neuer VOIP Anbieter Purtel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Unter der seite www.purtel.com ist ein neuer deutscher VOIP-anbieter zu finden der seine gespräche auch auf Sip-Protokoll basis vermitteln will.

Zur Zeit funtkionieren nur netzinterne Gespräche.

Sie bieten eine eigene Telefonsoftware zum download an.

Das gesamte geschäftsmodell ist etwas Dubious, man kann dort nachlesen das user später wahlweise eine 0180 bzw eine 0190 rufnummer erhalten sollen für die sie auch noch geld bekommen werden , wenn sie angerufen werden.

Es scheint, das dieser Anbieter aus dem umfeld einer internetmarketing firma kommt die in erster linie ihr geld mit partnerprogrammen verdient.
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
LOL

also bei denen bekommt man für eingehende GEspräche GEld (sonderrufnummern).

Aber ausgehend seh ich nichts.. nur Netzintern anscheinend.. Naja da fehlt noch so einiges auf deren HP.. sieht mir mehr nach VoIP für Firman aus (0180er nummern etc. bei denen man geld fürs angerufen werden bekommt sind IMHO nur für Gewerbetreibende gestattet)
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
PURtel sagt HALLO!

Hallo Forengemeinde,

vielen Dank dass Sie sich mit PURtel beschäftigen.

Bevor dieser Threat in die falsche Richtung geht, möchten wir gern ein paar Infos zu unserer Arbeit und dem Projekt PURtel.com geben.

Wir sind eine Gruppe von Entwicklern im VoIP-Bereich. Wie bereits richtig erkannt, kommt ein Teil von uns aus dem Internet-Marketing-Bereich, welcher auch unser zukünftiger Hauptvertriebszweig sein wird.

Grundsätzlich einmal werden wir all das können und unterstützen (sofern wir das nicht schon bereits tun) was alle anderen Anbieter auch können.

Fest- und Mobilnetztelefonie im In- und Ausland werden wir bereits in wenigen Tagen voll unterstützen, - die Netzwerktelefonie funktioniert bereits.

Wir unterstützen alle gängingen Protokolle, - also auch SIP. Obwohl SIP sehr weit verbreitet ist, halten wir dieses Protokoll bereits für einen "Saurier". SIP braucht für ein Gespräch ~90kBit/s Bandbreite. Dies ermöglicht leider nur einem DSL-User auf einem DSL128/756-Anschluss maximal ein Gespräch gleichzeitig zu führen.

Darum setzt PURtel intern auf andere Protokolle auf. Diese ermöglichen Gespräche mit ~21-29kBit/s-Bandbreite, bei besserer Audio-Qualität zu führen als das mit SIP möglich wäre. Dadurch können sowohl 56kBit/s-Modembenutzer, als auch ISDN64-Nutzer mit Purtel telefonieren. Über einen DSL-Anschluss mir 128kBit/s-Upstream können sogar bis zu 4(!) Gespräche gleichzeitig geführt werden.

Neben diesem Qualitätsmerkmal bieten wir neben den normalen Festnetzeinwahlnummern auch Mehrwertnummern (auch für private Teilnehmer ;) ) die einfach so dabei sind, aber niemand nutzen muss. Das schöne aber ist: Wenn es jemand braucht, dann ist es einfach da.

Am besten Sie schauen mal hin und wieder auf unsere Internetseite unter http://PURtel.com oder in unser Support-Forum. Während wir in der Testphase sind kommt es hier und da zu Behinderungen bei den Telefonieservern. Diese werden wir aber in wenigen Tagen abgeschlossen haben womit PURtel dann auch gleichzeitig Marktreif wäre.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse

Beste Grüße

Volker Goudschmidt
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und willkommen auf dem Board.
So langsam sind ja fast alle Voip Anbieter im board registriert bzw. lesen zumindest mit. :lol:

kleine bemerkung am rande , das sip protokoll ist nicht direkt für die verwendete bandbreite zuständig sonder der Voice codec mit dem die spräch digitalisiert wird. Das Codec G.711a/u benötigt bis zu 90kbit/s bandbreite , andere codec wie z.b. G.729 kommen mit wesentlich weniger bandbreite aus und die sprachqualität ist immer noch wesentlich besser als ein Mobiltelefonat. Vielleicht mal die techniker fragen ob sie auch Codecs (z.b. G.729,G.726 usw.) , mit niedrigen Bitraten implementieren können , wenn das nicht schon längst geschehen ist. Ich bin mir leider nicht sicher ob für einige Codecs Lizengebühren fällig werden.

Die Von ihrer Firma angebotenen Grandstreamtelefone unterstützen jedenfalls auch codecs mit niedrigeren bitraten.
 

rajo

Admin-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
1,958
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja man kann im userbereich von purtel auswaehlen ob man mit SIP oder IAX(purtel software client) telefonieren will.
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, - das ist so nicht korrekt, denn auch wir verwenden den GSM-Codec. Den restlichen Unterschied macht allein das Protokoll. Dies benötigt bei uns ohne Codec nur ~4-12kBit/s Bandbreite. Der Rest geht für GSM drauf.

TIPP: Einfach mal den PURtel-Client 0.9 installieren und ein Vergleichsgespräch führen. In etwa 8-10 Wochen kommen auch geeignete Hardware-Telefone und VoIP-Analogadapter die dieses Protokoll unterstützen (und die Telefone sehen dann auch endlich aus wie Telefone, - nicht wie Spielzeuge... ;) ).
 

rajo

Admin-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
1,958
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@hebeda: da steht also explizit, dass sie IAX verwenden?

