.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue SPA-1001/2000/2002 Firmware 3.1.5, neues Feature

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von tscoreninja, 17 Juli 2005.

  1. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    gerade voll Freude gesehen, das Sipura für den SPA eine neue Firmware anbietet. Mit Nummer 3.1.5. Und anscheinend sind meine Klagen http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=20228 doch zu jemandem durchgedrungen, der mein Problem verstanden hat...
    Zumindest wenn ich folgenden Text richtig verstehe, werde es gleich mal testen...

    (es geht mir darum, dass bei 100% identischen Accountdaten und demselben SIP Port für beide Lines bei eingehenden Anrufen nur Line1 klingelte, und nicht Line1 und 2, wie ich erhofft hatte).

    Grüße,
    TSCoreNinja
     
  2. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, hab es ausprobiert, leider zu früh gefreut... Hab den Sinn des Satzes wohl falsch verstanden. Immer noch klingelt nur Line1. Oder gibt es hierfür evt. eine neue Option, die man explizit anstellen muss?
    Ach ja, Update ansonsten problemlos durchgeführt, Einstellungen sind bernommen worden.
    Grüße,
    TSCoreNinja
     
  3. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Und was hätte es dir ausgemacht für Line1 und Line2 unterschiedliche sip-ports zu definieren (5060 + 5061)?
    Wenn du nur einen sip-port verwendest kannst du imho auch nur ein Gespräch zu einem Zeitpunkt führen (entweder auf Line1 oder Line2) - jedoch nicht parallel.

    Sorry - aber dein Anliegen verstehe ich nicht ganz!
     
  4. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier die hoffentlich verständliche Erklärung meines Ziels:

    Ich will meinen VoIP Account von dus.net auf beiden Lines parallel verwenden. Dazu geb ich die identischen Account-Daten ein, und kann entweder SIP Port 5060/5061 (Scenario 1)verwenden, oder beide Male das gleiche, also 5060/5060 (Scenario 2).

    In beiden Fällen kann ich über beide Leitungen problemlos raus telefonieren. Leider klingelt in beiden Fällen auch nur eine Leitung und zwar bei Scenario 1 das letztregistrierte Gerät (was nicht immer reproduzierbar ist) und bei Scenario 2 immer nur Line 1.

    Da Scenario 1 mir sinnvoller erschien und bei sipgate klappt, hab ich das mit dem syslog nachgeschaut -> bei sipgate kriege ich zwei SIP Invites an $SIPURA:5060 und $SIPURA_IP:5061, bei dus.net lediglich einen an den letzt-registrierten Apparat. Hier müsste dus.net ihr Setup ändern, so dass an alle registrierten Geräte ein SIP Invite geschickt wird.

    Szenario 2 wäre aber genauso möglich, wenn der Sipura erkennen würde, das zwei identische Accounts verwendet werden, und der Anruf auf beide Leitungen passt. Scheinbar prüfen sie aber nur, bis der erste passende Account gefunden wird. Hier müsste also ein internes Call Forking vorgenommen werden. Tut z.B. die Fritzbox Fon (aber die ist eh eine vollwertige Telefonanlage)... Hab diesbezüglich beim Sipura Support angefragt, und die haben nicht annähernd verstanden, was mein Problem war.

    Also kommen derzeit die Anrufe immer nur auf einer Leitung rein, egal wie ich es konfiguriere. Will mittelfristig Asterisk davorklemmen, dann sollte es auch klappen...
    Grüße,
    TSCoreNinja
    BTW, bin an evt. Lösungsmöglichkeiten für mein Problem sehr interessiert
     
  5. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    ok - habe ich jetzt verstanden!

    Mit dusnet habe ich speziell keine Erfahrungen mit dem spa-2000 sammeln können. Die 2000er die ich bis jetzt aufgestellt habe laufen mit 1&1 (bei gleichen account-Daten je line) auf unterschiedlichen ports einwandfrei.

    Einen asterisk einzusetzen ist sicherlich ein gute und vielleicht auch die schneller Lösung (als auf eine Firmwareänderung von sipura zu warten)!
     
  6. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @tscoreninja:

    Ich habe auch das gleiche festgestellt. Ob Leitung 1 oder Leitung 2 klingln soll, das entscheidet der Sipura anhand des Ports. Der Sipura-Support empfielt weiter, dass man zwei verschiedene Ports verwenden soll.

    Ich hatte das gleiche Problem mit zwei verschiedenen Providern am SPA-1001: Es wurde immer angezeit, das sauf Leitung 1 angerufen wurde. Auch wenn es tatsächlich ein Anruf auf Leitung 2 war. Wenn ich dann einen Rückruf über *69 gestartet habe, ging es eben auch immer auf Leitung 1 raus.

    Eine Lösung exisitert bei der aktuellen Firmware nicht.

    Vielleicht geht es ja, dass du bei dus.net eine Anrufweiterschaltung bei besetzt auf einen zweiten Account schalten kannst, den du dann als Leitung 2 konfigurieren kannst.
     
  7. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Das ist mir noch nie augefallen, wahrscheinlich weil ich noch nie drauf geachtet habe. Allerdings nenne ich das einen gravierenden Fehler, den Du an den Sipura-Support melden solltest.
     
  8. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Robinson: das habe ich gemacht. Die Antwort des Supports lautete:

    Nicht gerade ausreichend. Ich habe widersprochen und gesagt, das seie ein Bug.
     
  9. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Ups, sorry, habe nicht bedacht, dass es um "Scenario 2"geht. Somit ist es schon logischer und wahrscheinlich nur noch ein halber bug, denn der SPA wird sich an den Ports orientieren.

    However, wir bewegen uns wohl in einer Grauzone. Dus.net unterstützt anscheinend keine Mehrfachanmeldung und Sipura fordert einen Port je Leitung - beides legitime Forderungen. Hoffe, es entwickelt sich irgendwo eine Lösung.
     
  10. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @zoo, rein aus Neugierde, hast Du dies mal mit der neuen Firmware versucht? Ich vermute mal, dass das oben zitierete Feature genau den von Dir beschriebenen Fehler beseitigt (den ich übrigens vermutlich auch in meinen Tests beim SPA2000 festgestellt habe, wobei ich letztlich es auf Konfusion geschoben hatte, wo welcher Account drin stand ;-) ). Aber zur Lösung meines Problem müsste noch etwas mehr gemacht werden, nämlich der Test, ob evt. beide Accounts passen, und nicht nur, ob Port und IP auf den Account passen.

    BTW, dus.net's Support hat dies wohl auch mit einem Grandstream ATA bestätigt, und mir zugesagt, dass sie das Problem mittelfristig beseitigen wollen. Sollte evt mal irgendwann vorsichtig nachfragen diesbezüglich...

    Und übrigens vielen Dank für Eure Hilfsbereitschaft
    TSCoreNinja
     
  11. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @tscoreninja: Schau mal in meine Signatur, ich benutze den
    Sipura SPA-1001 FW-Version 3.1.3(SE). Leider gibt's noch keien 3.1.5 für den SPA-1001 :(

    Leider verstehe ich auch nicht so 100%ig, was die neue Option ganz genau bewirkt. Vielleicht solltest du den Sipura-Support mal um eine detailliertere Erklärung bitten.
     
  12. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Firmware 3.1.5 ist jetzt auch für die anderen Sipuras verfügbar.