Neuer Anbieter an Board

provoip

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Tag,

wir sind proVOIP und möchten uns mit unseren Angeboten und Service vorstellen. Neben günstigen Endgeräten incl. Startguthaben und den ersten Voiptelefonkarten bieten wir Ihnen eine Vielfalt von Marketing- und Vertriebsmöglichkeiten .....

Interesse ?

http://www.provoip.de

Mit freundlichen Grüßen

Das proVOIP Team
 

saluton

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin!

Toll sind vor allem die Preise von XX,00 Euro im Shop...

Kai
 

voipuser

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
415
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So richtig interessant sind die Preise aber nicht, oder habe ich etwas übersehen? Viel Blabla auf der Internetseite. Die Preise sind im sog. Tarifrechner zu finden.
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ein Endkundenshop, in dem die Preise "zzgl. den gesetzlichen MwSt." ausgewiesen werden? Wow, das ist allerdings gewagt. Wollen wir Wetten abschliessen, wie lange die erste Abmahnung durch einen Mitbewerber auf sich warten laesst? :)
 

kossy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
1,654
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ganz schön hastige Preise!

Germany 0,032
Germany - Berlin 0,032
Germany - Bonn 0,032
Germany - Dusseldorf 0,032
Germany - Frankfurt 0,032
Germany - Hamburg 0,032
Germany - Mobile 0,255
Germany - Mobile - D1 0,243
Germany - Mobile - D2 0,246
Germany - Mobile - E Plus 0,297
Germany - Mobile - VIAG Interkom 0,282.

Völlig uninteressant :)
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hat schon irgendjemand deren Zugangsdaten gesehen? Ich kann sie nicht finden. Oder ist das nur ein Reseller von z. B. PURtel?
 

supasonic

Admin-Team
Mitglied seit
9 Nov 2004
Beiträge
1,924
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... Oder ist das nur ein Reseller von z. B. PURtel?
Zitat: "proVOIP ist eine beratende, schulende und multiplizierende Vertriebsorganisation ..."
So viel dazu. :idea:

Ganz schön viel nutzloses selbstbeweihräucherndes BlaBla auf deren Seite -
mal 'n paar Fakten zur Abwechslung wären nicht schlecht ... :wiejetzt:
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kossy schrieb:
Ganz schön hastige Preise!
Fuer Deutschland schon, die Preise für Anrufe in Rumaenien beispielsweise sind aber ok. Insgesamt ist deren Tarifliste also "durchwachsen" :)
 

Katzenjens

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
proVOIP ist eine beratende, schulende und multiplizierende Vertriebsorganisation ...
... mal wieder ein netter Versuch zum Thema Schneeballprinzip

leider gibt es im Netz schon mehrere dieser "Vertriebsorganisationen"

Sowas wirft ein schlechtes Licht auf VoIP im allgemeinen :(.

Viele Grüße,
Jens
 

provoip

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
saluton schrieb:
Moin!

Toll sind vor allem die Preise von XX,00 Euro im Shop...

Kai
Hallo ...

danke für den Hinweis, die Preise ändern sich bei uns und passen uns dem Markt an .. einfach nochmals mal reinschauen
 

provoip

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Konstruktive Kritik

Sehr geehrte Forenmitglieder,

Zunächt einmal Danke für die rege Teilnahme an diesem Thema.

Natürlich können wir ich nicht jede Meinung teilen und es jedem Kunden recht machen, jedoch finden wir dieses Forum ideal um unseren Internetauftritt von "Max Mustermann" begutachten zu lassen.

Ein Endkundenshop, in dem die Preise "zzgl. den gesetzlichen MwSt." ausgewiesen werden? Wow, das ist allerdings gewagt. Wollen wir Wetten abschliessen, wie lange die erste Abmahnung durch einen Mitbewerber auf sich warten laesst?

Bezüglich der Anmerkung des END-Kundenshops, weiß ich nicht wo es den Hinweis auf die Art der Kundschaft gibt, ob Groß- Klein oder Endverbraucher bei uns shoppen dürfen ?

