Neue FW 06/08/11.04.01 fuer A/CH fuer FBF/FBF_WLAN/FBF_ATA

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
fritz.box_fon_wlan.de.08.04.01.image
fritz.box_fon_ata.de.11.04.01.image
fritz.box_fon.de.06.04.01.image

Produkt: FRITZ!Box Fon WLAN Edition A/CH
Version : 08.04.01
Build : 06.02.02
Sprache : deutsch

Neue Features : - Telefonie: Wählhilfe per Click in der Anrufliste
- Telefonie: Individuelle Klingelsperre für Nebenstellen
- System: Push Service (FRITZ!Box versendet regelmäßig Reports per Mail)
- Internet: Experteneinstellungen für erweiterte Anschlussmöglichkeiten: Internet wahlweise per DSL oder LAN

_________________________________________________________

Liste der Änderungen in 08.04.01
- Telefonie: Anrufliste bleibt nach Neustart erhalten
- Telefonie: Individuelle Klingelsperre für Nebenstellen
- Telefonie: Wecker
- Telefonie: Wählhilfe per Click in der Anrufliste
- Telefonie: Verbesserte Menüführung
- Telefonie: Export-Funktion für die Anrufliste
- Telefonie: Internettelefonie Erweiterte Einstellungen:
- ToS-Kennzeichnung der Sprachpakete einstellbar
- 2. PVC für Internettelefonie (nur AVM)
- Anrufer-Sperre Anrufe ohne Rufnummer zurückweisen
- Telefonie: COLR (Rufnummernübermittlung zum Anrufer abschaltbar)
- Telefonie: Verbesserte Sprachqualität und Rufnummernübermittlung bei Durchwahl und Anlagenkopplung
- Telefonie: SIP-URI (Internet-Rufnummer für Anmeldung verwenden)
- Telefonie: Intervall für Keep Alive-Pakete einstellbar
- Telefonie: Neuer Codec: iLBC
- Telefonie: PSTN-Fallback für 403 Forbidden
- Telefonie: Nebenstellen: Besetzt bei Besetzt

- Internet: Verbesserte Portfreigabe (Vorbelegung der Client-IP-Adresse, Exposed Host, Portranges)
- Internet: Experteneinstellungen für erweiterte Anschlussmöglichkeiten: Internet wahlweise per DSL oder LAN
- Internet: Unterstützung für ADSL2+

- System: Verbesserte Statusmeldungen auf der Übersichtsseite
- System: Nachtschaltung (WLAN aus, allg. Klingelsperre)
- System: Push Service (FRITZ!Box versendet regelmäßig Reports per Mail)
- System: Hilfeaufrufe in eigenem Fenster
- System: Rücksetzen auf Werkseinstellung: #991*15901590*

Die neuen Funktionen sind in der Online-Hilfe dokumentiert. Beachten Sie, dass
einige Funktionen nur in der Expertenansicht angeboten werden (System/Ansicht).
Siehe auch: Uebersicht: Alle FBF FW-Versionen inkl. EN und AOL - [Stand: 03.02.2006 - 11:12h]

voipd.
 
Zuletzt bearbeitet:

ApexDE

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Kann man die Firmware auch auf einer "normalen" deutschen FBF WLAN installieren?
 

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Aber sicher doch. Wird hier im Forum ausfuerhlich besprochen/beschrieben.

Zuerst dies machen: Fritz Fon Ata - Firmware to convert German to English

Dabei dies Fritz Fon WLAN - Firmware to convert German to English und dies recover.exe erkennt AVM Firmware nicht beachten.

Dann noch dies Info: Update FBF/FBF_ATA/FBF_WLAN 06/11/08.03.98EN -> 06/11/08.01.04DE(A/CH) ausfuehren.

Ich denke mittlerweile koennte auch der Ziwschenschritt ueber die .98EN wegfallen.

Also auf avme umstellen und dann die .04.01DE per recover.exe einspielen.

voipd.
 
Zuletzt bearbeitet:

flacus

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich habe momentan die Firmware 08.03.96 auf meiner FB Fon Wlan drauf und möchte nun die Firmware fritz.box_fon_wlan.de.08.04.01.image A/CH draufhauen.
Bisher hab ich folgendes probiert.

