.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue Firmware Fritz!Box Babysitterfunktion

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von guidos, 19 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guidos

    guidos Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nahe dem westfälischen Heidelberg
    Sicherlich ist es schön eine solche Funktion mit der neuen Firmware zur FBF bekommen zu haben, aber ich halte die 30 s für zu lange. M.E. wäre eine Verzögerung von ca 8-10 s für diese Funktion besser. Kann man das vielleicht irgenwie einstellen? :?:
     
  2. Merlin

    Merlin Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Derzeit nicht.
     
  3. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    das gehört zwar mit Sicherheit nicht hier in diese Rubrik im Forum, aber trotzdem:

    a) warum ?
    b) nein
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,500
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Weil die meisten Kinder keine 30s Geduld aufbringen zum Bleistift.

    Im Gegenzug wünsche ich mir für die Durchwahl eine längere Zeit, in den derzeit knapp 10 Sek. hat man meistens noch nicht den gewünschten Telefonbucheintrag gefunden und über DTMF abgesetzt.
     
  5. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Vielleicht sollte man seine Babys einfach nicht alleine lassen.

    jo
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,500
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du meinst alleine _telefonieren_ lassen :)
     
  7. kawamoto

    kawamoto Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Speyer
    Ich denke wenn man diese Funktion nutzt, dann sind 8-10 sk. das maximale.
    Meine knapp 5 Jahre alte Tochter kann jetzt zwar die Oma " alleine " anrufen,
    aber mit der langen Wartezeit von 30 sek. hat sie so ihre Probleme . ( Ungedult...!)
    Die Babysitter Funktion muß ja nicht die ganze Zeit aktiviert sein.
    Wenn man sie braucht, schaltet man diese aktiv. Da wäre z.B. die funktion
    wie sie WLAN hat ( #96*1*) nicht schlecht. Einmal die Nummer eingestellt,
    kann man das ganze per Telefon ein/ausschalten.

    Am einfachsten wäre es, wenn AVM in einer neuen FW Version die Zeit
    für diese Funktion "Variabel" in die FW einpflegt. Dann kann sich jeder das
    eintragen, was für ihn richtig ist. :wink:

    mfg
    kawamoto
     
  8. iceboy

    iceboy Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also die Idee finde ich auch nicht schlecht, aber an der Umsetzung happert es schon noch.

    wenn ich die Babysitterfunktion nutzen will, kann ich sonst keine rufumleitung mehr einschalten :(

    Und das mit der Zeit wäre allgemein nicht schlecht nicht nur für die Babysitterfunktion ;)

    MfG
    ice
     
  9. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sonst keine Rufumleitung? Das ist wahrlich etwas blöd - denn was nutzt es einem Kind, wenn es die Anrufe der Eltern bekommt? Die sollten den Eltern genauso nachgeschickt werden, wie sie eben angerufen werden wenn das Kind abhebt. (Abgesehen davon kann das Kind dann auch in Ruhe schlafen)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.