Abgesehen davon erfolgt nach Bestellung der gesetzliche Weg eines Kaufvetrages... Bestellung/Auftragsbestätigung/Rechung
[color=#]Ganz schön hastige Preise!

Germany 0,032
Germany - Berlin 0,032
Germany - Bonn 0,032
Germany - Dusseldorf 0,032
Germany - Frankfurt 0,032
Germany - Hamburg 0,032
Germany - Mobile 0,255
Germany - Mobile - D1 0,243
Germany - Mobile - D2 0,246
Germany - Mobile - E Plus 0,297
Germany - Mobile - VIAG Interkom 0,282.

Völlig uninteressant
[/color]

proVOIP ist ein Ersparniss für Unternehmen und Privatpersonen, die speziell bei Auslandsgesprächen oder auch vom Ausland nach Deutschland telefonieren müssen. Hier greift unserer Tarif auf das Verständnis von international orientierten Kunden mit stündlichen Telefongesprächen. Für die GEIZ-IST-GEIL Kunschaft ist unser Portal nicht geschaffen, da unser Kundenservice und die Marketingabteilung exklusive Projekte betreut und dadurch eine Art der Exklusivität an die Kunden stellt.

Es gibt weitaus günstigere Angebote im Netz, jedoch hat der niedrige Preis keinen Kundenservice oder keine Marketingabteilung für weitere Ansatzmöglichkeiten dieser Technologie im Unternehmen.


Zitat: "proVOIP ist eine beratende, schulende und multiplizierende Vertriebsorganisation ..."
So viel dazu.

Ganz schön viel nutzloses selbstbeweihräucherndes BlaBla auf deren Seite -
mal 'n paar Fakten zur Abwechslung wären nicht schlecht ...


Wir sind bemüht mit unseren Auftritt eine bestimmte Kundenfrequenz zu generieren und merken das wir mit diesem genau ins schwarze getroffen haben.

Fuer Deutschland schon, die Preise für Anrufe in Rumaenien beispielsweise sind aber ok. Insgesamt ist deren Tarifliste also "durchwachsen"

Danke für die erste posivite Resonanze. Doch um dies auszuweiten sind unsere Tarife für die arabischen Ländern und den Asiatischen Raum ebenfalls absolut konkurenzfähig.

... mal wieder ein netter Versuch zum Thema Schneeballprinzip

leider gibt es im Netz schon mehrere dieser "Vertriebsorganisationen"

Sowas wirft ein schlechtes Licht auf VoIP im allgemeinen .
Jens


Auch hier verstehen wir die negative Haltung der meisten Besucher nicht, denn frei nach dem Motto "nur gute Konkurenz hebt den Marktwert" kann ein rege Angebotsflut nur gut für den Vebraucher sein. Es kristalisiert sich in der nächsten Zeit herraus, welcher Anbieter für die Kunden und deren Service arbeitet, und wer sich im INTERNATIONALEN Markt etabliert.

Zudem möchten wir alle das es in Deutschland wieder aufwärts geht und mit Nagationen im Gepäck ist kein Tal zudurchqueren. Es kann nicht verwerflich sein die Möglichkeiten zu nutzen und verstehen den Sinn dieser naiven Äußerung nicht im geringsten.
 

Carsten23

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und verstehen den Sinn dieser naiven Äußerung nicht im geringsten.

oha!

ganz schön gewagt in einem forum dieser art, in dem die sich nahezu alle voip interessenten informieren zu beleidigen...!

ich denke hier hat sich schon wieder mal ein neuer "anbieter" selbst disqualifiziert. Erinnert mich stark an die Verhaltensweisen von "purtel".

Carsten
 

provoip

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Carsten23 schrieb:
und verstehen den Sinn dieser naiven Äußerung nicht im geringsten.

oha!

ganz schön gewagt in einem forum dieser art, in dem die sich nahezu alle voip interessenten informieren zu beleidigen...!

ich denke hier hat sich schon wieder mal ein neuer "anbieter" selbst disqualifiziert. Erinnert mich stark an die Verhaltensweisen von "purtel".