1.Mit telnet einloggen und auf avme umsetzen (echo firmware_version avme > /proc/avalanche/env)
2./sbin/reboot
3.Bei TCP/IP die IP Adresse 192.168.178.230, Subnetzmaske 255.255.255.0,
Standardgateway 192.168.178.1 und bei Bevorzugter DNS-Server 192.168.178.1 eingetragen.
4.Mit recover die fritz.box_fon_wlan.de.08.04.01.image aufspielen (A/CH)

Beim Aufspielen zeigt er mir dann den Fehler an.

recover: Firmware von update.image geladen
recover: Suche FRITZ!Box ...
recover: Keine FRITZ!Box gefunden
recover: error = 1

Vielleicht liegt es an der recover.exe?

MfG
flacus
 

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Wie wir schon hier ausdiskutiert haben liegt an der Verbindung zwischen PC und Box und am Timing.

Da die Suche dir anscheinend nicht weiterhilft:

1. PC mit Box direkt verbinden!
2. Die 3-5 Sekundenregel genau einhalten und mindestens 10 mal probieren
3. Probieren arp -d eingeben bevor das recover.exe gestartet wird.
4. Das Tool ist IN ORDNUNG!

voipd.
 

flacus

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1. Box ist über LAN mit PC verbunden
2. 10 mal jetzt probiert
3. arp -d bringt auch keinen Erfolg

Was könnte man bei der Einstellung TCP/IP alles falsch machen?

MfG
flacus
 
Zuletzt bearbeitet:

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
flacus schrieb:
3. arp -d bringt die Meldung not found
Was könnte man bei der Einstellung TCP/IP alles falsch machen?
Du hast kein Windows XP. OK, sollte aber nichts machen.
Bei den IP Einstellungen kann man viel falsch machen, scheinen aber ausreicheind konfiguriert zu sein. :)

Alle Firewalls deaktiviert!? Sonstiger Krams wie Vierenscanner deaktiviert?

Also ich habe immer so um die 3 Sekunden gewartet und es ging dann. Nur Geduld.


voipd.
 
Zuletzt bearbeitet:

flacus

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Doch habe Windows XP. :)

Firewall, Virenscanner etc ist alles aus.
Verstehe nicht an was es noch liegen könnte. :(

flacus
 

flacus

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt hab ich es hinbekommen mit den recovern.
Dafür hab ich jetzt meine Box zerschossen :D.
Die ist nur noch am neustarten. Bräuchte jetzt ein Recovery Image. *g*

flacus
 

bzagh

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Webserver geht nicht mehr

Hallo!

Habe von 08.03.96(AOL) auf 08.04.01(CH/AT) geflasht, folgendes habe ich ausgeführt:
1) firmware_version auf avme gesetzt - neu gestartet
2) mit recover.exe versucht 08.04.01 auf FBF Wlan zu flashen -> Fehlanzeige, recover.exe hängt sich auf bei "Übertrage filesystem.image"
3) Per Hand "häppchenweise" das Filesystem in 1MB Blöcken auf die FBFWLAN geflasht -> hat geklappt! endlich wieder gestartet...
4) Alles haut nun hin, außer der Webserver bringt ein "404 Not Found / ERR_NOT_FOUND"

Hab schon das halbe Forum nach ner Lösung gesucht, aber nix gefunden...

Hier mal meine Daten:

