.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue Firmware für Fritz Box Fon gegen R-Tasten Bug?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von florianr, 27 Jan. 2005.

  1. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    neue Firmware verfügbar, s.h. http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=75641#75641

    Interessant ist folgende Beschreibung im Info Text
    Soll das gegen den R-Tasten-Bug (Verbindungsabbrüche) helfen?
     
  2. jebu81

    jebu81 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Könnte man so verstehen. Hab's noch nicht ausprobiert.

    Ich habe gerade eben noch mit der "alten" FW ein ca. 1 stündiges VoIP-Gespräch ohne Unterbrechungen geführt. Was sonst eigentlich undenkbar gewesen ist... Der Unterschied zu sonst bestand darin, dass die FB vorher ca. zwei Tage zum Testen nicht am NTBA hing. Das führte ebenfalls dazu, dass die Gespräche nicht unterbrochen wurden.
    Kann es sein, dass sich die Box gelegentlich (beim Verbinden von Box und NTBA) falsch mit dem NTBA bzw. dem ISDN synchronisiert?
     
  3. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,089
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Vor ein paar Tagen habe ich meine alte Fritzbox gegen die 7050 ausgetauscht, jetzt ist es leider wieder so, dass ich oft nur noch ein Besetztzeichen höre, wenn ich den Hörer vom Telefon abhebe.
    Ich hatte dasProblem mit der alten Fritzbox auch mal, aber es war nicht mehr da, als ich einige Dinge probiert hatte, auch ie Eingabe von #611*1*#91**, ...
    Was muß ich jetzt bei der 7050 eingeben? (Eingabe für ISDN?)
    ---
    Hinzugefügt:
    Nachdem ich den Parallelruf auf den Sipgate-Anrufbeantworter abgestellt habe, ist es nicht wieder aufgetreten.
     
  4. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei ISDN-Telefonen hilft das nicht - das hat damit nix zu tun. Wenn du ein Besetztzeichen erhälst, solltest du mal systematisch nachprüfen, warum das so ist, anstatt irgendwelche Codes einzuhämmern... aber am besten in einem eigenen thread :wink: