendwo eintragen so dass sie beim Hochfahren der Box immer automatisch gestartet wird (Autostart)?

Gruß Lutz
 

NEELIXThomas

SOT-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2006
Beiträge
2,150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
müßte über die startup.cmd gehen, wenn der ftp Server läuft werde ich aber auch eine möglichkeit einbauen das Starten des FTP über die SOT.ini zu steuern
 

panic2k5

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2006
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also über die startup.cmd funktioniert es leider nicht, startup bleibt nachdem ftpserver.exe geladen wurde hängen. Abhilfe schafft eine Verknüpfung auf dem Desktop. Ich denke das es sowieso besser ist den FTP nur bei Bedarf zu laden da er absolut keine authentifizierung der Anmeldedaten bietet und prinzipiell / freigibt.
 

NEELIXThomas

SOT-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2006
Beiträge
2,150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dann eher über einen Button im Client, dann kann man ihn bedarfsweise aktivieren ---> bitte ins toDo Topic :-D (ihr wißt schon ich werde alt ;-) )
 

meimi039

Mitglied
Mitglied seit
7 Jun 2005
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei mir läuft der ftpserver perfekt. Ich habe ihn in der startup.cmd eingebunden. Es lief aber nur, wenn ich den Eintrag in "" gesetzt habe, also:
"\Hard Disk\SOT\ftpserver.exe"
Danach ist der Port offen ... Klappt bestens!
 

paXton

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2005
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ich hab einfach
Code:
\\rechner\freigabe\filesystem\programme\ftpserver\ftpserver.exe
in die nächste zeile nach "net.exe use *" in der startup.cmd geschrieben. klappt auch super. nach dem starten der box ist der ftp offen.

Pascal
 

Meatwad

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2006
Beiträge
1,587
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vielleicht kann jemand dazu ein tut im wiki schreiben? ist sicher nicht schwer, aber für manche sicherlihc hilfreich.
 

stbuser

Neuer User
Mitglied seit
19 Nov 2006
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi paXton, deine variante funktioniert wunderbar
 

Lutz_KS

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe den FTP-Server ebenfalls eingebunden und er scheint auch zu laufen, nur bekomme ich keine Verbindung (CuteFTP). Wenn ich "normal" einstelle, will er ein Usernamen/Passwort. Lasse ich die Felder leer kommt das hier:

STATUS:> Socket connected. Waiting for welcome message...
220 FreeFloat Ftp Server (Version 1.00).
STATUS:> Connected. Authenticating...
ERROR:> Can't login. Disconnecting...
STATUS:> Disconnect: Wednesday 22:36:06 11-29-2006



Wenn ich "Anonymous" einstelle kommt das hier:

STATUS:> Connected. Authenticating...
COMMAND:> USER anonymous
331 Password required for anonymous.
COMMAND:> PASS ********
500 'pass [email protected]': command not understood
ERROR:> Password not accepted
ERROR:> Can't login. Disconnecting...
STATUS:> Disconnect: Wednesday 22:38:16 11-29-2006



Hat jemand eine Idee?

Gruß Lutz
 

paXton

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2005
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Lutz!

Also ich kann mich mit verschiedenen Clients problemlos mit Usernamen und leerem Passwort einloggen.
Anonymous geht aber auch.
Code:
220 FreeFloat Ftp Server (Version 1.00).
USER anonymous
331 Password required for anonymous.
PASS ***********
230 User anonymous logged in.
Probier doch nochmal deine erste Variante und lasse nur das PW leer.
Oder wechsel auch mal den FTP-Client.

Pascal
 

Lutz_KS

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit UN ohne PW kommt leider das hier.

STATUS:> Socket connected. Waiting for welcome message...
220 FreeFloat Ftp Server (Version 1.00).
STATUS:> Connected. Authenticating...
COMMAND:> USER Lutz
331 Password required for Lutz.
COMMAND:> PASS ********
500 'pass ': command not understood
ERROR:> Password not accepted
ERROR:> Can't login. Still trying...

Gebe ich bei PW auch was ein kommt Meldung dass PW falsch ist.

Werde es jetzt mal mit einem anderen FTP-Client testen.

Gruß Lutz
 

Lutz_KS

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit einem anderen FTP Client klappt die Anmeldung (egal ob mit UN/PW oder anonym).
Danach ist allerding gleich wieder schluß :-(

Meldung:

> SYST
< 500 'SYST': command not understood
Error 500 'SYST': command not understood

Es kommt dann kein Verzeichnisbaum.

Verzweifel...
 

Meatwad

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2006
Beiträge
1,587
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
update mal deinen client, hat bei mir eben auch probleme gemacht (zwars nicht mit der box aber es hat geholfen)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,916
Mitglieder
351,032
Neuestes Mitglied
Hendrik1234