Carsten
Hallo Carsten,

es ist schon erstaunlich wie durch Desinformation die Warheit in die Falsche richtung gelenkt wird. Wir die proVOIP haben diesen Beitrag hier gepostet um die Resonanz auf unseren Webauftitt zu testen, und wir sind nicht beabsichtig irgend jemanden zu beleidigen. Das von Dir genutzte Zitat bezieht sich auf die Äußerung von Jens:

... mal wieder ein netter Versuch zum Thema Schneeballprinzip

leider gibt es im Netz schon mehrere dieser "Vertriebsorganisationen"

Sowas wirft ein schlechtes Licht auf VoIP im allgemeinen .


Daraufhin unsere Antwort :
Zudem möchten wir alle das es in Deutschland wieder aufwärts geht und mit Nagationen im Gepäck ist kein Tal zudurchqueren. Es kann nicht verwerflich sein die Möglichkeiten zu nutzen und verstehen den Sinn dieser naiven Äußerung nicht im geringsten.

Nun fragen wir Dich, wer hier wen beleidigt und wer sich selbst disqualifizieren möchte?

Es ist schade das diese kurzen Postings den gesamten Eindruck der informativen Kommunkation schaden.
 

Carsten23

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Unterschied bei dieser ganzen Sache ist, dass IHR UNS etwas verkaufen wollt; WIR aber nichts bei EUCH kaufen müssen! ok?
Dadurch ergibt sich eine klare Position in der Kommunkation.
Jens kann hier hundertmal sagen, dass er Euch einen "sch..." laden findet oder was auch immer! Als "Verkäufer" sich hier SO dazustellen ist VÖLLIG FEHLANGEBRACHT!
Daraus kann man nur ableiten, dass Ihr absolut KEINE AHNUNG von Marketing und dem Umgamg mit Kunden habt!
Ich möchte bei keiner Firma Kunde sein, bei der ich Gefahr laufe "aus welchen Grunde auch immer" beleidigt zu werden!

Am Besten ist es wohl auch für Euch nochmal ein paar Stunden in der Berufsschule nachzuholen und dann diesen Thread verschwinden zu lassen und nochmal gaaaaaaaaaanz von vorne anzufangen!

DER KUNDE IST KÖNIG!

...und tschüss!
 

Carsten23

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
was bitte sind nagationen ????

negationen sind verneinungen.
dieses wort wird hauptsächlich in der englischen Grammatik verwendet.

Auch hier sieht man eine seltsame sprachliche Leistung:
1.) Verwendung von Fremdwörtern/Spezialausdrücken

2.)
Zudem möchten wir alle das es in Deutschland wieder aufwärts
Hier ist aber noch nicht einmal der grammatikalische Unterschied von das/dass verstanden worden!

3.)
Sinn dieser naiven Äußerung nicht im geringsten.
wenn man Gross- und Kleinschreibung verwendet, sollte man es auch fehlerfrei durchziehen. "im Geringsten" wird in diesem Fall leider gross geschrieben!
 

supasonic

Admin-Team
Mitglied seit
9 Nov 2004
Beiträge
1,924
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ proVoIP:

Toll - noch mehr BlaBla ...

Nicht eine der aufgeworfenen Fragen wurde konkret beantwortet -
statt dessen nur Marketing-Phrasen.


Kleiner Tip von mir an dieser Stelle:
hier ist das IP-Phone-Forum und keine Konferenz von Marketing-Verantwortlichen. :meinemei: :heul:
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also so wie sich mir diese Seite darstellt, ist das eine reine Vertriebsorganisation aber kein neuer "Anbieter" i. S. eines neuen VoiP-Providers. Ich kann jedenfalls trotz einiger Suche keine Zugangsdaten wie registrar, STUN-Server etc. finden.
Einzig eine Software findet sich "BabylonCall" und damit ist das Ganze für die meisten User und wohl auch Unternehmen uninteressant - schon wieder eine reine Insellösung und wer von den meisten Usern will sich noch eine neue Software installieren (*ich lass doch nicht 5 verschiedene VoIP-Software gleichzeitig laufen*).