@purtel.com: Also wenn Ihr IAX verwendet, dann sagt das doch auch, und @all: ja, dann spart IAX auch etliches an Bandbreite gegenüber SIP plus dass es weniger Stress bei NAT macht.

nochmal @purtel: Hardware = IAXy und Farfon oder das Virbiage-Telefon?
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie gesagt... - wir untestützen ALLE gängigen Protokolle... ;)
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ohje, dann weis man bald garnichtmehr wohin man soll...

Plant Puretel etwas mit anderen VoIP anbietern zusammenzuarbeiten?!

Wie sieht es mit ENUM aus? (gebe zu hab mir eure Seite nich komplett durchgelesen sondern erstmal nur überflogen).

Für welche Regionen bietet ihr Rufnummern an (bzw. wollt ihr).

Das mit der Sonderrufnummer für Privat find ich interessant, wusste garnicht das dies so Rechtlich zulässig ist.
Iss praktisch, kann man dann als "erstkontakt"Nummer rausgeben. Wer ruft schon gerne so teure Nummern an ;-)
 

rajo

Admin-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
1,958
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Fein, endlich mal ein IAX-Provider in .de :)

...warum hat man da auf *-users oder im wiki noch nix von gehört? ;)
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ohh... - so viele Fragen... ;)

ich versuche mich kurz zu fassen: ENUM können wir bereits, - ist komplett implementiert.

das mit der 01805 oder auch der 01908 wird von den Webmastern allgemein ins Impressum eingebaut. 01803 0nd 01805 wird auch sehr gern im Supportbereich genommen.

Jetzt zur Zusammenarbeit/Kooperation mit anderen Anbietern:

Wir kennen aus anderen Bereichen die Folgen von Zusammenarbeit und gegeneinander zu arbeiten. Wir haben uns sehr schnell für die Zusammenarbeit entschlossen. Es bringt nicht viel, wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht. In den kommenden Tagen werden wir mit den anderen Anbietern Gespräche aufnehmen, um gegenseitig in des anderen Netz telefonieren zu können. Ich denke, das ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Auch bei Hardware-Importen oder Kontingent-Einkäufen ist jede Menge Musik drin. Mal sehn, wenn die anderen Anbieter genau so offen an das Thema rangehen, dann können wir mit VoIP in Deutschland sicher alle gut punkten, denn der Markt ist fett wie nie.

Das wars aber jetzt auch erst einmal an Statements... ;-)

PS: Wie bekommen wir einen PURtel-Button unten in eure Leiste... ;-) ?
 

07000fernweh

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hab mich testweise angemeldet, der Einlogvorgang zum Web Interface geht nicht, fordert nur zum erneuten einloggen auf...
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
07000fernweh schrieb:
Hab mich testweise angemeldet, der Einlogvorgang zum Web Interface geht nicht, fordert nur zum erneuten einloggen auf...
Welches OS und welcher Browser?
Cookies aktiviert?
Richtige Daten eingegeben (sind ja 3 Sätze: Webinterface, Telefonclient, Voicemail)?
welche Kundennummer (gern auch per Mail an [email protected])?
 

dfrye

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat schon mal einer ein SIP-Telefon z.B. BT-101 unter PURtel zum Laufen bekommen. Mir gelingt´s leider nicht. Und die PURtel-Technik ist auch nicht sonderlich hilfreich. Auf meine Anfrage nach den entsprechenden Servern (SIP, Proxy, STUN, ...) wurde mir lediglich mitgeteilt, dass in der FAQ bald ein entsprechendes Screenshot gepostet würde. Na toll !!!!
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mit firefox/mozilla funktioniert die seite und das einloggen nicht richtig , nur mit internet explorer.
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dfrye schrieb:
Hat schon mal einer ein SIP-Telefon z.B. BT-101 unter PURtel zum Laufen bekommen. Mir gelingt´s leider nicht. Und die PURtel-Technik ist auch nicht sonderlich hilfreich. Auf meine Anfrage nach den entsprechenden Servern (SIP, Proxy, STUN, ...) wurde mir lediglich mitgeteilt, dass in der FAQ bald ein entsprechendes Screenshot gepostet würde. Na toll !!!!
Hmm... - ich dachte mich klar ausgedrückt zu haben (wir sprachen miteinander?). Wir haben die Geräte erst gerade bekommen (siehe Forum). Wir müssen diese selbst noch konfigurieren. Gestern war Feiertag, heute ist Sonntag, PURtel ist im Testbetrieb, was erwarten Sie? Sobald unsere Techniker die Konfiguration haben werden wir diese veröffentlichen. Ist nicht böse gemeint, - bitte nicht falsch verstehen, wir sind (neben 1000 anderen Dingen die wir noch tun müssen) an der Sache dran.
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hebeda schrieb:
mit firefox/mozilla funktioniert die seite und das einloggen nicht richtig , nur mit internet explorer.
Cookies aktiviert?
Oder eine Ahnung warum es nicht geht - dann schaff ich schnell Abhilfe?
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@dfrye:

Jetzt weiß ich erst einmal was Sie möchten, - es geht Ihnen um die "SIP-Server"... ;-)

Die SIP-Konfiguration ist hier, - im 5. Abschnitt:

http://purtel.com/user_faq.php?#xlite

alles: deu1.PURtel.com wir haben automatische Erkennung aller Protokolle, - da gibts keinen Extraserver oder so...
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
firefox/mozilla mit cookies funktioniert nicht richtig , man kann sich einloggen, aber sobald man einen menuepunkt anclickt kommt wieder passwortabfrage.

mit internet explorer 6.0 und allen cookies abgeschaltet funktionierts wunderbar. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,055
Beiträge
2,018,317
Mitglieder
349,361
Neuestes Mitglied
steiniracing