Code:
HWRevision='61'
HWSubRevision=''
ANNEX='B'
ANNEX_PTEST_FILE='ptest-results-0'
ANNEX_PTEST_HOST='192.168.178.20'
ANNEX_TEST='0'
OEM='avme'
Language='de'
Country='049'
TZ='CET-1CEST,M3.5.0,M10.5.0'
CONFIG_AB_COUNT='2'
CONFIG_ANNEX='B'
CONFIG_ANSWER='n'
CONFIG_ASSIST='y'
CONFIG_ATA='y'
CONFIG_ATA_FULL='n'
CONFIG_AUDIO='n'
CONFIG_AURA='n'
CONFIG_BLUETOOTH='n'
CONFIG_BLUETOOTH_CTP='n'
CONFIG_BUTTON='n'
CONFIG_CAPI='y'
CONFIG_CAPI_MIPS='y'
CONFIG_CAPI_UBIK='n'
CONFIG_CAPI_XILINX='n'
CONFIG_CDROM='y'
CONFIG_CDROM_FALLBACK='y'
CONFIG_DECT='n'
CONFIG_DSL='y'
CONFIG_ENVIRONMENT_PATH='/proc/sys/dev/adam2'
CONFIG_ETH_COUNT='1'
CONFIG_FIRMWARE_URL='http://www.avm.de/fritzbox-firmware-update.php?hardware=61&oem=avme&language=de&country='
CONFIG_FON='y'
CONFIG_HOMEI2C='n'
CONFIG_HOSTNAME='fritz.fonwlan.box'
CONFIG_I2C='n'
CONFIG_INSTALL_TYPE='ar7_4MB_1eth_2ab_isdn_pots_wlan_43040'
CONFIG_JFFS2='n'
CONFIG_LED_NO_DSL_LED='n'
CONFIG_MEDIACLI='n'
CONFIG_MEDIASRV='n'
CONFIG_NAND='n'
CONFIG_NFS='n'
CONFIG_OEM_DEFAULT='avm'
CONFIG_PRODUKT='Fritz_Box_WLAN'
CONFIG_PRODUKT_NAME='FRITZ!Box Fon WLAN'
CONFIG_RAMSIZE='32'
CONFIG_ROMSIZE='4'
CONFIG_SERVICEPORTAL_URL='http://www.avm.de/fritzbox-service-portal.php?hardware=61&oem=avme&language=de&country='
CONFIG_STOREUSRCFG='y'
CONFIG_SUBVERSION=''
CONFIG_UBIK2='n'
CONFIG_USB='y'
CONFIG_USB_HOST_AVM='n'
CONFIG_USB_HOST_TI='n'
CONFIG_USB_PRINT_SERV='n'
CONFIG_USB_STORAGE='n'
CONFIG_USB_WLAN_AUTH='n'
CONFIG_VERSION='04.01'
CONFIG_VERSION_MAJOR='08'
CONFIG_VLYNQ0='1'
CONFIG_VLYNQ1='0'
CONFIG_VPN='n'
CONFIG_WLAN='y'
CONFIG_WLAN_GREEN='n'
CONFIG_WLAN_WDS='n'
CONFIG_XILINX='n'
Code:
HWRevision      61
ProductID       Fritz_Box_WLAN
SerialNumber    0000000000000000
annex   B
autoload        yes
bootloaderVersion       0.18.01
bootserport     tty0
bluetooth       00:04:0E:FF:FF:07
country 049
cpufrequency    150000000
firstfreeaddress        0x94731008
firmware_version        avme
firmware_info   08.04.01
flashsize       0x00400000
maca    00:04:0E:1F:36:77
macb    00:04:0E:FF:FF:02
macwlan 00:04:0E:1F:36:78
macdsl  00:04:0E:1F:36:79
memsize 0x02000000
modetty0        38400,n,8,1,hw
modetty1        38400,n,8,1,hw
mtd0    0x900C0000,0x903C0000
mtd1    0x90010000,0x900C0000
mtd2    0x90000000,0x90010000
mtd3    0x903C0000,0x903E0000
mtd4    0x903E0000,0x90400000
my_ipaddress    192.168.178.1
prompt  AVM_Ar7
ptest
reserved        00:04:0E:FF:FF:00
req_fullrate_freq       125000000
sysfrequency    125000000
usb_board_mac   00:04:0E:1F:36:7A
usb_rndis_mac   00:04:0E:1F:36:7B
usb_device_id   0x3D00
usb_revision_id 0x0100
usb_device_name USB DSL Device
usb_manufacturer_name   AVM
wlan_key        37393235383339393130313736
Code:
# ls -l /usr/www /usr/www/avme/ /usr/www/avme/de /var

