.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neues Release chan_capi-cm-0.6

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von armincm, 21 Sep. 2005.

  1. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Alle!

    Ab sofort ist die neue Version von chan_capi-cm Version 0.6 bei sourceforge.net verfügbar.

    Wichtig ist:
    * dial string hat sich veraendert: die Optionen 'b', 'B','o' werden nun nach einem weiteren '/' angehängt und sind nicht mehr Bestandteil der Nummer.
    * capi.conf hat weitere Einträge und hat sich auch etwas verändert: Interfaces in Sektionen aufgeteilt und isdnmode= kennt nun nur 'msn' oder 'did'.
    * da nun die app_capi* Applikationen Bestandteil von chan_capi.so sind, müssen alte Versionen aus der Asterisk Installation gelöscht werden.

    Hier die Datei CHANGES:
    - added 'relaxdtmf'.
    - more BSD compatibility
    - correct PROGRESS handling
    - start PBX on SETUP/SENDING-COMPLETE for PtP only.
    - added verbose text for capi info/reason error messages.
    - fixed echo-cancel setup structure
    - use correct facility-selector for echo-cancel
    - use capi.conf option 'echocancelold' for old facility-selector (6)
    - changed isdnmode configuration from ptp/ptmp to msn/did
    - added ntmode configuration
    - added application capicommand() for CAPI based applications
    (removed standalone applications)
    - capicommand(RETRIEVE) can now be called from other channels
    - support ISDN hold (holdtype in capi.conf)
    - added HOLD/RETRIEVE for Asterisk indications.
    - added custom function VANITYNUMBER to convert letters into digits.
    - added CAPI Line Interconnect (native bridging)
    - use variable CONNECTEDNUMBER on Answer().
    - set variable REDIRECTINGNUMBER on incomming call if it was diverted.
    - added variable REDIRECTREASON
    - fixed unload
    - removed obsolete thread mutex
    - fixed dnid/exten/immediate handling on PtP.
    - receive a fax via CAPI is now done with capicommand(receivefax|...) and added stationid...
    - fixed call-deflection and moved this feature from separate application
    to capicommand().
    - added config option 'immediate' to start pbx if no dnid has been received yet.
    - endian fixes
    - compile fixes with newer Asterisk
    - update channel name on did changes.
    - support 'type of number' (numbering-plan).
    - U-Law setting is now done in capi.conf instead of Makefile define.
    - allow using interface name in Dial().
    - on hangup, use hangupcause from other channel or from var PRI_CAUSE.
    - improved DID handling on PtP connections.
    - capi.conf structure changes: one own section for each interface,
    no global 'interfaces' any more. Section name will be interface name.
    - restructured module loading and init.
    - dial string changed: parameters like 'b' not as part of number any more.
    - send alert on alerting only (busy() and congestion() work now).
    - better overlap sending (new parameter 'o' for dialstring to
    send only the first two digits with CONNECT_REQ only, the remaining
    digits and even digits following the dial() command, will be send
    as INFO_REQ/Overlap).
    - further fixups

    Have fun,

    Armin
     
  2. Tucca

    Tucca Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Armin,

    ich habe einfrage zu "isdnmode".

    Du schreibst das es nur noch "msn" oder "did" gibt. Ganz unten in der capi.conf steht aber:
    Code:
    ;[myName]
    ;;PointToPoint (55512-0)
    ;isdnmode=ptp
    ;incomingmsn=*
    ;controller=2
    ;devices=30
    
    isdnmode=ptp ???

    Ich betreibe * und chan_capi an einem Anlagenanschluss (mit einer Diva 4VBRI). Daher interessiert mich dieser Fall ganz besonders! :)

    Gruß,
    Tucca
     
  3. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke fuer den Hinweis. Anstelle von ptp gehoert auch an diese Stelle ein 'did'.
    Ich habe es einfach uebersehen und vergessen zu aendern.

    Armin
     
  4. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    @armincm,

    thx für die gute Arbeit. Bei mir funktioniert alles ohne Probleme.

    Hab nur noch eine Fage. Im ISDN-Bus gibt es doch ein Signal wenn ein Anruf beantwortet (abgehoben) wird. Z.B. wenn ich an einem Bus zwei Geräte mit der selben MSN habe ich ich auf einem das Gespräch annehme gilt es nicht als "Anruf in Abwesenheit" auf dem anderen Telefon.
    Ist es möglich diese Flag zu prüfen und dem * das zu sagen das der Anruf "anwerd" ist?
     
  5. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dazu habe ich noch keine Loesung ueber CAPI gefunden. Es muesste mal getestet werden um zu sehen, ob CAPI hier einheitliche (error-)codes liefert fuer diesen Fall.
    Wenn man einen Anruf annehmen will, der gerade von einem anderen schon angenommen wurde, dann giibt es einen eindeutigen Code. Aber nur im Status RINGING ist mir bisher nichts bekannt.
    Falls es klappt, waere noch zu klaeren wie diese Information dann an Asterisk gegeben wird, z.B. per Variable...

    Vieleicht hat jemand mal Lust die CAPI debug logs anzusehen fuer einen solchen Fall ;-)

    Armin
     
  6. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    ok, danke

    ich werde mir das mal anschauen - wenn ich was entdeckt habe gebe ich laut ;)
     
  7. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    was mit in dieser version aufgefallen ist (auch schon in einer CVS-Version die ich seit einigen wochen einsetze):
    ich habe eine MSN 9796973 die ich bisher nur in verbindung mit speziellen Ankommenden rufnummern für callback verwendet habe.
    Also
    exten => 9796973/017212345678,1,callback-routine...

    Es gab bisher KEINE exten 9796973 die ohne Anrufnummer arbeitete. Seid dieser chan_capi_cm-version funktioniert das nicht. Ich sehe auf dem CLI die Meldung "MSN 9796973 nicht gefunden".
    Wenn ich eine extension
    exten => 9796973,1,congestion()
    einfüge scheint aber wieder alles zu gehen...

    Nicht tragisch - aber sicherlich mal einen bugfix wert, oder?

    Gruß
    Thorsten Gehrig
     
  8. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke fuer die Info, ich schaue mir das mal an.
    Koenntest Du das als Bugreport bei sourceforge einstellen?

    Armin
     
  9. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    @armincm
    (zu #4)

    wenn ein Anruf von einem anderen Telefon beantwortet wurde, wird an jeden weiteren Teilnehmer ein "0x349a: Non-selected user clearing" gesendet. (siehe auch http://www.ntt-east.co.jp/ISDN/tech/spec/espec/3-5/3-05.pdf unter 5.2.9)

    wie man dem asterisk jetzt aber sagen kann das das gespräch als answerd gilt - habe ich noch keine idee.
     
  10. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir ist nicht bekannt, dass Asterisk ueberhaupt diese Moeglichkeit bietet. Also auch wenn man zwei SIP Telefone klingeln laesst und einer das Gespraech annimmt, weiss das andere SIP Telefon doch auch nichts davon, oder?

    Armin