[Frage] Neue VoIP Telefone, aber welche ?

voipamsee

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,
ich habe an meinem IP basierenden T-kom VDSL Anschluss eine FB7490.
An deren ISDN Anschluss ein altes Auerswald ISDN Phone, das sich immer häufiger "erhängt". Es hilft dann nur noch Aus- Einstecken.
Des Weiteren habe ich ein Gigaset C610IP, das seit ein paar Wochen die eingegangenen und verpassten Anrufe nicht mehr registriert.

Welche Geräte würdet Ihr mir als Ersatz empfehlen?
Wichtig wäre mir ein gemeinsames Telefonbuch, das nicht bei Google & Co, sondern bei mir zu Hause liegen soll. Ich nutze Synology NAS mit CARDDAV zum synchronisieren von Win7, Android und iPAD, wenn das mit dem Telefon noch gehen würde wäre das super. Das ist aber kein muss. Ab und zu mal ein weiteres Telefonbuch der Telefone händisch aktualisieren wäre auch OK.
Was mir noch wichtig wäre ist die Reichweite. Evtl. gibt es ja mittlerweile was zuverlässiges über WLAN ?
Wohnung und Garten sind WLAN mässig gut abgedeckt. Dass VOiP kritischer ist, insbesondere wenn man die APs wechselt ist mir klar, habe aber Null Erfahrung damit.

Danke für jeden Tip
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,136
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
Du möchtest ein WLAN-Telefon mit guter Reichweite als Ersatz für ein schnurloses DECT-Telefon und ein kabelgebundenes ISDN-Telefon?
Das Grandstream GXV3240 kann beides, also WLAN im Garten und LAN-Kabel in der Wohnung.
 

thtomate12

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Okt 2010
Beiträge
5,165
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Des Weiteren habe ich ein Gigaset C610IP, das seit ein paar Wochen die eingegangenen und verpassten Anrufe nicht mehr registriert.
Firmware aktuell und Provider MagentaZuhause richtig eingerichtet?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,179
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48

voipamsee

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hab damit nie etwas gemacht...Telefon hat aber bis vor einiger Zeit ja problemlos funktioniert.
Trotzdem DANKE für den Tip, ich hab die Energiesparfunktion mal deaktiviert.

Du möchtest ein WLAN-Telefon mit guter Reichweite als Ersatz für ein schnurloses DECT-Telefon und ein kabelgebundenes ISDN-Telefon?
Das Grandstream GXV3240 kann beides, also WLAN im Garten und LAN-Kabel in der Wohnung.
Danke !
Als festes Phone sieht das klasse aus. Ob meine Frau den Klotz wirklich in den Garten schleppen will.. Ich frag mal vorsichtig ;o)

Firmware aktuell und Provider MagentaZuhause richtig eingerichtet?
Danke
Hat sich da in den letzten Wochen etwas geändert ?
Ich bin immer leicht nervös wenn ich am Equipment nichts verändere und plötzlich Fehler auftreten.
Werde morgen mal nach der Firmware und dem Provider sehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,179
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
Evtl. gibt es auch eine andere, ganz einfache Erklärungen, nämlich dass der VDSL Anschluss bzw. die Telefonie einfach Probleme bereitet.
Bitte mal im Log nachschauen, was dort vermerkt ist, zu den "Problem-Zeiten". (nach stromlos ist der Log gelöscht)
 

GottSeth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2012
Beiträge
1,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ob meine Frau den Klotz wirklich in den Garten schleppen will.. Ich frag mal vorsichtig ;o)

Du kannst ja auf dem GXV3240 z.B. noch ne Radio-App installieren - dann kann man das Telefon anstatt nem Radio, in den Garten zum sonnenbaden mit nehmen :cool:
 

voipamsee

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Evtl. gibt es auch eine andere, ganz einfache Erklärungen, nämlich dass der VDSL Anschluss bzw. die Telefonie einfach Probleme bereitet.
Bitte mal im Log nachschauen, was dort vermerkt ist, zu den "Problem-Zeiten". (nach stromlos ist der Log gelöscht)
Hallo,
ich habe gestern die Firmware der FB aktualisiert, hab also keine alten Logs mehr.
Was ich habe sind drei Meldungen zu An- und Abmeldungen
Anmeldung der Internetrufnummer 0xxxxx war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 500
Abmeldung der Internetrufnummer 0xxxxx war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 500
sagt Euch das was ?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,179
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
gibt div. Fundstellen ua.:
... also Selbsthilfe: Bei mir habe ich die Fehlermeldungen mit Code 500 und 491 damit wegbekommen, dass ich in der FB die Option "Zwangstrennung verschieben" deaktiviert habe. Mir war aufgefallen, dass die Fehlermeldungen immer in der Zeit zwischen 2 und 3 aufgetreten sind. Offensichtlich läuft die Ab- und Anmeldung nicht sauber.
bzw. siehe auch http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=278481

PS: somit hat die Hardware erstmal keinen Schaden
 
Zuletzt bearbeitet:

voipamsee

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hatte keine weiteren Fehlermeldungen im Log file, trotzdem hängt sich das Auerswald ISDN immer wieder auf, meist wenn ich den Hörer abnehme.
Beim C610IP hab ich einfach mal das Update gestartet das bei mir nicht, wie von Gigaset beschrieben, damit geendet hat, dass die Verbindung mit der Basis wieder hergestellt wurde, sondern damit, dass eben die Verbindung weg war. Auch nach Minuten keine Verbindung. Hab das Mobilteil neu angemeldet und nochmal den Update gestartet, kam aber die Meldung dass kein Update nötig ist.
Es sollte also geklappt haben.
Die verpassten Anrufe werden auch wieder registriert. :)

Last not least werde ich mir noch den "Klotz" GXV3240 holen und der Empfehlung mit der Radio-App zum Sonnenbaden folgen :cool:

Danke für die Hilfe
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,179
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
die Empfehlung von @KB wegen S0 hast aber durchgeführt? bzw. was steht bei der evtl. im Systemlog (wird es dort doch auch geben)
des weiteren die Zwangstrennung deaktiviert bzw. auf bspw. 5-6 verschoben
hast mal deine DSL/VoIP-Daten neu hinterlegt?

wegen C610IP - kannst doch prüfen welche FW drauf ist gigaset > System > Software / Firmware-Version (bspw. 42.224 - 422240000000 / V42.00)

weil nur ein neuer "Klotz" wird die Probleme, sollten sie von der Datenleitung o.ä. kommen, logischerweise nicht beheben.
 

voipamsee

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo ich nochmal,
Ja, S0 Energiesparen ist deaktiviert
Zwangstrennung ist auch deaktiviert
DSL VoIP Daten hab ich neu hinterlegt.
Firmware ist 42.207 (422070000000 / V42.00) eine neuere zieht sich das Teil nicht. Der bisherige Fehler ist jedenfalls weg.
Im Log der FB hab ich ausser den oben beschriebenen Fehlern und der bisherigen "Netztrennung um dem Anbieter zuvor zu kommen" Meldung nichts gefunden

Dass ein neues Gerät sofern die Probleme von der Leitung kommen nicht löst ist mir schon klar, da das alte Auerswald Teil aber schon die ISDN Telefonanlage als einziges Gerät überlebt hat (gefühlte 8 Jahr alt) schließe ich einen defekt nicht aus. Und... 170 Euro für ein neues Gerät tut der "Bürokasse" nicht weh..

Das C610IP das jetzt die verpassten Anrufe wieder registriert ist schon mal eine echt grosse Verbesserung !
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via