.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

neuer mod m4.26

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von supamicha, 2 Okt. 2005.

  1. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    neu:
    - timestart zum wol zu bestimmter zeit
    - umfangreiche interne anpassungen von buehmann
    - webinterface fehlende optionen angepasst von buehmann

    m4.25 für 12.03.85 und 14.03.85

    edit m4.26 für 12.03.85 und 14.03.85
    - pushdienst jetzt immer sichtbar, im webmenu gepatcht
    - wlan wds jetzt im webmenu gepatcht


    viel spass damit
    micha
     

    Anhänge:

  2. SatBandit

    SatBandit Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Supamicha und buehmann,
    bin absolut begeistert von deinen Mods und hätte da eine Bitte an dich.
    Wäre es möglich, den Callmonitor um Funktionalität des VDR's zu erweitern. Habe leider keine DBox oder Dreambox hier, sondern ausschließlich 4 VDR's.
    Ich habe den alten Callmonitor um vdrmessage erweitert, aber mit dem neuen bekomme ich das nicht hin. Hatte die callmonitor.out um folgendes erweitert:

    vdr () {
    IP=$1 ; MSISDN=$2 ; CALLER=$3 ; CALLED=$4 ; PORT=${5:-"2001"}
    MESSAGE=${6:-"Anruf $MSISDN - $CALLER"}
    echo -e "MESG $MESSAGE\nQUIT" | nc -w 2 $1 $PORT
    echo "$MESSAGE" > /var/tmp/nc.out 2>&1
    EOF_VDRM
    }

    Damit funktioniert dann auch der VDR. Nur bei der neuen Version bekomme ich das nicht mehr rein....

    gruß
    Tom
     
  3. buehmann

    buehmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    1,810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tom, ich kümmer mich drum und melde dich bei dir, wenn's ans Testen geht.
     
  4. peacermaker

    peacermaker Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Wie installiert man das einfach das tar file im webinterface der fritzbox einspielen?

    cu
     
  5. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  6. peacermaker

    peacermaker Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke denke ich auch eh ich mir die box zerschieße
     
  7. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    mod m4.26 - push jetzt immer sichtbar

    micha
     
  8. mino

    mino Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Öhm packen usw. tut er es doch ist mir dieser Fehler im Script aufgefallen. Ich denke der Parameter sollte anders heißen
     
  9. buehmann

    buehmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    1,810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, die Zeilen stammen von mir: GNU find (Version 4.2.19) kennt diese Option. Für den Moment könntest du die beiden Zeilen, in denen -wholename vorkommt, auch ohne Probleme löschen.

    Viele Grüße.
     
  10. ts201

    ts201 Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin ! TIMESTART scheint nicht zu gehen.
    Ich möchte, dass er um 6.30 Urh den PC startet :

    # Setze TIMEBOOT=1 um zur festgesetzten Zeit automatischen Reboot auszufuehren
    TIMEBOOT=0
    BOOTTIME="0330"

    # Setze TIMESTART=1 um zur festgesetzten Zeit automatischen StartPC auszufuehren
    TIMESTART=1
    STARTTIME="0630"

    # Setze WDS=1 um WDS Seiten sichtbar zu machen
    WDS=1

    # Setze VPN=1 um OpenVPN beim Boot von SERVERURL nachzuladen
    VPN=1
    VPNPORT=1194

    # Setze SERVERURL und SERVERDIR zum nachladen (nur bei WLANACTIVE=1 oder VPN=1)
    SERVERURL="www.exnoon24.de"
    SERVERDIR="/fritz"

    # Setze SETSTARTPC=1 um startpc mit WOLPORT und WOLMAC zu erzeugen
    SETSTARTPC=1
    WOLPORT="eth0"
    WOLMAC="00:11:09:XX:XX:XX"

    Woran kann es liegen =
     
  11. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    hast du mal getestet, ob wol überhaupt mit deinem rechner geht ?
    sind die bios einstellungen i.o. ?
    an welchem port der box ist dein pc eingesteckt ?

    micha
     
  12. crazyPower

    crazyPower Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hab einen mod mit 4.26 under der aktuellen 14.03.85 erzeugt, und auf die Box geladen (zuvor war mod 3.21 mit 14.03.71 drauf). Nach dem die Infoled zuende geblinkt hatte, machte die FB im dauerloop restarts (so schien es zumindest): zuerst brannte die PowerLED, dann ging sie aus, alle anderen LEDs sprangen kurz an, und das Schauspiel begann von vorne...
    Nach ca 15 Minuten hatte ich davon genug, und hab sie vom Strom getrennt. Nach dem sie wieder am Strom war: wieder gleiches Schauspiel wie oben...

    Ich hab dann einen recover gemacht (DANKE Enrik Berkhan für deine recover.pl), und bin nun wieder auf 14.03.71m3.21.

    Was lief falsch? Hier mal die fritzbox.6:
    Code:
    ###############################################################
    # Konfiguration
    ###############################################################
    # Hier bitte deine BOX auswählen um Platz zu sparen.
    # Sollte OWNBOX leer sein, so wird nicht gelöscht
    # Platzprobleme mit WLAN und Webinterface bei SL-WLAN
    
    #OWNBOX=Fritz_Box_2MB - 2MB sollte bei dieser Firmware nicht reichen. (not use)
    #OWNBOX=Fritz_Box_4MB
    #OWNBOX=Fritz_Box_SL_WLAN
    #OWNBOX=Fritz_Box_Eumex300IP
    #OWNBOX=Fritz_Box_MVoIP
    
    #OWNBOX=Fritz_Box_FON_ATA
    #OWNBOX=Fritz_Box_FON
    #OWNBOX=Fritz_Box_WLAN
    #OWNBOX=Fritz_Box_5050
    OWNBOX=Fritz_Box_7050
    
    echo $bold
    echo "Achtung: Dein Boxtyp ist auf $OWNBOX gesetzt !" 1>&2
    echo "Bitte bei Bedarf in $0.6 anpassen !" 1>&2
    echo $unbold
    sleep 1
    
    # WDS Menue sichtbar machen
    WDS=YES
    #WDS=NO
    
    # PUSH Menue sichtbar machen - zur Funktion darf Mailer nicht entfernt werden
    PUSH=YES
    #PUSH=NO
    
    # WLAN nur bei Fritz_Box_WLAN und Fritz_Box_7050 wirksam
    # WLAN=NOMOD   keine Veränderung am WLAN
    # WLAN=LOAD    wpa_authenticator auslagern - schafft Platz
    # WLAN=OFF     WLAN entfernen
    WLAN=NOMOD
    #WLAN=LOAD
    #WLAN=OFF
    
    # SSH-Server installieren
    SSHD=YES
    #SSHD=NO
    
    # Internationale Einstellungen für Internettelefonie sichtbar machen
    INTERNATIONAL=YES
    #INTERNATIONAL=NO
    
    # BFTPD
    #BFTPD=YES
    BFTPD=NO
    
    # NFS
    #NFS=YES
    NFS=NO
    
    # Platz schaffen - Hilfedateien löschen
    NOHELP=YES
    #NOHELP=NO
    
    # Platz schaffen - Einrichtungsassistent löschen
    NOSTARTASSI=YES
    #NOSTARTASSI=NO
    
    # Platz schaffen - Mailer entfernen
    #NOMAILER=YES
    NOMAILER=NO
    
    # OpenVPN nachladen
    #VPN=YES
    VPN=NO
    
    Box ist eine FBF 7050 von 1und1:
    Code:
    ADAM2 version 0.18.1 at 192.168.178.1 (192.168.178.1)
    Product ID: Fritz_Box_FON_2_WLAN
    Hardware Revision: 76
    Urlader  Revision: 93
    Firmware Revision: 14.03.71
    
    Bei Interesse kann ich das fertige tar zur Verfügung stellen...

    cu

    cP
     
  13. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    die gesetzten optionen sind standard. was da genau schiefläuft lässt sich nur mit serieller konsole sagen. sind beim erzeugen des images fehler aufgetreten?

    micha
     
  14. ts201

    ts201 Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    a. habe ich noch nicht getestet... da ich nur ein PC habe...
    b. welche einstellungen denn speziell ?
    c. an der box ist ein Switch und daran hängt der...
     
  15. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    bei meinem rechner gibts im bios "wake up events", da hab ich es aktivieren müssen.
    deine 7050 hat 2 lan ports. der port wird mit dem parameter "wolport" in der debug.cfg eingestellt.

    micha
     
  16. crazyPower

    crazyPower Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    welches OS benutzt du?

    Bei Windows musst du darauf achten, dass er die Karte bei einem Shutdown nicht komplett stromlos schaltet:

    Gerätemanager -> Netzwerkadapter -> "Deine Netzwerkarte" (rechte maustaste) -> Eigenschaften -> Energieverwaltung -> Haken bei "Computer erlauben, das Gerät auszuschalten, um Energie zu sparen" rausmachen.

    Evtl wird noch abgeboten, "Gerät erlauben, den Computer aus dem Standbymodus zu aktivieren".

    Evtl. kannst du bei "Erweiterte Einstellungen" (dort wo auch der Duplex-Modus eingestellt wird) was ändern.

    Bei Linus musst du dem modul evtl. einen Parameter hinterherschicken...
    Beispiel für eine 3Com905 NIC:
    user@machine~# modprobe 3c59x enable_wol=1

    Die Lämpchen deiner Netzwerkkarte sollten brennen, auch wenn dein Rechner aus ist.

    Wie bereits oben erwähnt muss das noch im BIOS akiv sein.

    HTH

    cu

    cP
     
  17. crazyPower

    crazyPower Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, es sind keine Fehler (außer dem oben "find: ungültige Option `-wholename'") aufgetreten...

    Ich werde das heute abend nochmal untersuchen. Gibt es eigentlich einen offiziellen ar7-emulator, mit dem man soetwas testen könnte?

    cu

    cP
     
  18. ts201

    ts201 Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Gerätemanager -> Netzwerkadapter -> "Deine Netzwerkarte" (rechte maustaste) -> Eigenschaften -> Energieverwaltung -> Haken bei "Computer erlauben, das Gerät auszuschalten, um Energie zu sparen" rausmachen.

    HABE ICH

    Evtl wird noch abgeboten, "Gerät erlauben, den Computer aus dem Standbymodus zu aktivieren".

    KANN ICH NICHT AKTIVEREN :-( WIESO ?

    Evtl. kannst du bei "Erweiterte Einstellungen" (dort wo auch der Duplex-Modus eingestellt wird) was ändern. "

    Dort is nichts mehr...
     
  19. hannebambel

    hannebambel Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    JFYI:

    Bei mir kam es zu folgender Meldung:

    Das lag daran, daß die Version von mksquashfs, welche ich installiert habe (2.0 IIRC) , hier nen Fehler produziert.

    Beheben lässt sich daß ohne Probleme mit der jeweiligen Installation durch Änderung der Reihenfolge/direktem Pfad in fritbox_mod:
    zu

    Damit wird dann immer ein funktionsfähiges binary genommen.

    Alternativ ginge auch

    Damit würde ein Löschen des binarys in tools die Möglichkeit schaffen, ein lokal installiertes mksquashfs zu nutzen.