.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neuer Versuch mit BriStuff 0.2.0 RC8 (solved)

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von knitter, 29 Apr. 2005.

  1. knitter

    knitter Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab noch einen Versuch unternommen. Es ist zum Verzweifeln.
    Ich hab eine 64-bit Kiste laufen mit SuSE 9.3.
    BriStuff wird ohne Fehlermeldungen (nur mpg123 lässt sich nicht kompilieren) kompiliert und installiert.
    Sogar make loadNT funktioniert (im Gegensatz zu SuSE 9.2 32 bit Siehe:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=15641
    und
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=15885).

    Beim Start von asterisk -vvvvc erhalte ich folgende Meldung:
    Apr 29 11:11:04 WARNING[28535]: /usr/lib/asterisk/modules/chan_zap.so: undefined symbol: ast_moh_stop
    Apr 29 11:11:04 WARNING[28535]: Loading module chan_zap.so failed!

    Hat jemand einen Tipp für mich?

    Danke

    Mainboard: GigaByte GA-K8N
    CPU: Athlon-64 3000+
    RAM: 512 MB
    ISDN: HFC-Karte Cologne-Chip +ISDN-Telefon über Crossover-ISDN und NTBA wie von Christopher beschrieben.
    Distro: SuSE 9.3 pro 64 bit
    BriStuff: 0.2.0 RC8
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    hi knitter!

    Was hast Du denn in der modules.conf stehen,

    doch nicht etwa ein noload => res_musiconhold.so ? 8)

    Daran liegt es.

    Gruß
    britzelfix
     
  3. knitter

    knitter Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi britzelfix,

    schön wär´s aber es steht ausdrücklich
    load => res_musiconhold.so
    drin.

    Gruß

    Harry
     
  4. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    dann liegt es an SuSE *gg*

    Spaß beiseite.

    load => musiconhold.so muß vor
    chan_zap.so stehen.

    Gruß
    britzelfix
     
  5. knitter

    knitter Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Steht bei mir ander herum drin.
    Vielleicht war´s das.
    Danke
    Kann das aber heute nicht testen, da ich auch vielversprechende Hinweise habe, meine SuSE 9.2 - Kiste zum Laufen zu bringen.
    Das dauernde umbasteln kostet einfach zu viel Zeit

    Gruß

    Harry
     
  6. knitter

    knitter Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK der Fehler ist weg, dafür hab ich einen anderen.
    Obwohl keine capi da ist (ich hab in der Kiste nur 1 HFC-Karte drin) erscheint beim Start von Asterisk jetzt:
    [app_capiCD.so]Apr 30 10:54:15 WARNING[9492]: loader.c:258 ast_load_resource: /usr/lib/asterisk/modules/app_capiCD.so: undefined symbol: capidebug
    Apr 30 10:54:15 WARNING[9492]: loader.c:440 load_modules: Loading module app_capiCD.so failed!
     
  7. Starwing

    Starwing Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    IT - Support
    dann ladt mal vor dem chan_zap.so

    load => res_features.so
    load => res_musiconhold.so

    load => chan_modem.so
    load => chan_capi.so
    load => chan_zap.so

    [globals]
    chan_modem.so=yes
    chan_capi.so=yes
    chan_zap.so=yes


    damit sollte der Asterisk server starten..
     
  8. knitter

    knitter Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich auch gemacht, dann kam eine adere Fehlermeldung, wieder die chan_capi.so betreffend. Asterisk könne die chan_capi.so nicht finden, sie wäre nicht vorhanden. Ist sie aber.
    Die Lösung war dann (ein Versuch aus reiner Verzweiflung), dass ich die chan_capi.so von der SuSE-DVD nochmals nachinstalliert habe.
    Seit dem läuft Asterisk!!!! Heureka!

    Allerdings habe ich noch andere Probleme.
    wenn ich ins Festnetz anrufen will haut die Sache noch nicht hin. Asterisk meldet:

    == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
    -- Accepting overlap voice call from '<meine_sip_id>' to '9<gerufene_Nummer>' on channel 0/2, span 1
    -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
    -- Executing Dial("Zap/2-1", "SIP/<gerufene_Nummer>|60|tT") in new stack
    May 1 09:29:25 WARNING[9564]: chan_sip.c:1398 create_addr: No such host: <gerufene_Nummer>

    meine extension dazu schaut wie folgt aus:
    [telefon]
    ignorepat => 9
    exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1},60,tT)
    exten => _9.,2,Congestion
    exten => _9.,3,Busy
    exten => _9.,4,Hangup

    Die Verbindung ins sip-Netz funktioniert astrein beim ersten Anruf. Ruft man ein zweites Mal an, hört man zwar den Angerufenen, man selbst wird aber nicht gehört. Weder ein Beenden von Asterisk und ein Neustarten, noch ein erneutes Laden des zaphfc-Moduls, noch ein Reset des NTBA ändert daran was.
     
  9. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @knitter

    was gibt bei Dir

    lspci


    aus?

    Im übrigen hat die Capi-Geschichte mit Bristuff
    nichts zu tun.

    Gruß
    britzelfix
     
  10. knitter

    knitter Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @britzelfix

    0000:01:09.0 Network controller: Cologne Chip Designs GmbH ISDN network controller [HFC-PCI] (rev 02)

    aber scheinbar mit asterisk

    Gruß

    Harry
     
  11. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    hmm,
    ich wußte noch garnicht, daß Bristuff und
    Chan-Capi zusammen funktinieren.

    Ich dachte immer nur, daß man die chan_capi für
    die AVM-Cards und Bristuff für HFC-Karten braucht.

    However, hast Du schon mal die Anleitung hier
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=8983

    ausprobiert?

    Da soll es mit der Suse 9.2 laufen.

    Gruß
    britzelfix
     
  12. knitter

    knitter Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @britzelfix

    hier läuft 9.3 64 bit. Asterisk tut´s ja bei mir auf SuSE 9.3.
    capi hat nicht nur was mit AVM zu tun. ISDN-Karten jeglicher Herkunft sollten heutzutage CAPI 2.0 unterstützen.
    Thread zu 9.2 (http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=15641 wo´s trotz dessen, was in Deiner Empfehlung steht, nicht hinhaut) ist noch nicht gelöst.
    Trotzdem Dank für den Hinweis.

    Gruß

    Harry