.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neuer VoIP-Anbieter: pepphone

Dieses Thema im Forum "Pepphone" wurde erstellt von Christoph, 31 Dez. 2004.

  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Neuer VoIP-Anbieter: pepphone
    Motto: "Es ist so peinlich billig... "

    Unter der Adresse www.pepphone.de hat ein neuer VoIP-Anbieter sein Angebot gerade noch in 2004 gestartet.

    Auffällig dabei ist ist ein Silvester-Angebot mit der FritzBoxFon für Euro 39,-- bei Abschluss eines Premium-Jahresvertrages.

    Ebenso auffällig ist die Liste der anderen Netze, die kostenlos angerufen werden können - hier sind fast alle bedeutenden VoIP-Anbieter in Deutschland zu finden, was tatsächlich ein Alleinstellungsmerkmal ist. Es fehlen lediglich GMX/ 1&1 und freenet.

    Als Tarif für Gespräche ins deutsche Festnetz werden 1,78c/ Min. im "Basic"-Tarif und 1 c/ Min. im "Premium-Tarif angeboten. Den "Basic"-Tarif erhält man ohne Grundgebühr; für "Premium" werden Euro 6,90 fällig.

    Es werden 5.000 Vorwahlen angeboten, doch bei näherem Klicken erscheint "Muss registriert werden", was unter anderem einmal mehr an PURtel erinnert.

    Edit 2.1.05, 22:48 Uhr:

    Bitte um Korrektur gefolgt; es handelt sich nach Information von PURtel.com um keinen Reseller.
     
  2. Daniel308

    Daniel308 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Klingt ja interessant, das Angebot.

    Hat sich schon irgendjemand dort registriert?
    Hat dort schon jemand eine FBF bestellt??

    Gruß
    Daniel
     
  3. Wally

    Wally Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schienenfahrzeuginformationstechniker (DB)
    Ort:
    Reutlingen
    Hi das sieht mir aber sehr nach Purtel aus. Aber muss ja nichts schlechtes sein.
     
  4. dfrye

    dfrye Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Richtig! Das ist lediglich ein PURTEL-Reseller, also nichts aufregendes ...
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Genauso ist es! Vorallem muß die Ortsnetznummer wie bei PURtel auch gekauft werden und kann bis zu 99,-E kosten!
    Nichts Neues!
    Viele Grüße von Opilein
     
  6. ·T···free·

    ·T···free· Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja... und jede Purtel Plattform zählt die Anmeldungen für Rufnummern einzeln...
     
  7. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    PepPhone ist definitiv KEIN PURtel-Reseller!

    PepPhone betreibt einen EIGENSTÄNDIGEN Dienst mit EIGENEN Tarifen und EIGENEM Angebot.
     
  8. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Darf man das jetzt so verstehen, dass die überhaupt keine Verbindung zu euch haben? Keinerlei Vertrag, Absprache oder was auch immer zwischen PURtel und Pepphone?
     
  9. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Man darf das genau so verstehen:

     
  10. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
  11. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte dringend eine Pressemitteilung machen, dass Freenet und Nikotel Sipgatereseller sind, da alle den SER nutzen.

    Habt ihr euch eigentlich mal über rechtliche Konsequenzen beraten, die auf Grund eurer Stellung hier realisiert werden könnten durch gezielte Desinformation? Nicht jeder ist da so genügsam wie PURtel.

    Bitte DRINGEND die gemachten Aussagen korrigieren!
     
  12. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @PURtel: leider habt ihr meine sehr konkrete Frage nicht beantwortet:


    JA oder NEIN?



    Na, das wäre ja was ganz neues: Nikotel nutzt CISCO Hardware, währrend Sipgate auf SER (SIP Express Router - SIP proxy and registrar http://www.voip-info.org/wiki-SIP+Express+Router) setzt. Das sind zwei völlig verschiedene Dinge.
    Mir ist nicht bekannt - und ich bezweifel das sehr ernsthaft - dass es Lizenzverträge zwischen Nikotel und Sipgate gibt.
     
  13. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Gut, korrigert. Wobei, "Aussage" ist nicht korrekt, es war eine Vermutung aufgrund einiger Ähnlichkeiten. Ich habe auch um Richtigstellung gebeten und natürlich nun auch gleich reagiert.
     
  14. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @PURtel

    Ihr weicht aus, denn das war nicht meine Frage. Aber keine Antwort ist in diesem Falle dann wohl auch eine Antwort.


    Und was das Rechtliche anbelangt
    wir haben uns in der Vergangenheit ja öfters über rechtliche Fragen unterhalten hier im Forum. Vielleicht solltet ihr doch professionellen Rechtsrat einholen, bevor ihr unterschwellig den Foreneigentümern mit rechtlichen Schritten droht. Mich würde ja schon die Rechtsgrundlage interessieren.

