[Frage] Neuer Fax-Anbieter gesucht

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
312
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Im Bundestag ist das Fax ein wichtiges Arbeitsmittel - kein witz
Wie hätte es auch anders sein können :rolleyes:
Ist halt öffentliche Verwaltung, die zählen noch mit Strichlisten. Und eine besondere Qualität hat ja R2G in Berlin! Die können weder Wahl noch zählen, da wird so lange geschätzt bis es passto_O
 

imagomundi

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
3,733
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Ich mische mich mal als (in jeder Hinsicht) alter User dieses Forums ein, natürlich mit einer ebenso alten Erfahrung und meiner Erfahrung, die einige hier vielleicht gar nicht mehr kennen:
Ich habe mir bei ähnlicher Ausgangslage (2-3 Faxe im Jahr verschicken und noch weniger empfangen) mit "Fritz4Fax" beholfen. Eines der letzten Windows-Updates (Genaueres kann ich nicht feststellen, da Funktion lange nicht genutzt) hat F4F offensichtlich außer Gefecht gesetzt, habe daher zum Versand meines einzigen Faxes in diesem Jahr die unter HPSmart nutzbare Faxversandfunktion meines HP Druckers in Anspruch genommen (kostenlos und erfolgreich).
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,839
Punkte für Reaktionen
690
Punkte
113
mit "Fritz4Fax" beholfen. Eines der letzten Windows-Updates (Genaueres kann ich nicht feststellen, da Funktion lange nicht genutzt) hat F4F offensichtlich außer Gefecht gesetzt
Ich benutze "FRITZ!fax für FRITZ!Box" jetzt auch wieder erfolgreich, nachdem E-Post und cospace ihre kostenlosen Dienste nicht mehr anbieten.
Es funktioniert immer noch.

Voraussetzungen / Einschränkungen

 

unbekannter Benutzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,125
Punkte für Reaktionen
177
Punkte
63
die unter HPSmart nutzbare Faxversandfunktion
Interessant, gibt es sogar mobil per HP Smart App.

Bei mir lief das in der Vergangenheit meist als PDF über die TK-Anlage der Firma.
Seitdem ich bei easybell bin, geht es nun über die PDF2Fax-Funktion meines Business basic.
sipgate funktioniert auch mit dem gratis buchbaren Feature "Fax senden". Der stolze Einmal- und Minutenpreis sind bei 1..2 Faxen im Jahr egal, nur ist das vorherige Aufladen alles andere als geeignet für spontanen Fax-Bedarf.
Meine neueste Test-Errungenschaft Fonial hat auch eine Fax-Funktion, aber weder beim grundgebührenfreien fonial FREE noch beim recht fairen Trunk VARIO. Mit dem für Fax notwendigen PLUS für 3,45 € pro Monat kann man jedenfalls niemanden anlocken. Naja, was interessiert schon zusätzlicher Umsatz bei den günstigsten Tarifen, die ohnehin nur zum anfixen da sind.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
5,063
Punkte für Reaktionen
996
Punkte
113
Faxe senden brauch ich auch nur noch selten (4-6x im Jahr kommt vielleicht hin). Aber dann mache ich das i.d.R. gleich über das MFG, denn "digital" vorliegende Dokumente versende ich i.d.R. nicht mehr per Fax (quasi PDF2Mail ;)). Und das was "analog" (auf Papier) per Fax weg soll, müsste ich dann erst einscannen und per PC mit FritzFax o.ä. versenden. Den Zwischenschritt spare ich mir. Weiß also derzeit gar nicht, ob FritzFax bei mir noch funktioniert. ;)

Den Empfang übernimmt sowieso die Fritzbox. Aber davon ist ca. 75-90% sowieso nur noch Werbung (die dazu noch nicht einmal über die beiden Faxrufnummern herein kommt, aber das ist ein anderes altes/bekanntes Problem bei der FritzBox mit aktivem AB und Faxempfang).
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,170
Beiträge
2,123,304
Mitglieder
362,348
Neuestes Mitglied
falkb

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse