Neue Grandstream FW Release 1.0.5.18

dg7lbb

Mitglied
Mitglied seit
18 Jun 2004
Beiträge
388
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es gibt eine neue Grandstream FW (Release 1.0.5.18, 11/14/2004)!

Hat schon jemand Erfahrungen damit gesammelt?
Es scheint so, als würden einige "Löcher" gestopft worden zu sein.



Release Notes:
Release Note For Firmware Version 1.0.5.16

October 1, 2004

· Release 1.0.5.18 11/14/2004
· Change the factory default setting of “enable call feature” to TRUE; change the factory default setting of “NAT Traversal” to “Yes”; change the factory default setting of “Inter-key timeout” value to 4 seconds; change the factory default setting of “upgrade checking frequency” to 7 days.
· Fix the issue (resulting from recent code change) that causes bad IP header checksum in HTTP Upgrade packet
· Fix the issue that if no response is received due to bad HTTP GET packet or packet drops, HTTP upgrade retry will not happen and SIP registration will not happen or take very long time to happen
· Support attended call transfer and server-side 3-way conferencing for Nortel
· Fixed send NTP to STUN server when STUN server is in FQDN form.
· Fixed dialing bad URI when offhook auto dial is enabled.
· Fixed BT-100 dialing bad URI when using the message button.
· Fixed BT-100 show only first caller in caller-history.
· Allow lower case encoding in Replaces.
· Change the wording of “do not disturb” to “disable call waiting” in Web interface
· Support 3-page Web configuration interface
· Add configuration parameter to support special feature for Nortel’s MCS, Broadsoft (except HT486 rev 1.0)
· Change the target MAC address from ff.ff.ff.ff.ff.ff to 00.00.00.00.00.00 in ARP request packet
· Always Unregister (not all contacts but only the binding that it registered as) and re-register when “UPDATE” is pressed in Web configuration interface. (HT486 2.0 only)
· Fixed transferee stops playing ring-back tone if transferor hang up before transfer target answers on blind-transfer.
· Fixed answering ARP for IP address of the wrong port (eg. we answer to ARP for 192.168.2.1 even though the ARP comes from WAN port).
· ALWAYS set the http upgrade URL to: fm.grandstream.com/gs and enable firmware upgrade (YES) upon reset to factory default.
· Add support for 501 not implemented response
· Fix the problem where in the Web user interface, pressing the UPDATE button will not get response if no parameter is changed
· Fix the issue of exposed password on HTML—we will not display password in the Web interface and will not take empty password.


· HTML 1.0.0.42 11/11/2004
· Use new graphic user interface with 3 different tabs (status, basic settings and advanced settings)
· add configuration parameter to support special feature for Nortel MCS, Howdy, etc. (HandyTone 486 Rev 2.0 only)
· do not display password on HTML pages
 

tszr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
894
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
LateRunner schrieb:
www.grandstream.com/BETATEST

wer wagt gewinnt oder russisch Roulette?

was Betateilchen wohl dazu sagt???

VG

LateRunner
tja, wir user müssen wieder mal beta-testen *g* :wink:
sonst wär das leben ja fad.......... :shock:

.
 

sascha1970

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vorsicht mit der neuen BETA!!!
Hatte sie gerade über ein http-Update auf mein BT101 eingespielt (was übrigens wunderbar funktionierte). Beim ersten Anruf auf die Voicemail (der MESSAGE-Button geht jetzt wieder!) brach das Gespräch nach 10 sek. ab.
- reboot .... nichts geht mehr.... Stecker raus - rein... Netzverbindung steht angeblich, ein Testanruf zum Telefon kommt allerdings nicht an.
Also zumindest mit SIPGATE hat man bei dieser FW wohl keine Chance.
Hab dann einfach die 1.05.16 wieder auf meinen http-Server gespielt, der Downgrade klappte prima und alles geht wieder.
Vielleicht hat ja sonst jemand hier mehr Glück,, ich warte dann wohl leiber erst auf die nächste Beta.
Trotzdem erfeulich, dass da wenigstens was passiert bei Grnadstream....
Schönen Schnee wünscht Sascha
 

BomBastiK

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
353
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich habe es gewagt.........
es scheint alles zu funktionieren.
Haben sehr viel an dem Webinterface gemacht!
 

Darnone

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,

hab das Beta ebenfalls mal raufgespielt und funktioniert bisher einwandfrei! Werde das aber mal trotzdem die nächsten Tage genau im Auge behalten ;-)

[EDIT]

Übrigens noch was vergessen, ich hatte mit Sipgate keinerlei Probleme bei der Anmeldung mit dem ATA. Nur die Sprachquali, so wie immer ....
 
V

voodoobaby

Guest
habs auch gewagt und mit sipgate getestet - einwandfrei - keine beeinträchtigung der sprachqualität
 

sascha1970

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bin am Verzweifeln!!
Seit dem Downgrade kann ich keine Anrufe mehr annehmen (wird sofort getrennt!). Habe dann alles Mögliche ausprobiert:
Wieder Upgrade auf 1.05.18 (auch per tftp), Tel. steigt jetzt nach dem 1. Klingeln total aus.
Dann auch nach erneutem Downgrade Ausstieg nach Klingelzeichen.
Konnte zum Glück einen Werkreset per MAC-Eingabe machen, es wird jedoch merkwürdiger Weise automatisch die BETA-FW geladen und ich immernoch die Probleme mit dem eingehenden Anruf.
Und was ist das für ein durcheinander auf dem GS-Update-Server:
http://fm.grandstream.com/gs/
Ich schliesse aus meiner Erfahrung, dass ein Downgrade auf 1.05.16 nicht so problemlos ist, und warne alle vor einem Upgrade auf die Beta.
Obwohl es ja scheinbar bei einigen zu laufen scheint (mal abwarten...).

