.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

neue FW und Auswahl der Audio-Codecs

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Salvadore, 7 Jan. 2005.

  1. Salvadore

    Salvadore Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur mal ne Frage:

    Wi kann ich mit der neuen FW (ab 06.03.22) die Auswahl der genutzten Codecs ändern. Die vorhergehende Methode (bis 06.03.14) funktioniert ja anscheinend nicht mehr. Habe Probleme mit meinem Muli bekommen, da nur PCMA genutzt wird.
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    nvi /var/flash/voip.cfg
    Code:
      use_audiocodecs = yes;
      audiocodecs = "G726-32", "PCMA", "PCMU";
      verbose = yes;
      sip_prio = 0;
      rtp_prio = 0;
      dyn_codecs = no;
    
    So sieht das bei mir aus, kannst aber auch noch andere Codecs reinschreiben.

    MfG Oliver
     
  3. crusader

    crusader Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valdecruz
    Nicht vergessen:

    1. Nach editieren reboot erforderlich, damit Einstellung wirksam wird.
    Edit:
    2. Vor dem reboot keine Änderungen an den Telefonie-Einstellungen über das Webinterface vornehmen, sonst sind die editierten Änderungen weg.
    Dann heisst's: nochmal nvi /var/flash voip.cfg ...

    crusader
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Was muss ich denn ändern, damit die FBF die audiocodecs wieder auf 'no' setzt?
    Ich schaffe es nämlich nicht :-(

    MfG Oliver
     
  5. crusader

    crusader Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valdecruz
    Stimmt. Das Problem ist offensichtlich ein anderes:
    Bei mir verhält es sich so:

    -voip.cfg mit nvi editieren
    -mit :WQ abspeichern
    -mit :Q! verlassen
    -cat voip.cfg gibt die editierte Datei wieder

    -im Webinterface Änderungen an Internettelefonie vornehmen
    -cat voip.cfg gibt die nicht editierte Datei wieder (mit den Änderungen aus dem Webinterface)

    Ein Problem mit der temporären Dateikopie ?

    crusader
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Die temporäre Dateikopie wird im nvi-Skript gelöscht.
    Wenn ich's per Hand mache, ist es auch nicht anders.
    Und nach einem Reboot ist das "yes" bei mir auch noch da???

    MfG Oliver
     
  7. crusader

    crusader Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valdecruz
    Ja. Wenn ich voip.cfg editiere und anschließend reboote, ist alles klar.

    Aber wenn ich vorher noch Änderungen im Webinterface vornehme und dann reboote, sind die editierten Änderungen weg.

    crusader
     
  8. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich hab jetzt im Webinterface auf "Bandreitenorientiertes ..." gedrückt. Gespeichert und neugestartet.
    Code:
    use_audiocodecs = yes;
      audiocodecs = "G726-32", "PCMA", "PCMU";
      verbose = yes;
      sip_prio = 0;
      rtp_prio = 0;
      dyn_codecs = yes;
    ???

    MfG Oliver
     
  9. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also bei mir siehts so aus:
    use_audiocodecs = yes;
    audiocodecs = "G726-32", "G726-40", "G726-24", "G729", "PCMA", "PCMU";
    verbose = no;
    sip_prio = 0;
    rtp_prio = 0;
    dyn_codecs = yes;
    und funzt auch so, also wenn ich via Telnet gucke was beim Verbindungsaufbau passiert ist das auch G726-32
    welchen Vorteil hat diese Option verbose ? kann ich mir so garnichts drunter vorstellen
    Prio 0 ist die hoechste ?

    und wo wir schon gerade in dieser Datei sind: wenn man da so durchguckt, gibt es z.B. die Option einen STUN-Server einzutragen, die meisten Anbieter haben sowas ja auch. Macht es Sinn den mitanzugeben, oder stoert es vielleicht eher. Ich weiss auch nicht was der STUN Server so macht, offensichtlich braucht man ihn nich wirklich zum Telefonieren, wenns auch ohne geht.
     
  10. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Keine Ahnung was "verbose" macht?!
    In der ar7.cfg ist eine größere Zahl eine höhere Priority.
    Aber hier?

