.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue Firmware von GS 1.0.5.23

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von re1hro, 15 März 2005.

  1. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    March 15, 2005


    Release 1.0.5.23 3/10/2005
    • Fix the problem (from code merge) causing tftp of 0 for HT486 rev 1.0 under factory reset or HTTP upgrade circumstances
    • Fix the issue related to syslog implementation (use of broadcast address and a typo)
    • Do not tear down a call immediately upon hanging up but instead wait for 3 seconds before clearing a call
    • Fix the stack overflow and memory leak issue that cause devices to lock up and crash
    • Fix the file download corruption issue related to PPPoE
    • Fix the issue where PPPoE-Relay-Session-Id is not sent under certain conditions
    • Fix the TCP MTU negotiation issue
    • Fix the Layer 2 QoS issue associated with ARP packet
    • Add support for Canadian Call Waiting Caller ID (HT286/487 only)
    • Fix invalid RTP SSRC after SIP RE-INVITE
    • Fix the issues related to Record-Route
    • Fix the issue where the phone will continue to ring after a BYE instead of CANCEL is received
    • Fix the issue where branch ID is not upgraded for new SIP INFO request
    • Fix the issue where HT486 may send REGISTER request to its WAN port under certain conditions
    • Change the default On-Hook voltage from 24V to 36V on HT286 and HT487
    • Fix the issue where callee does not send DTMF when configured as SIP INFO or RFC2833 (BUG ID 4)
    • Fix the caller ID/call waiting caller ID issue with GE phones
    • Fix the issue where iLBC always uses 30ms mode
    HTML 1.0.0.47 3/10/2005
    • Add support for Canadian Caller ID and Call Waiting Caller ID (HT487 and HT286 only)
    • Update the copyright information
    • Fix broken HTML when the device is busy
    ISSUES NOT FIXED
    • Slow PPPoE connection speed reported in France
    • VLAN connectivity with certain managed switches

    [align=right]Quelle Grandstream
     
  2. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,107
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Das hört sich gut an, besonders:
    • Fix the file download corruption issue related to PPPoE
    • Fix the TCP MTU negotiation issue

    Wo gibt es die Firmware, ich habe sie bisher nicht gefunden?
     
  3. Herkules

    Herkules Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau. Und außerdem auch:
    • Fix invalid RTP SSRC after SIP RE-INVITE
    • Fix the issue where callee does not send DTMF when configured as SIP INFO or RFC2833 (BUG ID 4)

    Ich werd die neue Firmware nachher mal ausprobieren.
     
  5. gery

    gery Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    funktioniert das neue Firmware Update auch für den alten ATA 486?

    Habe mit der bisherigen 5.0.22 massive Probleme und hoffe, dass diese endlich mit dem neuen Firmware gelöst werden falls es überhaupt dafür geschrieben ist.

    Kann ich das firmware eigentlich wieder über den tftp desktop im offline modus flashen??? Ist doch sicher die sicherste und ebste Methode oder?

    Danke!!!
     
  6. Herkules

    Herkules Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Firm ist natürlich auch für den 486er. Das einspielen über TFTP ist natürlich immer zu empfehlen. Mit der .22 hatte ich auch massive Probleme, mir ist der Adapter regelmässig abgestürzt drum arbeite ich mit der .20 und lese erst maln bissel was andere Schnellflasher zu sagen ;)
     
  7. dg7lbb

    dg7lbb Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na, dann will ich einmal anfangen.
    Läuft bisher alles gut mit BT101.
    ATA286 kann ich nicht testen, da verliehen ;-)
     
  8. Caramba

    Caramba Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe nun meinen GS ATA486 nun auch auf das neue Firmware geflashed und kann bisher nur positives berichten.
    Bisher hatte ich keinen Ausfall mehr während des Gesprächs und das Echo (wenn von manchen aus dem Festnetz angerufen werde) scheint auch weg zu sein.

    Aber erstmal abwarten. Der ATA hat ja das Phänomen, dass am Anfang alles perfekt läuft und sich die Fehler erst wieder nach und nach einschleichen.

    Jedenfalls ist das Konfigmenü identisch mit dem von der FW 1.0.5.22
    Also keine neuen Einstellungen o.ä.

