[Frage] Neue Telefonanlage über Terminalserver

SteuerVOIP

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Forum Leser,

ich möchte hier mal eine Frage stellen, da ich als nicht Experte auf dem Gebiet der VoIP Telefonie nicht wirklich weiter weiß.

Ich führe eine kleine Steuerkanzlei mit 4 Nebenstellen. Aktuell haben wir noch eine ISDN Anlage im Einsatz. Unseren Telefonanschluß haben wir bei der Telekom und dieser ist bereits auf VoIP umgestellt.
Wir betreiben unsere Steuersoftware als sog. Datev ASP Lösung (Application Service Providing ) und greifen auf diese über eine Terminalanwendung über unseren Systempartner zu. Nun möchten wir auch unsere Telefonanlage erneuern und diese auch über den Terminalserver laufen lassen. Unser Systempartner hat uns ein Angebot gemacht, mit dem ich aber nicht zufrieden bin (Swyx), da ich mind. 10 Lizenzen nehmen muss, ich aber max. 4 gleichzeitig benötige. Nach einigen Gesprächen mit möglichen Alternativen favorisere ich jetzt eine Lösung mit Pascom, bei der ich 4 Lizenzen erwerben kann. Allerdings sagt nun mein Systempartner, das er keine fremde Software auf dem Terminalserver installieren möchte. Wie seht Ihr das, ist das normal, das ich in meinem Fall nur die Lösung vom Systempartner nehmen kann/muss? Bin ich als Kunde hier nicht frei in meiner Entscheidung? Der Vertrag mit dem Systempartner sagt nicht aus, dass ich ausschließlich seine Produkte verwenden muss.

Welche Alternativen hätte ich noch?

Vielen Dank !

Bertram
 

jodost

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
334
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Neben den Kosten würde ich auch immer die Features vergleichen. Gerade bei den Themen DATEV und TerminalServer kann Swyx ein paar Sachen ganz gut; deine Alternative kann ich nicht beurteilen.

Was Swyx dafür kaufmännisch nicht besonders gut kann, sind Kleinst-Installationen. Wir haben auch 10 Jahre lang Kunden mit Installationsgrößen < 10 Usern abgewimmelt :)

Aber - Achtung, Eigenwerbung - inzwischen haben wir ein speziell angepasstes Swyx-Produkt für kleinere Setups gebaut: www.instantpbx.de - in dem Fall müsste dein systempartner ja keine fremde Software installieren, sondern den Swyx-Client, da wird er wohl kaum etwas gegen sagen können :)
 

SteuerVOIP

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für den Hinweis und die "Eigenwerbung". Das ist durchaus interessant.
Wir möchten insbesondere die Datev Telefonie in der Datev Applikation mit benutzen, aber dazu sollte ja Ihr Produkt auch kompatibel sein.

Den Systempartner möchten wir eigentlich nicht wechseln, da wir mit seiner Arbeit durchaus zufrieden sind, nur das Swyx Angebot entspricht nicht dem, was wir wollen, u.a. wegen den mind. 10 Lizenzen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,367
Beiträge
2,045,550
Mitglieder
354,021
Neuestes Mitglied
Keyronics