    Hat rollo gestern im ATA-Forum geschrieben. Wäre vielleicht für die Leute interessant die ihre Box hinter einem Router betreiben wollen. Sofern sie es denn schaffen. :)
    Wen's interessiert: http://www.voip-info.org/wiki-STUN

    MfG Oliver
     
  11. crusader

    crusader Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valdecruz
    Ändere mal use_audiocodecs auf 'no', ändere im Webinterface "Bandbreitenorientiertes..." zurück und starte neu.
    -> use_audiocodecs steht weiterhin auf 'yes'

    crusader
     
  12. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Äh, ja.
    Jetzt hab ich das Problem verstanden.
    Nach einem edit der voip.cfg muss man sofort neustarten,
    weil das Webinterface sonst seine version hinschreibt,
    die es irgendwoher bekommt.

    MfG Oliver
     
  13. crusader

    crusader Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valdecruz
    Seh ich auch so. Dabei ist natürlich egal, was man in der voip.cfg editiert.

    Da ich nach dem update aber nur use_audiocodec auf 'yes' gesetzt hatte, sah es so aus, als ob die FBF diesen Parameter gezielt wieder zurücksetzt.
    Werde mal meine Problem-Beschreibung korrigieren.

    Gruß
    crusader
     
  14. crusader

    crusader Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valdecruz
    Bei den Versionen < 06.03.22 hatte 'verbose = yes' den Effekt, dass die Ausgaben im Journal ausführlicher waren (z.B. verwendeter Audio-Codec).
    Ab Version 06.03.22 scheint verbose keine Wirkung mehr zu haben.

    crusader
     
  15. MarcoB

    MarcoB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    Ihr schreibt, dass die Box noch weitere Codes unterstützt. Ist unter weitere Codecs nur der "G729" zu verstehen oder wird noch mehr unterstützt, was ich bei use Audiocodecs zusätzlich zu den da stehenden eintragen könnte?

    Was ist z.B. mit dem "G723" (.1) oder ähnliches ?

    Ach ja, ich habe als erstes den G726-32, welcher bis jetzt auch problemlos bei jedem Telefonat genommen wird.

    Marco
     
  16. crusader

    crusader Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valdecruz
    Codecs

    Ja, G723.1 solte gehen.
    Guckst Du hier

    crusader
     
  17. MarcoB

    MarcoB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, also sollte ich die Voip.cfg z.B. so einstellen :

    audiocodecs = "G726-32", "G726-40", "G726-24", "G729", "G723.1", "PCMA", "PCMU";

    Oder kommt da nur "G723" ohne ".1" rein?

    Marco
     
  18. crusader

    crusader Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valdecruz
    Ich denke mal 'G723.1' ist korrekt.

    Am besten mal mit telnet den sip-INVITE von der Gegenstelle anschauen, die diesen Codec unterstützt.
    Darin sind die Codecs des Anrufers aufgelistet, z.B. so:

    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: <<< Request: INVITE sip:xxx@...
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 8 (8 PCMA/8000)
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 8 (8 PCMA/8000) => (8 (8 PCMA/8000))
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 0 (0 PCMU/8000)
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 0 (0 PCMU/8000) => NOT CONFIGURED
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 18 (18 G729/8000)
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 18 (18 G729/8000) => NOT CONFIGURED
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 2 (2 G726-32/8000)
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 2 (2 G726-32/8000) => (2 (2 G726-32/8000))
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 98 (98 G726-24/8000)
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 98 (98 G726-24/8000) => NOT CONFIGURED
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 99 (99 G726-16/8000)
    Jan 8 16:36:03 voipd[574]: audio: 99 (99 G726-16/8000) => NOT CONFIGURED

    Dann sieht man ja die korrekte Schreibweise.

    crusader
     
  19. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also G723.1 geht zumindest nicht als G723.1 :(
    weiss einer was einzutragen ist dafuer ? nur G723 oder G723-1 oder was ? mit G723.1 kommt imer not supported oder not configured
     
  20. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Meinst du den:
    Code:
    user.info voipd[685]: audio: 4 (4 G723/8000)
    user.info voipd[685]: audio: 4 (4 G723/8000) => (4 (4 G723/8000))
    MfG Oliver