/usr/www:
drwxrwxrwx    1 root     root           23 Feb  1 17:57 avme
drwxrwxrwx    1 root     root           62 Feb  1 17:57 cgi-bin
lrwxrwxrwx    1 root     root            9 Feb  1 17:57 html -> /var/html

/usr/www/avme/:
drwxrwxrwx    1 root     root            0 Feb  1 17:57 cgi-bin
drwxrwxrwx    1 root     root           38 Feb  1 17:57 de

/usr/www/avme/de:
drwxrwxrwx    1 root     root           62 Feb  1 17:57 cgi-bin
drwxrwxrwx    1 root     root          438 Feb  1 17:57 html
lrwxrwxrwx    1 root     root           17 Feb  1 17:57 index.html -> ./html/index.html

/var:
lrwxrwxrwx    1 root     root           19 Sep  8  2002 TZ -> /etc/default.049/TZ
-rw-r--r--    1 root     root         1056 Sep  8  2002 config.def
lrwxrwxrwx    1 root     root           27 Sep  8  2002 default -> /etc/default.Fritz_Box_WLAN
-rw-r--r--    1 root     root            7 Sep  8  2002 dsld.autodetect
drwxr-xr-x    1 root     root            0 Sep  8  2002 flash
lrwxrwxrwx    1 root     root           31 Sep  8  2002 fx_moh -> /etc/default.049/fx_moh.default
lrwxrwxrwx    1 root     root           16 Sep  8  2002 html -> /usr/www/avme/de
prw-r--r--    1 root     root            0 Sep  8  2002 led
drwxrwxrwx    1 root     root            0 Feb  1 17:57 lock
drwxrwxrwx    1 root     root            0 Feb  1 17:57 log
-rwxrwxrwx    1 root     root          624 Feb  1 17:57 post_install
drwxrwxrwx    1 root     root            0 Feb  1 17:57 run
drwxrwxrwx    1 root     root            0 Feb  1 17:57 tmp
-rw-r--r--    1 root     root           69 Sep  8  2002 wlanid
Wie man sieht stimmt der Link von /var/html .... Woran könnte es denn noch liegen? Hab ich was übersehen?

Gruß


UPDATE: Hat sich erledigt: Der Fehler lag an der /var/flash/ar7.cfg beim Punkt websrv! Hier stand das webdir noch auf /usr/www/1und1...habs auf /usr/www geändert. Nun gehts!
 
Zuletzt bearbeitet:

flacus

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Ich konnte die Firmware ohne Schwierigkeiten übertragen mit den Recover Tool (08.04.01 CH/AT). Habe dann die Box neugestartet (Netzstecker gezogen), aber das Resultat daraus war, das die Box permanent neugestartet ist. Habe ich etwas vergessen bevor ich den Netzstecker zog z.B. über ftp 192.168.178.1 irgendwas zu verändern?

flacus
 

flacus

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab es geschafft die Firmware FB Wlan 08.04.01 A/CH draufzumachen. :D

Gruß
flacus
 

MK2

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo alle zusammen.
Ich habe auch versucht die Box damit upzudaten.
Nach der Änderung auf avme, ging leider gar nichts mehr.
Mein Problem ist nun dass die Fritzbox nur noch über das Perl script ansprechbar ist und ich nur über pftp drauf zugreifen kann.


Die Einstellungen:
ftp> ! cat env
HWRevision 61
ProductID Fritz_Box_WLAN
SerialNumber 0000000000000000
annex B
autoload yes
bootloaderVersion 0.18.01
bootserport tty0
bluetooth 00:04:0E:FF:FF:07
cpufrequency 150000000
firstfreeaddress 0x947310d8
firmware_version avme
firmware_info 08.03.91
flashsize 0x00400000
maca 00:04:0E:77:A0:AB
macb 00:04:0E:FF:FF:02
macwlan 00:04:0E:77:A0:AC
macdsl 00:04:0E:77:A0:AD
memsize 0x02000000
modetty0 38400,n,8,1,hw
modetty1 38400,n,8,1,hw
mtd0 0x900C0000,0x903C0000
mtd1 0x90010000,0x900C0000
mtd2 0x90000000,0x90010000
mtd3 0x903C0000,0x903E0000
mtd4 0x903E0000,0x90400000
my_ipaddress 192.168.178.3
prompt AVM_Ar7
ptest
reserved 00:04:0E:FF:FF:00
req_fullrate_freq 125000000
sysfrequency 125000000
urlader-version 97
usb_board_mac 00:04:0E:77:A0:AE
usb_rndis_mac 00:04:0E:77:A0:AF
usb_device_id 0x3D00
usb_revision_id 0x0100
usb_device_name USB DSL Device
usb_manufacturer_name AVM




Hat vieleicht jemand eine Idee wie ich es ohne den Support von AVM wieder hinbekomme ?

