.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neues Feature: Anrufinfo per SMS

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von cali-mirko, 31 März 2005.

  1. cali-mirko

    cali-mirko Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gestern festgestellt, daß Freenet SMS an Teilnehmer verschickt, die man per VoIP versucht hat anzurufen.
    Im konkreten Fall: Testanruf von meinem Freenet-iPhone Account auf mein o2 Handy. Dort habe ich den VoIP-Anruf abgewiesen. Kurz danach kam folgende SMS auf meinem Handy an:

    Anruf-Info:
    030XXXXXXXXXX hat verrsucht sie anzurufen (XX.XX um XX:XX Uhr)
    * Dieser Dienst ist fuer Sie kostenlos

    Nettes Feature. Frage mich allerdings, ob es auch für den Anrufer kostenlos ist!
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Nein, der Anrufer zahlt ein Gesräch zum o2 Netz! Das ist keine Funktion von Freenet sondern von o2. o2 sendet dir für jeden verpassten Anruf (egal ob du in einem Funkloch bist oder das Handy aus hast oder nicht dran gehst) eine SMS mit diesem Inhalt. Für den o2 Kunden ist das kostenlos.
    Derjenige der drauf zahlt ist der, der dich anruft. Denn der zahlt dann obwohl du nicht da bist. Dieses Feature kann man bei der o2 Hotline kostenlos abbestellen. Selber kann man es leider nicht deaktivieren.

    Weiteres hier: http://www.heise.de/newsticker/meldung/57927
     
  3. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und so kostenlos ist das übrigens gar nicht..


    MfG,
    Karl
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Was meinst du damit?