    Nur eines ist mir aufgefallen (vielleicht war das bei der 22er schon so und mir fiel es erst jetzt auf):
    Bei
    "User ID is phone number" hatte ich wie immer "No" eingestellt, doch beim nächsten reboot der Box ist weder "Yes" noch "No" eingestellt.
    Verhält sich also wie Admin Password und Authenticate Password, wo ja nach dem reboot seit der FW 20 auch nichts mehr eingetragen ist, wegen der Sicherheit!

    Bin auf weitere Meinungen gespannt, wie sich die neue Firmware bei euch so verhält.

    Unter Status steht bei mir folgendes:
    Program-- 1.0.5.23 Bootloader-- 1.0.0.21 HTML-- 1.0.0.47 VOC-- 1.0.0.7

    Cya
     
  9. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    hm neue Software? gut oder schlecht. Seit einem Jahr flicken die an ihrer Software herum und funktionieren tun die Dinger immer noch nicht wie sie sollen. Das einzige was mein ATA zuverlässig kann ist wenn ich ihm den Saft nehme schaltet er auf PSTN um dann kann ich über die Telekom telefonieren!!!

    Die neue Firmware ist schon wieder weg vom GS Server. Da war wohl der Wurm drin (auf einer anderen Seite wird auch ausdrücklich vor der 1.0.5.23 gewarnt).

    Ich wünsche mir, daß endlich Software und Hardware mal zuverlässig zusammenspielen. Bisher glänzt der ATA mit zuverlässigen Gesprächsabrüchen.

    VG

    LateRunner
     
  10. Netkult

    Netkult Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich nur bestätigen, Grandstream ist M***!!!!
    Gerade beim Firmware Update ist mir ein ATA 486 Rev. 2 flöten gegangen.

    Das lustige war aber:

    Werksreset vorher
    Update durchgeführt (TFTP)
    Werksreset nacher
    Konfiguriert (Auto-Update deaktiviert!)
    Neustart
    Alles Super
    Nochmal Neustart alles geht noch

    Aber danach habe ich das Ding vom Strom getrennt!!!

    Ab dann geht nichts mehr. Quitscht nur wie Hupe im Telefon und lässt sich nicht pingen.
    Bei Start blinkt die rote LED einige male auf danach bleibt enweder ROT, GRÜN oder sogar ORANGE stehen.

    Müll!!!

    Wäre die Firmware etwas besser würde ich mir das Update sparen, aber irgendetwas ist immer.

    Ich glaube ich kaufe mir etwas vernünftiges wie ich hoffe die AVM Box.

    Übrigens sehe ich es nicht ein dass durch ein Firmwareupdate irgendein Garantieanspruch erlischt.

    Die Geräte sind einfach immer Fehlerhaft, man kann es einem Kunden nicht übel nehmen wenn man mit einer vom Hersteller zur Verfügung gestellten Firmware versucht einige der Fehler auszumerzen.

    Ich habe Einiges versucht, 15 Stunden ohne strom usw.
    Hilft nicht.

    Kann man das Ding nicht irgendwie anders booten?
    Eine bestimmte IP oder für Redboot um das Ding zu retten?

    Oder hilft nur noch löten?
     
  11. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Ich hatte bei einem 487 auch das Problem dass er bei lokalem TFTP nicht alle Dateien gezogen hat, nach dem naechsten Reset hat er es dann gemacht. Der laeuft ohne Probleme direkt an einem DSL mit Sipgate und hat die Zwangstrennung ueberstanden ohne in Blinkorgien zu verfallen. Wenn GS die Firmware wieder vom Server genommen hat heisst das erst mal nichts. Kein Mensch kann sagen ob es um ein Problem in D geht oder ob die FW zurueckgezogen wurde weil sie mit SIP- Provider Y in Z nicht spielt.

    rsl
     
  12. Caramba

    Caramba Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die neue 1.0.5.23 ist nun wieder auf dem server!

    Ob die was verändert haben??

    Echt schade, dass Grandstream so nen bescheidenen support hat und man als Kunde zwangsläufig deren dummer Betatester ist.

    Aber was will man machen...

    Frage mich, warum die neue Firmware auf so wenig Ressonanz hier stößt :?:

    Kann mir nicht vorstellen, dass bei irgendwem der ATA486 fehlerfrei läuft.

