Neue Mitel Anlage kaufen

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo zusammen,

ich bräuchte einmal eine Kaufempfehlung für eine IP Telefonanlage.
Wir bräuchten 10 stationäre Telefone (IP oder SIP?)
2x DECT Basisstation mit 4 DECT Telefonen
2x AB Schnittstelle
Es wird ein SIP Trunk mit 2 SIP Kanälen aktuell benutzt werden



Was ist denn aktuell bei Mitel und was würdet Ihr kaufen?
Aktuell nutzen wir noch eine X320 mit IP Telefonen und sind sehr zufrieden, aber an einem neuen Standort soll jetzt was neues hin.

Mit der Bitte um Kaufempfehlung
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Mitel 400 als SMBC.
Was ihr für Telefone nehmt ist eine Sache vom Geldbeutel. Die 6940 mit Bluetoothhörer und Touchscreen sind natürlch schon schick.
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ok, aber was macht mehr Sinn? Ip oder sip?
 

DirLux

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2019
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Beim SMBC stimme ich zu.
Und ich würde digitale Telefone nehmen. Pfeif auf schick! Die Geräte müssen funktionieren und meiner Erfahrung nach sind die digitalen Endgeräte einfacher zu händeln.
Ich habe genau einen Kunden mit SIP-Endgeräten und der bekommt sein Netzwerk nicht in den Griff und hat dadurch immense Probleme. Deshalb sind die SIP-Endgeräte nicht zwingend schlecht(er), sie haben aber eine höhere Anforderung ans Kundennetz - vor allem wenn der Admin vieles abgeschottet hat.
Ein zur Verfügung gestelltes digitales Endgerät 5780 funktioniert beim Kunden völlig problemlos.
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Wenn du digitale Telefone nimmst kannst besser die Opencom behalten und einfach nen Zyxel Gateway 400 davor machen.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,861
Beiträge
2,066,873
Mitglieder
356,831
Neuestes Mitglied
Guido1972