    Von "gezielter Desinformation" kan hier zudem keine Rede sein. Oder meintet ihr das
    mit gezielter Desinformation? Ich kann ja mal bei beiden Firmen anfragen und sie um eine Stellungnahme zu eurer Aussage bitten.


    PS: Ihr führt die White Label-Lizenz unter der Rubrik "Lizenzen für Reseller" auf
    http://purtel.com/user_shop.php?contentbox=10#10
    Sollte also der hier beschriebene Anbieter eine solche White Label-Lizenz von Euch erworben haben, würde es sich nach eurer eigenen Angabe um eine Form der "Lizenz für Reseller" handeln.
     
  15. ·T···free·

    ·T···free· Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm... gleiches Shopangebot unter gleichen Bezeichnungen (mit einer Ausnahme)
    gleiches Tarifsystem (ausser etwas mehr Grundgebühr)
    sogar im Quelltext gleiche Auswahl der Länder mit gleichen Gebühren.
    gleiches System der Rufnummernvergabe.
    gleiches Fenster (ok, andere Farbe) der wechselnden Tarifvorschau........

    und keinerlei Verträge??? Oder sonstige Verbindung?
    Also da würde ich an Purtel Stelle auch an rechtliche Schritte denken, aber bestimmt nicht gegen die Forenbetreiber oder Nutzer.
     
  16. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leute, - kommt mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück! Wir haben und werden niemandem rechtliche Schritte angedroht, respektive androhen. Was für ein ausgemachter Quatsch!

    Es geht nur um eines: PepPhone ist KEIN PURtel-Reseller. Alles was dort geschieht, geschieht in deren eigenem Namen. PUNKT!

    Für die, die meine "Aussage" auf Sipgate, Nikotel und Freenet (ich habe die wahllos gemacht) noch nicht verstanden haben: Diese Aussage ist genau so ein Schmarrn wie die Aussage, dass PepPhone ein PURtel-Reseller ist. PepPhone ist ein eigenständiges Unternehmen die eine VoIP-Plattform betreiben, so wie Freenet, Nikotel und Sipgate dies auch tun.

    Es ist schlimm, wenn man in einem meinungsbildenden Forum wie dem IPPF derlei Falschinformationen zulässt und auch noch selbst veröffentlicht! Darum gehts!

    PepPhone unterliegt weder Freenet, noch PURtel, noch Nikotel, noch Sipgate.

    Ich denke dies nun für jeden klar dargestellt zu haben.
     
  17. thunder-man

    thunder-man Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Dann ist es aber komisch, das z.B. Produkte aus dem PepPhone Online-Shop auf Purtel.com verlinken!

    Z.B.
    http://pepphone.com/user_shop.php?contentbox=1#1

    Giptel G100 [Art.Nr:12] [Datenblatt] [Handbuch]
    (z.B. Link auf http://purtel.com/downloads/Giptel_G200.pdf)

    Das wäre ja zumindest Trafickla...
     
  18. thomas-stolz

    thomas-stolz Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    Ich denke auch, daß hier ein Whitelabeling vorliegt. Die AGBs enthalten Passi wie z.B. "32. Diese AGB treten mit Wirkung vom 15.08.2004 in Kraft und ersetzen alle vorhergehenden.", wenngleich die Firma erst just neu ist..

    Aber gönnen wir dem neuen VoIP-Anbieter eine Chance und schauen wie es sich entwickelt. Ich bin gespannt :)

    Thomas
     
  19. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Hallo Thomas,

    erst mal herzlich willkommen im Forum.

    Super Einstellung die du hast. Jeder Anbieter bekommt seine Chance und wir testen erst mal :) Urteilen kann man immer noch.

    Auch ich bin erst davon ausgegangen das es ein Purtel reseller ist.

    Aber das PepPhone an Purtel errinnert kann man nicht leugnen.

    Vermute ebenso das hier eine White Label Lizenz vorliegt ?
    Ist doch Super !

    Hoffen wir nur das die Rufnummerblöcke so aufgeteilt werden das beide Provider Purtel und PepPhone diese nutzen können.

    Das sollte zumindest die Chance der Kleinstädter erheblich steigern eine eigene Rufnummer zu bekommen.

    Auf gute Gespräche


    merlion
     
  20. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Besten Dank Thomas, - dieses faire Verhalten hätte ich eigentlich eher von den erfahrenen Admins erhofft als von einem Neuling.

    @Christoph:
    Bitte die equivalenten Desinformationen zu IPtel24 auch entfernen, da auch IPtel24 kein PURtel-Reseller ist, sondern eigenverantwortlich sein eigenes Produkt vermarktet.