Aber mal zur Antwort von pro VOIP

proVOIP ist ein Ersparniss für Unternehmen und Privatpersonen, die speziell bei Auslandsgesprächen oder auch vom Ausland nach Deutschland telefonieren müssen. Hier greift unserer Tarif auf das Verständnis von international orientierten Kunden mit stündlichen Telefongesprächen. Für die GEIZ-IST-GEIL Kunschaft ist unser Portal nicht geschaffen, da unser Kundenservice und die Marketingabteilung exklusive Projekte betreut und dadurch eine Art der Exklusivität an die Kunden stellt.
Die Preise sind eindeutig zu hoch. Da ist ja Call-by-Call aus dem Festnetz deutlich billiger! Und da braucht man im Allgemeinen sowieso kaum Service weil alles funktioniert.
Auch der angebliche (ich kann es nicht beurteilen) herausragende Service rechtfertigt diese Preise nicht, denn beispielsweise hat auch blueSIP einen "1A mit *"-Service und eine herausragende Stabilität; die sind zwar auch nicht die Billigsten, aber immer noch deutlich billiger als proVOIP. Wer vergleichen will: www.telefonsparbuch.de
Und welche exklusiven Projekte die Marketingabteilung, sprich: Werbeabteilung, betreut, ist mir als Kunde (auch als Unternehmenskunde) gänzlich egal.

Auch was das
Hier greift unserer Tarif auf das Verständnis von international orientierten Kunden mit stündlichen Telefongesprächen.
genau bedeuten bzw. rechtfertigen soll, ist mir schleierhaft. Wieso "mit stündlichen" Telefongesprächen? Kriegt man dann einen Rabatt wenn man besonders lange telefoniert?

Was genau ist denn damit gemeint?
dadurch eine Art der Exklusivität an die Kunden stellt.
Ich verstehe das rein grammatikalisch nicht - aber vielleicht liegt es auch an meinen mangelnden Deutschkenntnissen...

Bezüglich der Anmerkung des END-Kundenshops, weiß ich nicht wo es den Hinweis auf die Art der Kundschaft gibt, ob Groß- Klein oder Endverbraucher bei uns shoppen dürfen ?

Abgesehen davon erfolgt nach Bestellung der gesetzliche Weg eines Kaufvetrages... Bestellung/Auftragsbestätigung/Rechung
Scheinbar schon wieder jemand, der sich scheinbar nur in eingeschränktem Maße im deutschen Rechtssystem auskennt bzw. vorab nicht genügend Rechtsrat eingeholt hat und danach dann jammert, wenn Abmahnungen ins Haus flattern...
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Scheint ein Reseller von www.babyloncall.com zu sein.

Aber schaut mal auf die Tarife der Originalseite, da seht ihr dann mal, was pro VOIP draufschlägt.

Preise babyloncall.com in US-$
Germany: 0,0140
Germany Mobile: 0,2384
Germany Mobile D1: 0,2271

Bei dem derzeitigen Dollarkurs müssten die Europreise also noch erheblich drunter liegen...


Konnte übrigens kein Impressum auf www.babyloncall.com finden. Nur ein Powered by Emy-Communications findet sich. Googeln nach dieser Firma (?) bringt keine Ergebnisse. Hm......
Man findet nur die Adressen wo man sich als (zukünftiger) Reseller hinwenden kann. In Berlin ist das dann die

TeCNeT Systeme & Service GmbH
Mr. Karsten Bugge
Rudower Chaussee 29
D- 12489 Berlin
Tel: ++49 30 67198216
Fax:++49 30 67198217

Und das ist dann die selbe Firmenadresse wie pro VOIP.

Insgesamt: Auch als Firmenkunde würde ich mir einen anderen Anbieter aussuchen. Aber jeder wie er will ;-)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,374
Beiträge
2,033,375
Mitglieder
351,966
Neuestes Mitglied
Pisapiau