Fazit: Wer zu Firmwaregeil ist, wird doch irgendwann bestraft!!!
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Konnte zum Glück einen Werkreset per MAC-Eingabe machen, es wird jedoch merkwürdiger Weise automatisch die BETA-FW geladen und ich immernoch die Probleme mit dem eingehenden Anruf.
Das ist ein völlig normales Verhalten der Firmware-Serie 1.0.5.x da ist der Werksreset kein Werksreset mehr sondern nur noch ein komplettes Löschen aller vom Benutzer eingegebenen Konfigurationsdaten.

Mein Tipp: Mach ne Firmware 1.0.4.68 auf Dein Telefon, danach einen Firmware-Reset und anschließend kannst Du eine beliebige andere Firmware aufspielen.

Fazit: Wer zu Firmwaregeil ist, wird doch irgendwann bestraft!!!
Stimmt - zumindest wenn man nicht vorher genug liest :wink:

Grundsätzlich funktioniert die 1.0.5.18 auch auf dem BT10x - und sogar DSL-Zugang ist wieder möglich.

Und was ist das für ein durcheinander auf dem GS-Update-Server:
http://fm.grandstream.com/gs/
Das ist kein "GS-Update-Server" und da ist auch kein Durcheinander. Da liegen die letzten beiden Beta-Versionen 5.17 und 5.18 in gepackter Version und die Firmware-Dateien einmal in ausgepackter Form.
 

sascha1970

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt kommts:
Das Problem scheint bei Sipgate bei der 030-Vorwahl zu liegen!
SO kann man auch seinen Vormittag im Büro verbringen :)
Habe einen anderen 0211-Account ins Telefon eingegeben und bin wieder erreichbar. Die Berliner Vorwahl geht weiterhin nicht. Auch nicht mit X-Lite.
Ziemlich verrückt der Zufall (FW-Upgrade und Sipgate-Störung)....
Naja, mache jetzt Feierabend und bin gespannt, ob morgen alles funktioniert.
Na dann fröhliches Upgrade oder nicht.

P.S.: So was blödes wieder, wieviele Minuten muss ich jetzt zum Spartarif IP-Telefonieren um diese Stunden wertvolle Arbeitszeit weider reinzubekommen?

Nachtrag: 15.00 Uhr: Sipgate 030 funktioniert wieder
 

sascha1970

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist kein "GS-Update-Server" und da ist auch kein Durcheinander. Da liegen die letzten beiden Beta-Versionen 5.17 und 5.18 in gepackter Version und die Firmware-Dateien einmal in ausgepackter Form.
Doch, der wurde nach dem Werkreset automatisch angegeben und auch die BETA-FW wurde erst NACH dem Reset durch den Server eingespielt!!
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dafür ist eben die 5.18 eine BETA-Version, also kein Grund, sich aufzuregen, wenn irgendwas schiefgeht :wink:
 

tszr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
894
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so wieder mal auf in den test, das update hat ohne probleme geklappt, aber wieder mal nur lokal, nicht über internet.

das neue webmenü sieht sehr aufgeräumt, im neuen gewand aus :wink:
mal abwarten wie stabil es die nächsten tage läuft.....

das telefon funktioniert, der router auch...... :)
.
 

Herkules

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2004
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab es auch mal gewagt und ein Upgrade gefahren. Bis jetzt funktioniert alles einwandfrei. Die übersichtlichere Anordnung des Menüs finde ich prima, na mal schauen ob es genau so gut funzt wie die 16er.
 

hank

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Mal wieder die Frage: Warum ziehen sich manche Leute eigentlich immer die neueste Beta-FW - habt ihr irgendwelche konkreten Probleme, die die neue Version fixen soll?
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@ Hank:

Nun, in diesem Fall hat mich das neue Webinterface gereizt und das ist wirklich ansprechender. :)
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal wieder die Frage: Warum ziehen sich manche Leute eigentlich immer die neueste Beta-FW - habt ihr irgendwelche konkreten Probleme, die die neue Version fixen soll
Ja - die bisherigen Versionen (seit 5.11) konnten z.B. keine DSL-Verbindung direkt aufbauen, sondern nur eine Internetverbindung als Client herstellen. Dieses Problem ist nun behoben.

Nun, in diesem Fall hat mich das neue Webinterface gereizt und das ist wirklich ansprechender.
Über das neue Webinterface wurde im Vorfeld der Veröffentlich viel diskutiert - viele wollten das nicht haben. Es ist nämlich derzeit nicht mehr möglich, den ATA mit textbasierten Browsern wie LYNX ordentlich zu konfigurieren :-(
 

hank

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Und wie siehts mit reboot aus? Ich starte meinen Adapter jede Nacht mit zwei 'curl' statements neu (zusammen mit einem Asterisk logrotate-restart). Würde das noch gehen?
 

tszr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
894
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so nach einem testlauf von 2 tage, ohne reboot, kann ich bis jetzt keine fehler bei der FW 5.18 des ATA 486, im kabelnetz chello als router, feststellen..........bin noch zufrieden :wink:
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,083
Neuestes Mitglied
deckling