Neuer bristuff

skydata

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
chan_sip.c macht bei der Kompilierung unter SuSE 9.3 Probleme:

Code:
make[1]: Entering directory `/root/bristuff-0.2.0-RC8d-CVS/asterisk/channels'
gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations -g  -Iinclude -I../include -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6 -march=pentium-mmx  -DZAPTEL_OPTIMIZATIONS  -DASTERISK_VERSION=\"CVS-D2005.05.13.22.00.00-05/16/05-12:11:45\" -DASTERISK_VERSION_NUM=999999 -DINSTALL_PREFIX=\"\" -DASTETCDIR=\"/etc/asterisk\" -DASTLIBDIR=\"/usr/lib/asterisk\" -DASTVARLIBDIR=\"/var/lib/asterisk\" -DASTVARRUNDIR=\"/var/run\" -DASTSPOOLDIR=\"/var/spool/asterisk\" -DASTLOGDIR=\"/var/log/asterisk\" -DASTCONFPATH=\"/etc/asterisk/asterisk.conf\" -DASTMODDIR=\"/usr/lib/asterisk/modules\" -DASTAGIDIR=\"/var/lib/asterisk/agi-bin\"     -DBUSYDETECT_MARTIN     -fomit-frame-pointer  -Wno-missing-prototypes -Wno-missing-declarations   -DZAPATA_PRI   -DIAX_TRUNKING   -DCRYPTO -fPIC    -c -o chan_sip.o chan_sip.c
chan_sip.c:10899: internal compiler error: output_operand: invalid expression as operand
Please submit a full bug report,
with preprocessed source if appropriate.
See <URL:http://www.suse.de/feedback> for instructions.
{standard input}: Assembler messages:
{standard input}:342082: Warning: partial line at end of file ignored

UPDATE:

Den Fehler bekomme ich, wenn ich statt PROC=i686 mit PROC=i586 oder PROC=pentium-mmx kompiliere. Blöd nur, dass mein Zielsystem ein Pentium ist.

UPDATE 2:

Der Fehler liegt in der Funktion sip_getheader. Wenn man die Zeilen
Code:
        if (strchr (argv, '=') ) {      /* Pick out argumenet */
                varname = strsep (&argv, "=");
                header = strsep (&argv, "\0");
        }
auskommentiert, läuft der Compiler durch. Die Funktion scheint sowieso deprecated zu sein, weshalb es wohl kein Problem ist, auf die Zeilen zu verzichten.
 

speedy1980

Mitglied
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
592
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir gabs Probleme beim Patchen. Die Patches passten nicht 100%ig (Fehlermeldungen). Trotzdem konnte ich alles problemlos compilieren. Der laufende Asterisk allerdings kann nur einen B-Kanal nutzen. Will man gleichzeitig 2 nutzen, so geht das nicht. Ich bin also zur RC8c zurück.
 

Karl23

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier dreht es sich um die CVS Version des bristuffs, welcher für
ASTERISK aus den CVS gedacht ist. Bristuff download.sh
check dazu den jeweilichen CVS Stand aus dem Reposity aus.

Ich betreibe jetzt diese Version mit zwei HFC Karten und dem florz
Patch für RC8a (etwas angepasst) um die hohe Interrupt Last bei zwei
HFC Karten zu reduzieren. der florz Patch erzeugt nut bei einer Karte
8000 I/sec.

Läuft seit zwei Tagen stabil.

ASTERISK-CVS ist kurz vor Release von 1.2.0

Gruß Karl
 

speedy1980

Mitglied
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
592
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Karl23 schrieb:
Hier dreht es sich um die CVS Version des bristuffs, welcher für
ASTERISK aus den CVS gedacht ist. Bristuff download.sh
check dazu den jeweilichen CVS Stand aus dem Reposity aus.
Ja, aber er nimmt einen bestimmten Stand. Ich glaube es war vom 05.05., also nicht den alleraktuellsten Stand. Wie geschrieben hatte ich nur Warnungen, und zwar bei pbx.c glaube ich. Compiliert wurde alles ohne Fehler. Telefonieren klappte dann mit einem B-Kanal auch korrekt, der zweite wollte aber nicht. Benutzt habe ich den ersten Port einer 4-Port Karte.
 

Karl23

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@speedy

RC8d-CVS hat asterisk CVS stand 13.5.2005
 

speedy1980

Mitglied
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
592
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Karl23 schrieb:
@speedy

RC8d-CVS hat asterisk CVS stand 13.5.2005
Ja meine Datumsangabe oben war falsch, war ja auch nur geraten weil ich es nicht mehr wußte. Auszug aus meiner download.sh von RC8d-CVS:
cvs co -D 05/14/05 asterisk
 

Karl23

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht ein spezielles Problem in dem
4-Port Treiber. Meine config siehe unten. Nach Änderung des Kernel
Timers von 1000Hz auf 250 Hz und mit dem florz patch für mehr als eine HFC-Pci funktioniert jetzt alles super. Interrupt Last Reduktion ist wichtig.