    Von daher kann man ja gar nichts verkehrt machen, sich sofort das neue Firmware Update aufzuspielen und abzuwarten was diesmal für Macken kommen :?

    Also traut euch und spielt es auf, damit mehr Leute untereinander Erfahrungen austauschen können.
    Nur so sieht man am schnellsten, was Sache ist!

    Cya
     
  13. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Hallo,

    Achtung, die Version 1.0.5.23, die am 14./15. März auf http://www.grandstream.com/BETATEST war, stimmt nicht mit der Version 1.0.5.23 überein, die jetzt dort ist. Die Dateigrössen und Dateidatum stimmen für mehrere Dateien nicht überein.
    Kurze Zeit war ja auf http://www.grandstream.com/BETATEST keine Version verfügbar.

    Also falls Ihr die erstere Version der 1.0.5.23 hattet würde ich ein neuerliches FW-Update in Betracht ziehen.

    Der Tobi
     
  14. weisnix

    weisnix Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir läuft die neu Version seit einem Tag ohne Probleme. Ich finde das sich die Sprachqualität verbessert hat.
     
  15. Herkules

    Herkules Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hab jetzt auch mal die 1.0.5.23 probiert. Natürlich mit Werksreset.

    Ich muss feststellen das bei Anrufen vom Hardphone zu PSTN oder SIP alles ok ist nur umgekehrt hört man nix voneinander.

    Sprich wenn mich einer anruft klingelts zwar aber es ist stille in der Leitung :(

    Werd wohl wieder auf die .20 zurück flashen :(

    Nachtrag:

    Ich krieg die Krise, nu habch zurück geflasht und selbes Problem. Nu kannch mit keinem mehr schnaggen wennch angerufen werde.

    Werksreset habch gemacht :(

    PLZ HELP!!!!!!
     
  16. barbapapa

    barbapapa Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mit der 1.0.5.23 hab ich jetzt ein paarmal größere Dateien downgeloadet --
    zum erstenmal ohne CRC Fehler. Hoffentlich bleibt das in den nächsten Tagen so :roll:
     
  17. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir löppt die FW nun seit dem erscheinen und ich kann nich klagen anrufen oder angerufen werden alles ohne probs
     
  18. Caramba

    Caramba Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe nun auch die "neue" Version der FW 1.0.5.23 vom Server genommen.
    Bim weiterhin sehr angetan von der 23er Version.
    Keine Echo mehr und bisher keine Verbindungsabbrüche.
    Finde auch, dass zudem die Sprachqualität leicht verbessert wurde.
    Grandstream wird es ja wohl nicht wirklich doch mal geschafft haben ein vernünftiges FW Update zu schreiben :?: :?:

    Aber wie gesagt erstmal abwarten und Tee trinken, denn bekanntlich schleichen sich die Fehler erst nach einigen Tagen wieder ein.


    Cya
     
  19. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Änderung bei 'Firmware Upgrade:'

    Hallo Grandstreamer,

    mir ist eine Änderung der 'Grandstream Device Configuration ADVANCED
    SETTINGS Firmware Upgrade:' aufgefallen. Die Art des Firmware
    Upgrades läßt sich jetzt mittels eines Radiobuttons wählen.

    GoIP

    dodi
     

    Anhänge:

    • 1523.jpg
      1523.jpg
      Dateigröße:
      39.2 KB
      Aufrufe:
      61
  20. Caramba

    Caramba Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau das war in der ersten Veröffentlichung des 23er FW Updates auch noch nicht.
    Außerdem wird die Einstellung "Unregister on reboot" nun auch nach dem Reboot der Box wieder gespeichert.
    Bei der Ursprungs Version des FW Updates, fehlte der eingestellte Wert gänzlich. Das war vielleicht auch der Grund für die Rücknahme des patches.

    Habe heute schon über 2 Stunden telefoniert, davon ein Gespräch über eine Stunde.
    Bisher kein Echo, kein Verbindungsabbruch. Und alles in guter Sprachqualität und das auch noch mit Freenet!

    Kann daher nur gutes über das Firmware Update zum bisherigen Zeitpunkt vermelden.