MfG
MK
 

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Der naechste bitte!

Herzlich willkommen im Forum, aber wie bereits an andere Stelle geschrieben haben nur die Admins eine Glaskugel. :)

Hast du vorher telnet freigeschaltet?
Wenn ja, kommst du damit drauf?
Wenn nein ist das so anscheinend ok, hast du versucht die .98EN einzuspielen?
Welche Version hatte du genau vorher drauf? Mod Version?

Was hast GENAU gemacht?

voipd.
 

MK2

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe zuerst den Telnetmod eingespielt, danach den befehl ausgeführt um die box auf avme zu ändern.
Darauf habe ich versucht die box mit der 08.04.01 firmware zu bespielen was nicht zum erfolg führte.
Als ich den 404 Fehler erhielt habe ich dummerweise das Recover Image von der 91 eingespielt die 08.03.91.
Durch dieses Aufspielen hat sich meine box Wahrscheinlich gänzlich verabschiedet, denn seit dem bekomme ich weder eine IP automatisch zugewiesen noch ist die Box erreichbar.
Nur wenn ich das perl Script nach anschalten der Box ausführe komme ich rauf.

Habe auch schon diese Variante versucht durchzuführen, welcher aber an dem punkt „put empty“ scheitert.

http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Hilfsprogramme_/_Tipps_&_Tricks#Wenn_nichts_mehr_geht:_Factory_Defaults_.C3.BCber_ADAM2_wieder_herstellen

Telnet geht auch noch aber über nur über den Port 21, nutze dafür Putty.
Und zuvor hatte ich die 08.03.96 von AOL drauf.
Beste Grüße MK
 

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Oh, da muss ich passen. Mit dem Bootloader habe ich noch nicht hantiert.

Spiel doch mal mit recover.exe wieder die Urspungsversion .96AOL ein. Vielleicht kommt die Box dann hoch.


voipd.
 

MK2

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen dank für den Rat aber der wird leider auch nichts bringen.
Ich denke mein Problem ist momentan dass es auf AVME und nicht auf AVM steht.
Ich gehe davon aus dass wenn es wieder auf AVM steht dass es nach einem Recover eigentlich wieder gehen sollte.
Nur ist die Frage wie stellt man es auf AVM wenn der befehl nicht funktioniert.

Gruß
MK
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
also eigentlich sollte das Problem nur das Webinterace sein
bootet die Kiste denn noch korrekt ? also erst Power LED lange an, dann blinkend, dann wieder an und DSL sollte auch angehen
Wenn du nen Recoveryimage eingespielt hast, dann hast du IP ja manuell gesetzt. Aber jetzt steht wieder auf DHCP und das war auch vorher so ?
was sagt denn das Recoverytool jetzt, wenn du es nochmal versuchst, ruig mit der neuen Firmware ?
 

MK2

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe die 96 eingespielt. nun blinken alle leds in regelmässigen abständen.
Zuvor hatte die Powerled nur geblinkt.

Gruß
MK
Nachdem die 96er die 01 usw drauf war hatte er dennoch im adam2 bereich die 91 angezeigt, er hat sie also nicht richtig genommen.

Habe nun die 91er Recover exe die ich von AVM hatte eingespielt und nun blinkt die Powerled wieder alleine.
Warscheinlich mochte sie die anderen images net.

Raufkommen tu ich leider auch noch nicht
@JSchling
Die Powerled leuchtet anfangs 20 sec danach im sekundentakt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,462
Beiträge
2,046,949
Mitglieder
354,257
Neuestes Mitglied
NyboTV